erster Freiflug und jetzt...???

Diskutiere erster Freiflug und jetzt...??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, meine zwei beiden sind heute das erste Mal raus. Hat ja ne Weile gedauert, bis sie den Ausgang gefunden hatten. Ich habe ihnen von...

  1. #1 Tina Einbrodt, 14. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo Leute, meine zwei beiden sind heute das erste Mal raus. Hat ja ne Weile gedauert, bis sie den Ausgang gefunden hatten. Ich habe ihnen von außen eine doppelsitzstange befestigt sodaß sie sich erst mal umsehen konnten. Dann nach ca. einer halben Stunde gings los. Beide flatterten los und ich hatte den Eindruck das sie nicht wirklich wußten, wo es hingehen sollte. Beide donnerten vor die Fenster:traurig: . Buddy flog hinter die Couch und Chin Chin auf den Boden. Buddy konnte ich ja schnell wieder befreien und von da an saßen sie nur noch am Fenster auf der Gardienenstange und schlafen. Die Rollos habe ich jetzt vorsichtshalber halb runtergelassen. Wir waren ganz allein im Wohnzimmer es war also die ganze Zeit ruhig. Ich habe den Käfig wieder schön sauber gemacht und sie haben mich beobachtet. Soweit sogut. Was nun? Eigentlich fressen sie ja zwischendurch immer mal was. Jetzt sind sie aber schon seit 8 Uhr draußen. Ich meine von mir aus können sie ja noch was draußen bleiben, aber ich wende mich lieber jetzt schon mal an Euch, denn heute Abend sollen sie ja doch wieder rein und jagen will ich meine beiden auf gar keinen Fall. Es soll doch ein schönes Ereigniß für sie sein.
    Wer weiß Rat:? :idee: ?
    Liebe Grüße
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Versuch es mal mit Hirse von innen vor den Eingang zu hängen , der Hunger wird sie schon reinlocken !!! Ich drücke Dir die Daumen !!!
     
  4. plutokrat

    plutokrat Guest

    problem kenne ich. aber gut das du sitzstangen am käfig hast. stelle am besten noch irgendetwas an die käfigtür damit sie was zum landen haben. leg die hirse direkt an die tür, nicht hinein, sonst versuchen sie durch das gitter zu fliegen :nene:

    toll ist wenn sie den eingang nicht finden (wollen?) und die ganze zeit lauthals fiepen und sich schon die nachbarn beschweren!!!
     
  5. Hektor190e

    Hektor190e Guest

    oder richte dich auf eine lange nacht ein bzw eine nacht mit den kl im wohnzimmer.
    unsere wollten beim ersten mal auch nicht zurück trotz feste essenzeiten und hirse ab käfig und stangen mit einflugschleuse , denke mal eher das es eine reine glückssache ist wenn sie es dann einmal reschnallt haben wie der hase läuft dann ist es einfach
    aber bei uns klappt es nicht immer
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Ich denke das sich Dein Problem in der Zwischenzeit gelöst hat. Der erste Freiflug sollte eigentlich erst nach ein paar Tagen sein, damit sich der Neuling eingewöhnen und mit der neuen Umgebung vertraut machen kann.

    Oft erleichtert ein Anflugbrettchen das finden des Eingangs.
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Tina sind sie reingegangen ?????
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Tina Einbrodt, 14. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Oh man Steffi das war nicht ganz einfach. Ich habe wohl doch viel zu früh mit dem Freiflug gestartet. Die beiden waren total planlos. Hätte ich nicht gedacht. Zumal sie auch zum ersten Mal in ihrem Leben ne kurze Strecke geflogen sind und gleichzeitig kucken mußten wo gehts denn überhaubt hin. War wohl echt zu viel und zu früh. Aber was deutlich zu erkennen war, war die Verständigung untereinander wenn sie mal an unterschiedlichen Plätzen gelandet waren. Chin Chin hat Buddy gerufen und sie ist zu ihm geflogen. Jetzt sind sie aber wieder drin. Mein ältester und ich mußten aber etwas nachhelfen:traurig: Sie haben nicht mal die Voliere wiedergefunden. Ich werden ihnen jetzt noch etwas Zeit geben und es dann nächste Woche noch mal versuchen. Vielleicht klappts dann besser.
    Schau mal in mein neues Thema, hab ich gerade eingestellt. Weißt du da was drüber?:idee: :zustimm:
     
  10. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das ist beim ersten mal immer so in ner neuen Umgebung , drücke die Daumen , dass es beim nächsten mal besser klappt !!!
    Als meine den ersten Tag in der Aussenvoliere waren , haben sie sofort die Schleuse gefunden zum Innenraum und alle die neu dazu kamen haben es sofort nachgemacht , wenn einer reingeht folgen alle anderen , das ist mehrmals täglich ein hin und her ! Sind allerdings alles erwachsene Vögel , die schon Jahre lang Erfahrung hatten mit kleinen Käfigtüren , also keine Probleme mit der Schleuse " Katzentüre " !!!

    Lernen tuen sie es alle , also Hoffnung nicht aufgeben !!!
     
Thema:

erster Freiflug und jetzt...???

Die Seite wird geladen...

erster Freiflug und jetzt...??? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...