Erschöpfung?

Diskutiere Erschöpfung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bei mir ist immer was los :roll: und habe schon wieder eine neue Sorge. Ich habe 4 Wellies - alles Hähne. Sie sind im Brutstimmung. Alle...

  1. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    bei mir ist immer was los :roll: und habe schon wieder eine neue Sorge.
    Ich habe 4 Wellies - alles Hähne. Sie sind im Brutstimmung. Alle wollen sich nur um den Baily kümmern, ihn futtern aber bis jetzt hat sich nur der Niko durchgesetzt und weicht nicht mehr von Baily Seite weg. Er futtert und putzt ihn die ganze Zeit. Da die andere Wellies auch um Baily ständig werben, ist der Niko im Dauerstress. So geht das schon ein paar Wochen lang. Es gibt zwar keine Kämpfe, dafür aber viel Stress. Sie alle fliegen durch die Bude so wie nie, schreien dabei, also es gibt die ganze Zeit Action.
    Heute habe ich den Niko liegend am Fensterbank gefunden, total erschöpft! 8o Habe ihn sofort in klein Käfig gesetzt, das Rotlicht gegeben aber ich meine, das mag er nicht, er ist etwas weiter gerutscht. Er kann sich zwar auf der Sitzstange halten aber die Augen hat er zu und ist sehr schwach. Der Käfig ist halb bedeckt, dass er ausweichen kann aber jetzt habe ich das Licht ausgeschaltet.
    Habe versucht ihn noch Honigwasser zu geben, aber irgendwie wollte er nicht schlucken. Länger konnte ich ihn nicht in Hand halten, denn er ist nicht zahm.
    Mir ist sowas noch nie passiert,:nene: ist das also etwas außergewöhnliches? Brauchen die Wellies unbedingt Weibchen?
    Ich habe hier gelesen, dass man im Brutstimmung nicht so viel Grünes futtern soll? Meine Vögel bekommen täglich...mal Gräser, oder Vogelmiere, Löwenzahn, usw. Muss ich das abstellen?
    Für eure Meinung wäre ich dankbar.

    Liebe Grüße
    Janka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ich habe noch festestellt, dass Niko wässriger Durchfall hat. Habe eben PT12 in ein wenig Honigwasser mit Grataegus vermischt und ihm in Schnabel gegeben. Er hat etwas getrunken.

    LG
    Janka
     
  4. #3 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Janka,

    was wiegt Niko? Das wäre einmal wichtig zu wissen, um zu beurteilen wie sehr er schon abgebaut hat. Und was heißt wässriger Durchfall? Welches Bild ist dem am ähnlichsten KLICK
     
  5. #4 Lijana, 13. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort.
    Gewogen habe ich ihn nicht aber wo ich ihn in Hand gehalten habe, er ist eher pummelig, würde sagen, er ist gar nicht abgemagert.
    Der Kot ist nur Wasser. Momentan sehe ich auf dem Papier nichts, vielleicht hilft PT12.
    er hat sich schon auf der Stange umgedreht aber ist weiter am schlafen.
    Mist, grade jetzt musste es passieren, wo ich jetzt viele Gäste warte. Falls ich mich nicht sofort melde, heiß, die sind schon angekommen. Ich schaue mal aber zwischendurch rein.
    Hoffe, dass es nichts schlimmes ist, denn Niko war ja die Tage normal und fit.

    Möglich wäre, dass ich nicht bemerkt habe, dass er Durchfall hat (sie fliegen im Zimmer rum) und ist etwas dehydriert? Dazu noch stress....ich gebe ihn den Mix (Honigwasser, PT12 und Grataegus) je Stunde cca 2 Tropfen davon, ist es richtig?

    LG
    Janka
     
  6. #5 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich denke mal, dass der wässrige Kot auch davon herrührt, dass er nichts frißt. Wenn Du an eine Apotheke kommst, besorg ihm Elotrans. Plustert er? Und häng ihm Hirse genau vor die Nase, damit er was frißt und rankommt ohne sich anzustrengen.

    Und gib ihm nicht zuviel von dem Crataegus oder hat er was am Herzen? Elotrans wäre gut plus PT-12 eine ordentliche Portion.
     
  7. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Den Elotrans besorge ich morgen, iwie ist bitte die Dosierung? Hirse hat er direckt vor ihn, aufgeplustert ist er nicht.
    Sorry, dass ich so kurz schreibe, danke .
     
