Erster Flug

Diskutiere Erster Flug im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich hab mal wieder eine Frage. Ich habe Maiky jetzt schon 2 Monate und er hat sich schon etwas an uns gewoehnt. Er frisst aus der Hand...

  1. Caro27100

    Caro27100 Guest

    Hallo,

    ich hab mal wieder eine Frage. Ich habe Maiky jetzt schon 2 Monate und er hat sich schon etwas an uns gewoehnt. Er frisst aus der Hand und ist ganz munter.Seine kahlen Stellen am Bauch sind mit Flaum bedeckt und so langsam waechst es nach. Ich hatte mir jetzt ueberlegt das ich ihm allmaehlich mal etwas Freiflug verschaffen muss, denn er haengt sich oefters am Tag an das Kaefiggitter und flattert wie wild . Allerdings ist mir aufgefallen das er an dem linken Fluegel so gut wie keine Schwungfedern hat. Wenn er auf der Stange sitzt und sich streckt dann hat er rechts einen kompletten Fluegel und links ist in der Fluegelmitte alles leer. Ist er Flugfaehig? Ich habe ehrlich gesagt ein bisschen Angst ihn einfach fliegen zu lassen . Hab ja schon viel hier ueber Abstuerze und schlecht heilende Wunden gelesen. Ausserdem ist er ja nicht handzahm also wuerde ein << flugunglueck>> ja auch wieder Stess fuer ihn sein anstatt Freude. Hat jemand einen Tip??

    Gruss aus Griechenland Caro27100
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Caro!
    Nach deiner Beschreibung nach zu Urteilen kannst du davon außgehen das dein Grauer nicht Flugfähig ist sondern unfachgemäß gestutzt wurde.
    Zum Leidwesen des Tieres, aber ich kann nur anhand deiner Beschreibung Mutmasen.
     
  4. Caro27100

    Caro27100 Guest

    Was macht man denn in so einem Fall????

    Besteht Hoffnung das die Federn denn irgendwann nachwachsen? Kann ich ihn denn ueberhaupt aus dem Kaefig lassen ,oder muss er ein Leben lang hinter Gittern bleiben? Sollte ich vielleicht erst mal versuchen ob ich ihn handzahm bekomme? Lese schon fleissig im Clickerforum. Soll ich das Wohnzimmer so gut wie es geht abpolstern und es einfach drauf ankommen lassen? Ich bin ratlos. Wie ich im Forum gelesen habe gibt es einige Halter die auch flugunfaehige Graue haben . Vielleicht hat von Euch jemand einen Tip,wie ich dieses Problem in den Griff bekomme.


    Gruss Caro27100
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Cara!
    Keine Bange im Normalfall wenn die Federn gestutzt wurden wachsen sie binnen einer gewissen Zeit wieder nach, das kann aber schon mal durchaus ein Jahr oder länger dauern bis alle im laufe der Zeit ausgefallen und durch neue ersetzt werden.
    Natürlich kannst du ihn deswegen raus lassen, wenn er fliegen will, dann siehst du eh gleich ob er es kann oder auf den Boden truddelt.
    Am besten an dem Käfig oder Zimmervolier, je nachdem was du eben hast eine Leite roder Ast stellen das er von selber wieder raufklettern kann wenn er will.
    Und wenn du ihn außerhalb des Käfigs nicht füttert wird er schon wieder von selbst mal rein gehen wenn er Hunger bekommt.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erster Flug

Die Seite wird geladen...

Erster Flug - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...