Erste Ausstellung - Brauche Tips

Diskutiere Erste Ausstellung - Brauche Tips im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich glaube das das ansprühen der wenigste Stress ist, ich denke eher der Lärm udn die viele Leute usw. ist für den Vogel viel...

  1. Liora

    Liora Guest

    Ich glaube das das ansprühen der wenigste Stress ist, ich denke eher der Lärm udn die viele Leute usw. ist für den Vogel viel stressiger...............
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ähm, nur mal so am Rande: Ich meine gehört zu haben, dass man seine Pieper regelmäßig "duschen" solle. Wegen des Federstaubs usw.

    Wieso stellt Ihr das denn jetzt als Todsünde dar, wenn man seine Wellis einsprüht (natürlich OHNE Pril o.ä., aber davon war in dem Link über HJB auch nie die Rede)?

    Viele Leute stellen ihre Wellis in den Regen.

    Habe noch nie gehört, dass das schlimm sei, ganz im Gegenteil... :s
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    "Normale" Vögel können seber entscheiden ob sie geduscht werden wollen (meine jedenfalls...wer keine Lust hat sich berieseln zu lassen wird auch in Ruhe gelassen)
    Austellungsvögel werden ja nicht zu ihrem eigenen Vergnügen geduscht und haben keine Wahl ob sie naß werden wollen oder nicht :~
     
  5. Aristo

    Aristo Guest

    Da gebe ich Kathrin recht. Normaler Weise können die Vögel wegfliegen, wenn sie nicht besprüht werden wollen. Ein Schauvogel im engen Ausstellungskäfig kann das nicht.

    Achja und nehmt euch mal eine 1 Liter Flasche und versprüht das Wasser darin mal auf einen Fleck. Wisst ihr eigentlich wieviel das ist? Und das wird täglich auf einen Vogel gesprüht der irgendwo zwischen 60 und 70 g wiegt!
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Stand das da irgendwo, dass der Liter für einen einzigen Vogel ist? Ich geb's auf ;)
     
  7. DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    So hat wohl jeder seine eigene Meinung dazu ;) HJB kann sich ja mal selber dazu äußern!
     
  8. Aristo

    Aristo Guest

    So habe ich jedenfalls verstanden. Und selbst wenn es weniger Wasser ist Fakt ist und bleibt doch, dass der Vogel in seinem Schaukäfig nicht ausweichen kann.
     
  9. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Es geht glaube ich nicht um das duschen allgemein, sondern um diese Masse, denn 1 Liter ist ne Menge... auch finde ich das Kehltupfen schneiden etwas rabiat... 0l
     
  10. chris2

    chris2 Guest

    danke fuer den link semesh, das haett ich nie im leben gesehen, denn auf die startseite geh ich nie :+pfeif:

    aber soweit ich gesehen habe, sind da doch nur schauen in deutschland...muss mich jetzt da nochmal dranmachen, denn nach deutschland waers schon ziemlich weit
     
  11. Weiwie

    Weiwie Guest

    Also ich gehe auf eine Ausstellung in Österreich und werde mich aber jetzt noch vorher erkundigen bzw. auf anderen Schauen umsehen ob da auch die Kehltupfen geschnitten oder gezupft wurden. Wenn nicht dann tu ich das auf keinen Fall :( wie schon gesagt ich will meinen Wellis nicht schaden und das mit dem 1 Liter Wasser finde ich nun wirklich übertrieben. Aber etwas besprühen schadet wirklich nicht. :s
    Ich habe auch schon mal von einem anderen Züchter gehört das der seine Wellis vor der Schau noch mit Shampoo badet und das findet ich wirklich schlimm 8( . Da ist ja das besprühen wirklich noch harmlos. Und das Wasser ist ja nicht nur zum besprühen da sonern auch zum glätten der schwanz und schwungefedern. Oder zupfen den Wellis sogar diese Feder aus wenn sie nicht schön sind :( und da finde ich das normale Wasser (ohne Zusatzstoffe) wirklich nicht schlimm.
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Man ich kann ja nicht Tag und Nacht, am PC hängen,

    habe ja auch noch einen Betrieb am Hals, Kunden und Familie.
    Da bin ich.
    Ich würde vorschlagen Wiewas, meldet sich bei mir per PN und erhält so geziehlte Antworten. Ist ja nicht für alle so interessant.

    Zur Info, ich bin aktiver Aussteller und Züchter es Standardwellensittichs.

    Bis dann.
     