  8. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Susanne, ich habe eine Apotheke angerufen, sie haben nur Oral Pedun und es ist angeblich das gleiche. Kennst Du das ?
     
  9. #8 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Nein kenne ich nicht und finde auch nichts über Google. Bist Du sicher dass Du das richtig geschrieben hast?
     
  10. #9 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Wie das Elotrans angemischt wird, steht auf den Beutelchen drauf. Lies bitte hier, das sollte er heute eigentlich Trinken oder Eingegeben bekommen, damit der Flüssigkeitsverust ausgeglichen wird durch den wässrigen Durchfall. Frißt er denn?

    So und was Du meinst ist sicherlich Oralpädon. Ich denke das kannst Du auch nehmen anstatt Elotrans.
     
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Danke, Susanne. Ich kam grade zurück, habe in einer andere Apo den Elotrans bekommen. Ich habe Niko schon am Bodenkäfig gefunden! Der Messlöffel von PT12 und gleiche Menge von Elotrans habe ich in ganz wenig Wasser verrührt und ihm cca 2 Tropfen in Schnabel gegeben. Vorhin saß er noch bei der Hirse aber nicht gegessen. Es hat vielleicht 4-5 Körner gefählt.
     
  12. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Sag mal, wenn er so akut so extrem krank geworden ist - könnte es vielleicht sein, dass er sich irgendwo vergiftet hat?
    Da Du ja schreibst, dass er eigentlich fast zu gut im Futter steht, scheint er das nicht schon länger mit sich zu tragen.
    Hast Du nicht die Möglichkeit, einen TA zu erreichen?
    Wenn er nimmt, was Du in den Schnabel gibst, könntest Du evtl. noch Babybrei in der Apotheke besorgen (laktosefrei).
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  13. #12 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Gib ihm mehr als die 2 Tropfen, das wirds nicht bringen als Flüssigkeitsausgleich. Und gib ihm alle halbe Stunde was davon.
     
  14. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne, hallo Sandra,
    ich habe ihm das je 20-30 min gegeben und ihm geht es etwas besser! Er hat sich das erste mal gewährt, wo ich ihn in Hand genommen hat, hat sogar geschrien!:) Habe ihn auf Stange gesetzt und er ist dort geblieben. Reagiert schon etwas, ich hoffe nur, dass er frisst. Habe ihm noch HAlbreife Hirse mit PT12 gegeben. Der Kot ist kein Wsser mehr, sondern dunkelgrünes Häufchen.
    Und nein, Sandra, eine Vergiftung kann ich ausschließen, in dem Vogelzimmer sind keine giftige Pflanzen.
    Danke euch herzlich, bis später.

    Habe noch Bude voll, (sehr wichtige Gäste) bin trotzdem zur Apo gefahren und sie haben Verständniss dafür, dass ich je 20 min zur Niko muss, usw.
     
  15. #14 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Sehr gut, auf diese Art und Weise hab ich vor einigen Monaten einen Ziegensittich aufgepäppelt, der auch aus unerfindlichen Gründen total erschöpft war und kaum noch reagiert hat. Ernährungzustand war gut, hab ihm eine Nährlösung gemacht (statt Elotrans), habs ihm alle halbe Stunde gegeben und von morgens 9 Uhr wo er kaum noch den Kopf heben konnte, war er ab 14.30 nachmittags schon wieder selber am Fressen. Also sollte Dein kleiner nicht irgendeine wirklich schlimme gravierende Erkrankung im Hintergrund haben, wirst Du ihn bis Morgen soweit durchbringen, damit Du dann zum TA gehen kannst.
     
  16. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Der Niko hat sich grade geputz, wo ich ins Zimmer kam! Jetzt sitzt er neben der Hirse mit geschlossenen Augen auf der Stange. :) Ich hbe doch großer Hoffnung.
    Liebe Susanne, ich bin Dir so dankbar, vielleicht kriegen wir ihn auf die Beine. *Klop aufs Holz*

    Wenn er nicht frisst, kann ich ihm was Zuhause vorbereiten....Brei? Es ist doch heute alles zu.
     
