Erschreckende Bilder

Diskutiere Erschreckende Bilder im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute hab ich mal wieder die Profile einiger User bei snapscout gelesen und mir Galerien angeschaut, in die private Bilder gestellt werden. Bei...

  1. #1 Finkenfreund12, 4. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Heute hab ich mal wieder die Profile einiger User bei
    snapscout gelesen und mir Galerien angeschaut, in die private Bilder gestellt werden. Bei einer Userin entdeckte ich zufällig die Galerie ,,Meine Haustiere" und habe sie mir angeschaut..und war schockiert!8o

    als erstes sah ich einen Kakadu, in einem winzigen Stahlkäfig, der gerupft und apatisch am Gitter hing.
    Das nächste Bild waren Wellis in einem dunklen Kistenkäfig, mit senkrecht-Stäben, an denen sie ja nicht mal klettern könnnen:(

    Auf dem nächsten Bild waren 2 Blaßkopfrosellas auch in einem ähnlichen Käfig wie der Kakadu, der wieder ziemlich klein war und vollgestopft mit Ästen und einer riesigen Naturstammhöhle (sie haben also keinen Platz zum fliegen) und wirklich gesund sahen sie auch nicht aus:nene::nene::nene:und ich bezweifle, dass die Frau eine Zuchtgenehmigung hat

    Das letzte Bild waren noch mehr Wellis in so einem kleinen Kistenkäfig. Ich konnte mir die Bilder natürlich jetzt nicht nehmen, es sind ja Privatfotos. Wenn jemand auf dieser Seite auch registriert ist, kann ich ihm ja den Usernamen sagen.

    Was kann man jetzt tun? :?
    ich würde den Tieren wirklich gern helfen

    LG Stefan;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Finkenfreund12, 4. August 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Also, ich hab sie darauf angesprochen und nur als dumme antowort zurückbekommen:

    ,,eh der ist schon krank auf die welt gekommen naklar haben wir eine"

    -> also, sie meint, der Kakadu wär krank auf die Welt gekommen und sie hätte eine Zuchtgenehmigung

    Leider hat sie mich sofort nach dieser Antwort auf die Sperrliste gesetzt, womit mir leider verwährt ist, ihr weitere e mails zu schreiben:k
    Und die Bilder hat sie auch gleich mit rausgelöscht!
    Solche Menschen dürften echt keine Tiere halten8(

    gibt es trotzdem möglichkeiten:?:?:?
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Die erste Wahl ist immer das klärende "Gespräch". Nett anschreiben, was aufgefallen ist, nachfragen zur weiteren Haltung (Freiflug....etc.) Nach Partnervogel für Kakadu fragen, Aufklären wegen der senkrechten Gitter......

    Alles ganz langsam und Vorsichtig und nicht mit der Tür ins Haus fallen, eher so nach dem Motto: "Hallo, war eben auf Deiner Seite, Du hast ja tolle Vögel.....:D

    Du solltest erst einmal eine Beziehung zu der Userin aufbauen und dann vorsichtig fragen und dann aufklären, z.B. mit Links zur Mindesgröße, Einzelhaltung....

    Das alles ist nicht einfach und Du musst aufpassen, dass Du den Kontakt zu ihr nicht verlierst und sie aufnahmebereit bleibt.

    Auch wirst Du nicht 100 % etwas ändern können, gebe Dich mit kleinen Schritten erst einmal zufrieden, lieber pö a pö.

    Lade sie hier ins Vogelforum ein, da kann sie dann selbst lesen, was sie besser machen kann.

    Bleibe geduldig, höflich, interessiert, stelle sie nicht an den Pranger und spiele Dich nicht auf. (Erzähle lieber von Deinen eigenen gemachten Fehler, so nach dem Motto: Nobody is perfekt);).

    Dann könntest Du nachhaltig Erfolg haben.

    Keine leichte Aufgabe!
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    uuups, da ist das Kind dann leider schon in den Brunnen gefallen.:traurig:

    Reines Interesse meinerseits: Du hast es nicht vorsichtig angehen lassen??

    Also beim nächsten Mal so wie oben geschrieben versuchen.

    Vielleicht kann ein Freund hier aus dem Forum das auf solch eine Weise bei diesem konkreten Fall mal versuchen.
     
  6. #5 Finkenfreund12, 4. August 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    ich habe sie halt gefragt, warum der kakadu gerupft ist
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 selinamulle, 4. August 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    ich will hier nichts schön reden oder ähnliches. Einzelhaltung geht für mich auch nicht, aber gerade bei Kakadus ist es manchmal nicht so einfach... Ebenso kann das rupfen auch aus vielerlei Gründen stattfinden... Es gibt leider bei Papageien halt auch das Rupfen bei als Paar gehaltenen Papageien die in einer großen Voliere leben (Hatten das bei einem guten Freund der Aras gehalten hat da hat die Henne sich und den Partner gerupft ohne das der Grund bekannt war). Verurteile deshalb nicht vorschnell jemanden...

    Gruß
    Sabine
     
  9. #7 Finkenfreund12, 4. August 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    ich habe sie ja nur darauf angesprochen und sie is mir gleich so pampig gekommen, hat die Bilder rausgenommen und mich auf die Sperrliste gesetzt, das ich ihr nicht mehr schreiben kann...

    ..so reagiert kein normaler mensch...da is irgendwas faul:?

    Wahrscheinlich weiß sie, wie schlecht die Tiere gehalten werden und hat sich gleich ertappt gefühlt...8)
     
Thema:

Erschreckende Bilder

Die Seite wird geladen...

Erschreckende Bilder - Ähnliche Themen

  1. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  4. 2 mal Mäusebussard? (mit Bildern)

    2 mal Mäusebussard? (mit Bildern): Ich habe gestern zwei Greifvögel gesehen und da ich keine Ahnung von der Vogelbestimmung habe wäre ich sehr an eurer Meinung zur Vogelart...
  5. Bilder von Loris und anderen birds from down under

    Bilder von Loris und anderen birds from down under: G'day mates , wollte mal wieder euch Bilder zeigen von Vögeln in Freiheit , with kind regards Gerd