Erste Paarungsversuche?

Diskutiere Erste Paarungsversuche? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen zusammen, ich glaube ich habe ein "echtes Ziegenpaar". Seit 2 Tagen beobachte ich, wie Charly versucht auf Lucy´s Rücken zu...

  1. #1 Stephanie, 18.04.2001
    Stephanie

    Stephanie Guest

    Guten Morgen zusammen,

    ich glaube ich habe ein "echtes Ziegenpaar".
    Seit 2 Tagen beobachte ich, wie Charly versucht auf Lucy´s Rücken zu klettern. Lucy macht dabei sehr komische Geräusche und wehrt sich auch kein Stück (sehr ungewöhnlich). Sollten dies etwa erste Paarungsversuche sein? Die beiden sind doch erst 15 Wochen alt. Oh, oh, dann fangen sie ja früh damit an. Wenn die Beiden ihren Freiflug haben sind sie seit ein paar Tagen auch ziemlich jeck und krabbeln andauernd hinter die Gardinen und ähnliches. Ist dies vielleicht eine Nestsuche?

    Ich möchte eigentlich nicht unter die Züchter gehen. Hätte Angst etwas falsch zu machen, da ich noch nicht viel Erfahrung habe. Kann es sein, daß ich demnächst einmal morgens Eier auf dem Käfigboden finden kann? Wenn ja, wegnehmen ist wohl nicht so gut (würde ich am liebsten). Ist es besser Ersatzeier zu kaufen oder die gelegten Eier durch kräftiges Schütteln unbrauchbar zu machen? Hören Sie dann nach einer bestimmten Zeit auf zu brüten, wenn nichts passiert? Ich möchte gerne auf alles vorbereitet sein. Anscheinend sind die Beiden ziemlich heiß.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Bis dann
    Steffi
     
  2. #2 Rüdiger, 20.04.2001
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Stephanie!

    Klingt für mich auch nach den ersten Paarungsversuchen bzw. den ersten Übungen dafür, die auch bei sehr jungen Vögeln auftreten können. Sollte es aber zur Eiablage kommen, würde ich auch die Brut nicht zulassen, dazu sollten die beiden schon ein Jahr alt sein.
    In Einzelfällen erkennen Vögel, das ihnen Ersatzeier untergelegt wurden und legen dann nur. Aber das ist selten.
    Meist hören die Weibchen zu Brüten auf, wenn aus den Eiern nach der entsprechenden Zeit nichts geschlüpft ist. Manche brüten auch einige Tage oder sogar ein,zwei Wochen länger.
    Besonders brutwillige Weibchen legen daraufhin erneut.
    In vielen Fällen werden aber auch die Eier am Käfigboden nicht weiter beachtet und nicht bebrütet. Ricthig ist es jetzt erstmal keinen Nistkasten anzubieten, um die Brutlust niocht noch zu steigern.
     
  3. #3 Stephanie, 20.04.2001
    Stephanie

    Stephanie Guest

    Hi Rüdiger,

    ich glaube auch das die Beiden noch üben. Heute morgen haben sie es genau andersherum probiert. Na, ja Übung macht den Meister.

    Kommt es denn oft vor, daß sie Eier auf dem Käfigboden ablegen? (ohne Nistkasten)

    Wenn ich Dich richtig verstehe ist es am Besten wenn ich die Eier gegen Ersatzeier austausche. Wo bekomme ich denn solche Eier? Ich habe noch nirgends welche gesehen. Ich würde sie mir nämlich schon jetzt gerne kaufen, damit ich auf alles vorbereitet bin.

    Wie lange versuchen sie eigentlich zu brüten? Muß ich ihnen für diese Zeit ein spezielles Futter anbieten oder kann alles so bleiben wie bisher?
    Grüße
    Steffi
     
  4. #4 Rüdiger, 29.04.2001
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Stephanie!

    >>Kommt es denn oft vor, daß sie Eier auf dem Käfigboden ablegen? (ohne Nistkasten)<<
    Oft will ich nicht gerade sagen, aber ess passiert schon ab und zu, daß der Bruttrieb stärker als ungünstige Umstände sind. Und gerade bei Ziegen-und Springsittichen wurde eine zeitlang vor allem auf einen starken Fortpflanzungstrieb hingezüchtet, um viel Nachwuchs zu haben. In den meisten Fällen aber wird dann das Gelege nicht berbütet, obwohl auch das vorkommt.

    >>Wenn ich Dich richtig verstehe ist es am Besten wenn ich die Eier gegen Ersatzeier austausche.<<
    Genauso gut kannst Du auch die Eier durch Anstechen oder Abkochen unfruchtbar machen und dann wieder der Henne unterlegen. Dies sollte natürlich möglichst nach dem Legen
    geschehen, bevor die Eier angebrütet wurden und sich ein Embryo entwickelt hat.

    >> bekomme ich denn solche Eier?<<
    Ich habe jetz eben mal die verschiedenen Onlineshops durchforstet und bin sicher, auch andere bieten sie an, aber ich fand auf die schnelle nur http://www.quiko.de/deu/index2.html (unter Zuchtbedarf - Eier und Zubehör)

    >>Wie lange versuchen sie eigentlich zu brüten?<<
    Normalerweise zwischen 18 und 21 Tagen, es kann aber auch mal bei unfruchtbaren Gelegen bis zu einer Woche länger dauern.

    >>Muß ich ihnen für diese Zeit ein spezielles Futter anbieten oder kann alles so bleiben wie bisher?<<
    Da sie keine Jungen aufziehen sollen kann fast alles bleiben wie bisher. Lediglich wegen der Eier"produktion" sollte ausreichend Kalk, vor allem Kalzium bspw. in Form von Sepiaschalen, Vitakalk, abgekochten Eierschalen oder Kalksteinen zur Verfügung stehen.
    Aber ich glaube und hoffe, das die beiden zwar am Üben sind, aber noch nicht legen werden, denn dazu sind sie eigentlich noch zu jung.
     
Thema:

Erste Paarungsversuche?

Die Seite wird geladen...

Erste Paarungsversuche? - Ähnliche Themen

  1. Erster Graupapagei- Erster Freiflug

    Erster Graupapagei- Erster Freiflug: Hallo. Ich bin neu hier und seit gestern eine neue Graupapageien Besitzerin. Ich habe mich zwar im Vorfeld gründlich informiert, allerdings...
  2. Ziegensittiche verstehen sich nicht mehr

    Ziegensittiche verstehen sich nicht mehr: Guten tag , ich benötige etwas Hilfe bei meinen beiden ziegensittichen. Also ich habe mir am 21.12.2020 2 ziegensittiche in einem zoo handel...
  3. Fuß gelähmt - erste Hilfe?

    Fuß gelähmt - erste Hilfe?: Hallo, bei Malia ist offenbar seit heute Abend (gerade bemerkt) ein Fuß gelähmt. Sie liegt jetzt auf einem (hohen) Sitzbrett. Morgen früh geht es...
  4. Verstecke für Papageien

    Verstecke für Papageien: Hallo zusammen, Ich habe mal eine Frage.. Was haltet ihr von den Jr Farm Frühlingsrollen? Die sind eigentlich für Nager gedacht, kann ich die wohl...
  5. Für LaraJoy zu seinem ersten Geburtstag

    Für LaraJoy zu seinem ersten Geburtstag: Du hast gekämpft und du hast gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Geburtstag, mein kleiner Schatz. Bist ein großer Sänger geworden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden