erste feindbegegnungen - projekt: gemeinschaftsvoliere

Diskutiere erste feindbegegnungen - projekt: gemeinschaftsvoliere im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo zusammen, wie einige vielleicht mitbekommen haben, habe ich von meiner tante 2 wellis zum vermitteln bekommen. wie das dann so ist, in...

  1. #1 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo zusammen,

    wie einige vielleicht mitbekommen haben, habe ich von meiner tante 2 wellis zum vermitteln bekommen. wie das dann so ist, in die beiden verguckt und schon ist es passiert.

    habe die beiden zunächst auf bodenfütterung umgestellt und dann erfolgreich in einen abgetrennten teil der voli umgesiedelt. hat auch super funktioniert.

    nun haben die kanarien und die wellis das erste mal zusammen freiflug.
    hier einige pics:

    erste annäherung
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      24,3 KB
      Aufrufe:
      239
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    "komische gestalten, lieber weg hier"
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      24,7 KB
      Aufrufe:
      233
  4. #3 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    da ist die vogelmiere verlokender, . . .
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      21,4 KB
      Aufrufe:
      230
  5. #4 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    welli auf abwegen
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      226
  6. #5 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    "ich bin ein welli, holt mich hier raus "
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      220
  7. #6 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    gemütliches beisammensein auf der türe *der arme teppich*
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      13 KB
      Aufrufe:
      211
  8. #7 Susi+Strolchi, 25. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hey, süße Pieper hast Du. Geht das gut, Wellis und Kanarien!??

    Wußte gar nicht, dass Kanarien auch gerne klettern und Freiflug haben :?
    Meine Oma hatte mal einen, der nur im Käfig saß 8( und die Zehennägel waren schon einmal um die Stange gewachsen 8o Ist schon lange her und ich war noch klein. Oma möge in Frieden ruhen - sie wußte es anscheinend auch nicht besser.

    Werden Kanarien auch zahm und sind sie auch so unternehmensfreudig wie Wellis?!?
     
  9. #8 Zugeflogen, 25. Januar 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    klar sind kanarien auch unternehmungsfreudig. sie beschäftigen sich aber eher mit anspruchsvollen flugmanövern.

    bis jetzt geht alles gut, mal sehen wie die nacht wird.
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Sebastian,

    tolle Bilder. Wenn du jetzt noch ein paar Nymphen dabei tust hast du richtig Stimmung in der Bude.:D :D :D Ich weiß wovon ich rede.:p ;)


    Grüße, Frank:0-
     
  11. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    nee, für nymphen ist die voli zu klein. das freiflugangebot ist dafür auchnicht da. der vogel ist einfach zu groß.

    bei mir hat es vor etwa 2 jahren mit einem zugeflogenem kanarienvogel angefangen:D . nun sind es 10 kanarien und 2 wellis.:D ;) :D
     
  12. Fanculla

    Fanculla Guest

    Ciao Sebastian!!

    Kompliment! Hast wirklich super schöne Wellis und Kanarien!!!!!!!:0- *neid*

    Viel Spass beim Teppich putzen, hehe, kommt mir ganz bekannt vor!!!:D :D :D

    Gruss
    Sandra & Co.
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi Sebastian,

    gratuliere zu den Neuzugängen. Ich möchte zwar selber lieber keine Wellis mehr haben, weil die recht nervig werden können(*duckvordenwellihaltern*:D), aber Bilder sind natürlich trotzdem schön anzuschauen.

    Eine Anmerkung: Auf dem Bild "Wellis auf Abwegen" sehe ich eine Schefflera, zu Deutsch Lackblatt. Vorsicht, wenn die Wellis daran anfangen zu nagen, der austretende Milchsaft ist giftig, da er die Schleimhäute reizt!
     
  14. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi stefan,

    asu du meinst die blime da im hintergrund. bisher hat sich dort noch kein kanis oder wellis drin verflogen.
    sollte sie dann besser rausstellen, denn man muss das unglück ja nicht herausfordern!

    danke für den hinweis
     
  15. Psittacus

    Psittacus Guest





    8o Bei mir hat die Welli-Mania erst vor drei Monaten angefangen - und ich hab jetzt schon vier 8o



    Aber coole Fotos, besonders dass mit dem umzingelten Jungelwelli *gg*
     
  16. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Kein Problem, ist bei vielen Pflanzen schwer zu sagen, ob sie giftig sind oder nicht, bei der Menge an Sorten, dies gibt. Falls Du das nächste Mal unsicher bist bei der Grünpflanzenwahl, schau mal hier:

    http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/pflanzen/0165_vet.htm

    Achso, übrigens zum deutschen Namen: dort ist sie als Strahlenaralie aufgeführt. Ich hatte eine ältere deutsche Bezeichnung im Kopf gehabt, sie wird manchmal auch Lackblatt genannt, aber das nur nebenbei;) Schefflera war auf jeden Fall richtig:)

    Sie steht in der Liste als schwach giftig, ich nehme an, das bezieht sich auf Hunde und Katzen. Du musst bedenken, um wie viel kleiner der Vogelorganismus ist, der Milchsaft wirkt um einiges stärker. Auch wenn, wie auf der Webseite steht, "keine Vergiftungsfälle beim Tier in der Literatur beschrieben" sind, so ist es doch nicht auszuschließen, dass Vögel empfindlich darauf reagieren. Wie Du schon sagst, man sollte sein Unglück nicht herausfordern.

    Also ich würde sie auf jeden Fall rausstellen, die Wellis werden sie sonst schneller entdecken, als Dir lieb ist.
     
  17. Queen

    Queen Guest

    Hey

    Echt coole Bilder und Vorallem süße Models!!!!!!!*g*:D :D
     
  18. Kiwi

    Kiwi Guest

    @Zugeflogen: ich kann dir (wenn ich wieder welche hab) Grünlilienableger schicken. Die sind ungiftig und wuchern alles zu :D :D
     
  19. Queen

    Queen Guest

    achja eins noch

    Bekommen wir noch mehr Bilder zu sehen *gggggg*??????


    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja drollig, zwei Welten prallen aufeinander.

    Die beiden Wellis sind echt goldig.
    Hattest du mal irgendwo ihre Namen erwähnt??

    Die Kanarien finde ich auch knuffig.
     
  22. Queen

    Queen Guest

    sind deine Kanarien eigendlich auch zahm????
    ich kenn mich mit den ja net so aus:D



    :0-
     
Thema:

erste feindbegegnungen - projekt: gemeinschaftsvoliere

Die Seite wird geladen...

erste feindbegegnungen - projekt: gemeinschaftsvoliere - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. ICARUS Projekt

    ICARUS Projekt: Kennt ihr eigentlich das Icarus Projekt? Es gab darüber mal eine Reportage im TV. Es geht um die Besenderung von Tieren um ihre Zugruten zu...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...