Erster Freiflug nach 3 Tagen...

Diskutiere Erster Freiflug nach 3 Tagen... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; So, nun hier mein erster Zwischenbereicht: Mein kleiner einäugiger Freund LUCA (sprich: lukka) hat mich bei seinem ersten Freiflug wirklich...

  1. Ralf

    Ralf Guest

    So, nun hier mein erster Zwischenbereicht:

    Mein kleiner einäugiger Freund LUCA (sprich: lukka) hat mich bei seinem ersten Freiflug wirklich beindruckt. :)

    Nach anfänglicher zurückhaltung ist er aus den offenen Käfig langsam herausgekommen. Als er dann irgendwann losflog schepperte er gleich mal pauschal gegen alle vier Wände. 8o :k Konnte kaum hinschauen.

    Irgendwann hat er sich dann auf die Vitrine meiner Anbauwand gesetzt. Naja, denke, dass er dort wohl alles am besten im Überblick hat.

    Als ich mich dann vor Ihn stellte, konnte ich es kaum fassen.
    Kurzerhand flog er auf meiner Schulter (nochmals zur Erinnerung: habe LUCA seit Dienstag Abend!!!) Hab Ihm dann die Hand hingehalten, auf die er sofort geklettert ist ohne Furcht zu zeigen.

    Nach einer weiteren Flugrunde landet er auf meinem Kopf, KACKT drauf, fliegt wieder auf seine Aussichtsplattform, plustert sich auf und knirscht mit dem Schnabel!!! 0l 0l 0l

    Komischerweise hat er seit gestern überhaupt keine Angst mehr, was mich nach 3 Tagen echt wundert!!! :D

    Seither klettert er jedenfalls auf ohne Angst auf mir rum, lässt sich kraulen und will nicht mal mehr von der Hand oder dem Arm runter.

    Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich den Racker bekommen hab! :D :D

    Gruß Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hey, das hört sich doch gut an :)

    Naja, mit dem gegen die Wand scheppern, das wird sich wohl noch legen, meist sieht es aber schlimmer aus, als es ist, aber hingucken kann man wirklich nicht :k

    Daß er so zutraulich ist, ist ja genial 8o :)
     
  4. Ralf

    Ralf Guest

    Find ich auch genial.

    Han Ihn gerade nochmal rausgelassen. Komischerweise kommt er nicht von selber raus. Glaub, dass er irgendwie den Ausgang vom Käfig net findet, oder net weis, dass es ein Ausgang ist. 0l

    Wenn ich Ihn mit der Hand raushol, fliegt er sofort auf den Schrank. Die Tiere sind wahnsinnig lernfähig. Es scheppert nicht mehr.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Den Ausgang wird er auch noch finden :)
     
  6. #5 Federmaus, 14. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ralf :0-

    Das freut mich das der Ausflug so toll geklappt hat :) :p .

    Aber am Anfang hat jeder Nymoh ein paar Probleme mit dem Fliegen und landen.
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Ralf,

    das ist doch toll, das sich Dein Luca so schnell zurechtgefunden hat. Und das er so zutraulich/zahm ist, erleichtert natürlich vieles.
    Das mit dem Ausgang finden wird auch noch klappen. Ich habe am Anfang immer Leckerchen (Flachs von Vitakraft - macht 'ne Höllensauerei !!!) in das Türchen geklemmt - das war so "anziehend" und wurde dann auch von aussen zerschreddert.
    Ich hatte übrigens bei den ersten beiden Freiflügen von Patti fast einen "Herzstillstand" erlitten.
    Motto: Aller Anfang ist schwer. Zum Glück war danach alles paletti ! :p
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erster Freiflug nach 3 Tagen...

Die Seite wird geladen...

Erster Freiflug nach 3 Tagen... - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...