Ersten Freiflug

Diskutiere Ersten Freiflug im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, wie gesagt, werde ich euch regelmäßig von UNSEREN Fortschritten berichten. Und einen erleben wir gerade jetzt. Die beiden...

  1. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Hallo Ihr Lieben,

    wie gesagt, werde ich euch regelmäßig von UNSEREN Fortschritten berichten. Und einen erleben wir gerade jetzt. Die beiden Süßen genießen gerade ihren ersten Freiflug!
    Es gefällt ihnen prächtig und sie drehen eine gekonnte Runde nach der anderen.

    Sie erkunden jedes Eckchen. Leider haben sie bereits einmal den Kontakt zum Fenster gesucht aber das war bisher auch das einzige Mal in bisher 2 Stunden Freifluggenuß.

    Ich freu mich richtig, dass es den beiden so gut gefällt!!!

    Liebe Grüße und nen guten Rutsch...

    die Dany
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Wellilieber, 31. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    na das wird doch :bier: :zustimm: :prima:

    guten Rutsch ins Neue
     

    Anhänge:

  4. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Hallo!

    Wie schön dass sie sich getraut haben zu fliegen :) Freut mich!

    Das mit dem Fenster musst du aufpassen dass sie nicht zu doll dagegen knallen, den soviel ich weiss checken die Wellis das gar nicht dass es dort nicht mehr weitergeht. Wenn sie z.b. stark gegen Das Fenster knallen könnten sie sich wenns wirklich dumm ausgeht, ne Gerhirnerschütterung oder einen Bruch zuziehen!

    mein Tipp:
    Vorhänge an die Fenster machen und zuziehen, dann merken sie dass sie dort nicht einfach gegen fliegen können. Bei meinen kleinen ist es auch so.

    viel spass noch mit deinen süssen und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!
     
  5. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Danke, danke...

    Hier könnt ihr die beiden ganz aktuell bewundern...*g*

    Bild000.jpg Bild001.jpg

    Die Schrankvisite, wird grad durchgeführt...
     
  6. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Und trotzdem hab ich dann doch noch die Frage, wie ich die beiden wieder zurück in den Käfig bekomme?

    Auf keinen Fall werd ich die beiden Fangen!!!

    Ich möchte, doch das die beiden Vertrauen zu mir haben!!!

    Also ein paar Tipps bitte außer der Hirse an der Käfigtür!!!
    Das hab ich schon...

    Hier auch mal Bilder von dem Zuhause der beiden:

    Käfig.jpg Käfig - seite.jpg
     
  7. #6 Der Wellilieber, 31. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Also entweder wartest du irgendwann gehen sie rein weil sie dann Hunger bekommen und dann frewillig reingehen...ich hab meinen Charlie beim 1. Freiflug den Käfig da hingestellt wo er saß und dann ist er reingegagen er wollte noch gar nicht rein weil esihm so gefallen hat! Lassen die beiden sich schon von dir anfassen?
     
  8. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Anfassen ist relativ...

    Also im Käfig kann ich sie bereits behutsam streicheln und Luca (der kleine blaue) kommt auch ab und an auf meine Hand...Beide fressen mir KoHi aus der Hand.

    Aber ob das reicht???

    Habe sie ja auch erst seit knapp 2 Wochen...
     
  9. #8 Der Wellilieber, 31. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    das is doch schon gut bei 2 Wochen8o 8o 8o 8o damit meiner aus der hand gefressen hat und sich streicheln lies hat es mehr als 2 monate gedauert... die werden bestimmt gut zahm bei dir! :prima: Und in den Käfig werden sie auch noch zurück gehen...du kannst ja Kohi oderf utter auf die hand machen und einen reintragen dann kommt der andere bestimmt hinterher!...
     

    Anhänge:

  10. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Das Problem an der Sache ist aber, dass die beiden auf dem Schrank sitzen und ich zu klein bin um den beiden meine Hand zu reichen...

    Und selbst wenn ich dran bin und sie fressen, kommen sie aber nicht freiwillig auf die Hand.