  17. #16 charly18blue, 13. Juli 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Kennt er Zwieback und hartgekochtes Ei? Vorausgesetzt Du hast Zwieback da, ich hab immer welchen im Haus (veganen Vollkornzwieback, schmeckt wie Pappe,aber sie fressen ihn mit Begeisterung :D ). Zwieback kurz unters Wasser halten, zermantschen und hartgekochtes Ei druntermischen. Evtl. etwas Löwenzahn kleingehackt druntermischen. (Das kriegen meine jetzt als Leckerli, da ist dann die Hölle los :dance: )
     
  18. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ja, Zwieback und Ei habe ich auch immer da, das kann ich ihm machen. Hoffe, er wird weiter selbständig essen.
    Schau mal, Susanne, so sah der Kot vor cca 2 Stunden aus.

    [​IMG]

    und das ist Niko

    [​IMG]
     
  19. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Elo Trans und Oralpädon sind identisch.
    Man kann die Lösung aber auch selber herstellen.... Unicef hat vor vielen Jahren mal eine Rezeptur veröffentlicht um die Kindersterblichkeit durch Darmerkrankúngen zu senken.
    Ich habe diese Lösung schon sehr oft erfolgreich bei Menschenkindern, Hunden, Vögeln und einem Igel angewendet

    1l Wasser oder besser schwacher schwarzer Tee
    4 EL Traubenzucker
    1/2 TL Salz
    1 Msp. Backpulver

    Im Notfall kann auf das Backpulver (Natriumbicarbonat) verzichtet werden
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Danke Kace, gut zu wissen.
     
  22. #20 Lijana, 14. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    da sind wir wieder.
    Gestern habe ich dem Niko das letzte mal um 23,30 Uhr den PT12 und Elotrans gegeben und am Morgen hat auf mich nicht so schöne Überaschung gewartet: der Kot war wieder schlechter: (schätze mal, weil er Nachts nichts bekommen hat. Übrigens, die Körner sind reingefallen.)

    [​IMG]

    Niko hat sonst gar nicht so schlechte Eindruck gemacht aber nichts gegessen. Habe ihn die "Medizin" weiter gegeben.
    Nachmittag ist er angefangen zu essen, zwar nicht viel aber immerhin und der Kot hat sich auch verbessert. Jetzt hat er nur ganz kleine Häufchen aber dafür keine Wässrige.

    [​IMG]

    Er putzt sich viel, denn der Armer ist am Schnabel verklebt von dem Zeug.
    Er ist schon mehrmals im Käfig geklettert und ein Moment hatte ich ein Gefühl gehabt, er will schon raus.
    Habe ihn dann auf den Fensterbank gestellt und er ist irgendwie lebhafter geworden. Dort ist nämlich mehr Licht und Leben.:)

    [​IMG]

    Besucher hat er die ganze Zeit, am meisten ist der Joki bei ihn.

    [​IMG]

    Ich hoffe, dass er Morgen mehr essen wird und so gut drauf wird, dass ich ihn schon fliegen lassen kann.

    Danke, Susanne, nochmal für Deine Hilfe. :trost:

    Liebe Grüße
    Janka
     
Thema: Erschöpfung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amselkot

    ,
  2. amsel kot auf fensterbank

    ,
  3. rote vogelmilbe kot

    ,
  4. kot auf der fensterbank,
  5. vogel krankheiten erschöpfung,
  6. ziegensittich der schnabel,
  7. wellie nach brüten erschöpft ,
  8. dunkelgrüner kot vogel,
  9. amselkot fensterbank
Die Seite wird geladen...

Erschöpfung? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittichweibchen jagt Männchen bis zur Erschöpfung und hackt dann

    Halsbandsittichweibchen jagt Männchen bis zur Erschöpfung und hackt dann: Hallo erstmal, ich habe ein Halsbandsittichmännchen ca. 7 Jahre (Tierheim; vermutlich Mischung ind./afr.) und ein Halsiweibchen 5 Jahre...
  2. Merkwürdige Geräusche aus meinem Graupapagei

    Merkwürdige Geräusche aus meinem Graupapagei: Ich besitze einen 5 Monate alten Kongograupapageien. Wenn er auf unsere Schulter steigt oder mit den Flügeln schlägt kommen aus seinem Bauch...
  3. Brüten ohne Ende?

    Brüten ohne Ende?: Vor drei Monaten ist uns eine Kanarienvogeldame zugeflogen. Vor sechs Wochen haben wir dann noch ein Männchen dazu gekauft, damit sie nicht so...
  4. Er jagt sie bis zur Erschöpfung

    Er jagt sie bis zur Erschöpfung: Hallo Ich bin stolze „Besitzerin“ von 2 Ziegenpärchen- Rudy (4) & Kahly (2), Flecki (1) & Kucki (1). Rudy und Flecki habe ich seit sie...