Erste Annäherungsversuche erfolgreich

Diskutiere Erste Annäherungsversuche erfolgreich im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi zusammen, gestern mittag habe ich es geschafft :prima: Nach gutem Zureden und anbieten von Hirse sind meine zwei Racker das erste mal auf...

  1. mitschll

    mitschll Aga-Papa

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sipplingen
    Hi zusammen,

    gestern mittag habe ich es geschafft :prima: Nach gutem Zureden und anbieten von Hirse sind meine zwei Racker das erste mal auf meine Hand geflogen, um die Hirse zu essen. :freude: Charly was da etwas mutiger, Lucy hat ca. 5 Minuten länger gebraucht, konnte es aber dann nicht mehr mit ansehen, dass Charly die schöne Hirse alleine mampft. So kam sie, wenn auch etwas schüchtern auch zu mir.

    Sie sind erst seit zwei Wochen bei mir, da hat sich die intensive Beschäftigung voll gelohnt. :freude: :D :dance:
    Anbei noch ein Paar Bilder von gestern
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    einfach klasse, traumhaft. Werd schon ganz neidisch.

    Letzte Woche haben meine kleinen, Sari und Siri, aus meiner Hand Gräser gefressen.
    Da war ich schon megaglücklich.:freude: Habe es vom Agabaum aus gemacht. Also saßen dabei nicht auf meiner Hand aber ich fand das ganz toll.

    Habe auch Fotos davon und werde sie bald zeigen. Habe etwas wenig Zeit im Moment.
     
  4. #3 Rothmooserin, 21. April 2008
    Rothmooserin

    Rothmooserin Aga-Futterknecht

    Dabei seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemsee
    Bin auch neidisch

    Hey, das ist ja echt toll! Nach zwei Wochen schon! Ich bin ja auch noch ziemlich neu mit den Tierchen; das höchste der Gefühle ist, dass zwei von meinen Vieren auf einen Ast oder eine Stange steigen, wenn ich sie ihnen vor den Bauch halte (die Stange muss aber lang genug, ich also weit genug weg sein...!)

    Vielleicht sollte ich auch mal versuchen, Kolbenhirse als Bestechung anzubieten? :?

    Beste Grüße

    PS: Stimmt es eigentlich, dass weiße Federn sich rot einfärben, wenn man viel rote Kolbenhirse füttert...? Oder hat mir da jemand im Zooladen ein Märchen erzählt...?
     
  5. #4 sonic123456, 22. April 2008
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Mitschll,

    ist ein sehr schneller erfolg den du da hast.Ne frage hätte ich ja nocht: beisen dich deine 2 nicht in die finger wenn die KoHi weggefuttert ist?
    Mein weibliches Monster würde sich an meiner Haut festbeisen wie ein Pittbull....bis es blutet....aua!

    Gruß Sonic
     
  6. mitschll

    mitschll Aga-Papa

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sipplingen
    Hi Sonic,

    Nein, sie fliegen dann einfach weg, gestern ist mir Charly sogar ohne Hirse auf die Hand geflogen, hat kurz geschaut und flog dann weiter. Wobei Lucy mir das letzte mal auch in die Haut gekniffen hat, sie war aber ganz vorschtig und es tat auch nicht weh. Ich hoffe , dass das so bleibt, denn sonst lass ich das nämlich ganz schnell mit der "Handfütterung" ;) Aber Schade wäre es schon. :traurig: Im Moment muss ich wohl eher aufpassen, dass die zwei keine Höhle finden, sie sind so eifrig am Balzen sind. Sie können kaum den Freiflug erwarten, um die Regale zu erkunden. :)

    Mitschll
     
  7. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hast du sie sehr jung bekommen?
    auf jedenfall sind 14Tage für sowas richtig gut!
    Respekt!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mitschll

    mitschll Aga-Papa

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sipplingen
    Das mit der Stange hab ich gar nicht erst versucht. Ich hab eben sehr viel mit ihnen gesprochen und mich mit ihnen befasst, nach 3-4 Tagen merkte ich dann eben auch, wann sie "Lust" haben mich an ihrem Leben teilhaben zu lassen und wann nicht. Dann habe ich immer öfters langsam meine Hand vor und über dem Käfig bewegt, eben immer mit dem nötigen Abstand um zu sehen, wie sie drauf reagieren. Das habe ich dann immer mit etwas positivem verbunden, also immer wenn ich neues Futter, neues Wasser oder Frische Zweige in den Käfig habe. Das haben sie sehr schnell verstanden :D und hatten ganz schnell gar keine Scheu mehr. Und auf die Hirse sind sie dann eigentlich gleich beim ersten Versuch drauf angesprungen. Bei mir bekommen sie die Hirse nur einmal die Woche einen Kolben, wenn ich den Käfig sauber mache. Seit dem meckern sie auch nicht mehr, wenn ihr Käfig wieder schön sauber ist. :freude:
    Aber wenn die Federn irgendwann mal rot werden, was ich kaum glaub, sag ich dir bescheid. :)
     
  10. mitschll

    mitschll Aga-Papa

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sipplingen
    Naja, ich habe sie jetzt etwas mehr wie zwei Wochen und sie sind knapp zwei Jahre alt. Ist also nicht besonders jung, vielleicht ist es nur das richtige Lockmittel. :D
     
Thema:

Erste Annäherungsversuche erfolgreich

Die Seite wird geladen...

Erste Annäherungsversuche erfolgreich - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...