    Naja, ich muss mir da noch was einfallen lassen...

    Danke
     
  11. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Da mußt du wohl warten bis die beiden Kohldampf bekommen und freiwillig
    wieder in den Käfig gehen.
    Hier heißt das oberste Gebot: GEDULD:trost:
     
  12. Dollar

    Dollar Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47799 Krefeld
    Es hat geklappt... War zwar nicht einfach aber beide hocken wieder im Käfig!

    Und zur Belohnung für sie und mich:

    Bild000.jpg Bild001.jpg Bild002.jpg

    eine kleine aber feine Schmusestunde...:D

    Ich bin glücklich mit den beiden...
     
  13. seraki

    seraki Guest

    hi,

    darf ich mich mal einmischen?

    meine 2 racker, wobei das weibchen nicht handzahm ist, gehen nach dem freiflug entweder selbstständig hinein in den käfig, oder ich führe sie auf einem ast vors türl. also, such dir einen längeren ast, auf den sie sich drafusetzen und mit der zum kasten hoch reicht, wenn du ihn denen hinhälst und führe sie damit in den käfig hinein. das mach ich immer, wenn ich wegmuss und die beiden einfach rein müssen!

    lg seraki
     
  14. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Mensch hast Du zwei Süsse Pieper! :) Das musste ich jetzt mal loswerden :) Mach dir keine sorgen, spätestens wenn sie Hunger haben gehen sie in den Käfig rein.
     
  15. seraki

    seraki Guest

    hui *fg* danke :-)
     
  16. befe

    befe Guest

    hi seraki, also so einen grünlichen welli wie deinen hatte ich auch einmal. Er ist aber in die Badewanne ausgerutscht(also da war so wasser mit klorix oder sowas) und starb. Er ist aber nicht durch ertrinken gestorben, wahrscheinlich hat er von dem Wasser getrunken!
    Auch wenn es jetzt nicht interessant ist, musste ich dass einem erzählen:( :( :( :(
     
  17. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Meine wellis gehen eigentlich jeden Abend in den Käfig zurück, irgendwie von selbst, das haben sie auch schon von Anfang an so gemacht. Weiss auch nicht warum :-) Ich biete auch nur auf dem Käfig oder im Käfig Futter an. Vielleicht liegt es daran.

    Doch auch bei mir ist es mal vorgekommen dass sie einfach nicht reinwollten, und da ich viel zu müde war um noch aufzubleiben dachte ich dass ich sie halt draussen schlafen lasse. Das hat auch gut geklappt. Wenn man das tut, sollte man denen aber ein Nachtlicht brennen lassen , da sie evtl erschrecken in der Nacht und wie wild flattern bzw. fliegen da sie ja nicht im käfig sind und dann knallen sie gegen die Wand oder sons ein gegenstand! da wellis im dunkeln schlecht sehen. Und das kann böse ausgehen :(
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. seraki

    seraki Guest

    also ich könnt nicht ruhig schlafen, wenn ich wüsst, dass die vogis über die nacht draußen schlafen. wenns wirklich so mal sein sollte, nimm dir meinen tipp mit dem ast zu herzen, wenn sie ned auf die hand gehen oder der kasten zu hoch ist!
    das funktioniert bei mir jedenfalls immer!

    und wegen dem vorigen eintrag von den armen grünen welli,... das tut mir echt leid zu hören, ich hoff sowas passiert nicht mehr- keinem welli! traurig :nene:
     
  20. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Stimmt es ist jedem dass seine ob er seien Vögel über Nacht draussen lässt oder nicht. Muss jeder selbst wissen ;) Bei mir jedenfalls hat es bisher ohne Probleme geklappt, da das Zimmer auch vogelsicher ist und ich ein gutes Nachtlicht habe musste ich mir nicht viele Sorgen machen.
    Aber jeden Tag würde ich es nicht dulden, sie gehen gott sei dank meistens selber rein abends. Da muss ich gar nix machen die machen das von allein.
     
Thema:

Ersten Freiflug

Die Seite wird geladen...

Ersten Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...