  13. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    STOOOOOPPPPPPPP...

    ich finde es interessant!! .... auch wenn ich net Ausstelle!! :D ... wie is das denn nu mit dem Zupfen/schneiden der Kehltupfen, mitm DUSCHEN damit se glänzen und putzen usw.!??!... :?
     
  14. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    mich interessiert das auch, obwohl ich nicht ausstelle!
    klär uns doch mal auf hans jürgen :)
     
  15. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wie de Hyccchenen,

    immer dran am Ball. Wa ---- hi.

    Also Kehltupfen kann man rupfen, kann man schneiden, man muß sehen was einem besser liegt. Die Haltung bei der Frisiererei ist auch wichtig, da manche in falscher Rückenlage aus plötzlich sterben können. - Tot

    Schwung und Schwanzfedern werden in heißes Wasser getaucht. Sonst funktioniert es nicht. Die Kunst dabei ist es sich selber und vor allen Dingen den Welli nicht zu verbrühen.

    Man nimmt kein Pril, man nimmt ein neutrales Babybad, hier kommt es nicht auf die Duftnote an, sondern die Augen des Wellis zu schonen. Dann wird der Kopf mit der Zahnbürste oder anderes Gefieder sauber gemacht.

    Das wars. Man sollt dies nicht alles auf einmal machen um die Vögel nicht zu strapazieren.

    Zufrieden?
     
  16. Baumbart

    Baumbart Guest

    Na ja, auf den ersten Blick stellt man sich das schon schaurig vor,
    und ich möchte auch nicht wissen, wieviele noch unerfahrene Anfangsaussteller ihren Tieren dabei manches Leid zugefügt haben.

    Andererseits bleib ich bei meinem Standpunkt, daß Hunden, Pferden, etc. schlimmere Sachen vor Ausstellungen angetan werden.


    P.S.: HJB, stimmt es, daß die Kurzen nur DREI Kehltupfen haben dürfen?
    Ich find, je mehr desto hübscher!
     
  17. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main

    naja, über die aufklärung schon. vielen dank dafür!
    aber über die methoden!? da sag ich jetzt lieber nichts dazu und schweige, sonst artet der thread wieder aus. 8(
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Mich interessiert jetzt nur eins: ist es legal oder nicht? Zumindest bei Kanarien ist keine Manipulation erlaubt, und das Entfernen von Kehltupfen ist ja nun eindeutig eine - genauso wie das Ankleben ;)
     
  19. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main

    hallo baumbart,

    bei hunden würde ich dir da voll und ganz zustimmen. aber was wird denn pferden vor schauen angetan?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumbart

    Baumbart Guest

    Bevor das hier in Hörensagen ausartet, solltest Du Dich da lieber persönlich mit jemandem unterhalten, der da irgendwie involviert ist. Du kennst doch genug Leute, da Du mal geritten bist.
    Ich weiß das nur von einer Bekannten, weil Pferde und ich auf verschiedenen Welten leben.
     
  22. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    @ baumbart und....User

    Mit 3 Kehltupfen bei den Kleinen das wäre dann ein rez. Schecke. :hintavotz

    Der Standard schreibt 4 Kehltupfen seitlich und je einen am oberen Farbband vor.

    Opaline haben nun mal mehr Kehltupen.

    Kreuzt man Opaline in Normale ein bekommen sie auch einen Kehltupenkranz. Nur das ziehen oder schneiden von Kehltupfen ist erlaubt, Ankleben nicht. Bei den Spangles auch kein aufschneiden der geschlossenen Kehltupfen. Da diese ja in der Mitte leer sein sollen.

    Als ich an fing, da kam ein Zuchtfreund aus der Ortsgruppe vorbei und hat mir alles in Ruhe gezeigt und dann durfte ich unter Anleitung langsam los legen.
    Damals 2 Wellis ausgestellt. Sogar eine Gold Med. gewonnen. Solch eine gute %tuale Ausbeute an Ausstellungsvöglen hatte ich nie wieder.
     
Thema:

Erste Ausstellung - Brauche Tips

Die Seite wird geladen...

Erste Ausstellung - Brauche Tips - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Die Edelsittich Ausstellung 2017 am 11.und 12.11.2017

    Die Edelsittich Ausstellung 2017 am 11.und 12.11.2017: **** in der Muldentalhalle in 08112 Wilkau - Haßlau Kirchberger Str. 5 . Im Rahmen der Landesschau der AZ Landesgruppe Sachsen mit DKB . Google...