Erster Kontakt

Diskutiere Erster Kontakt im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Halli hallo! Heute haben wir es endlich gewagt Joey und Kira direkt zusammen zu lassen.Leider ist es nicht ganz so gut verlaufen, wie wir es...

  1. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Heute haben wir es endlich gewagt Joey und Kira direkt zusammen zu lassen.Leider ist es nicht ganz so gut verlaufen, wie wir es uns gewünscht hätten.

    Mit Kira auf der Schulter ging meine Mutter zu Joeys Voliere und hat sie aufgemacht. Wie ganz selbstverständlich ging Kira hinein, zu Joey und hat ihn angestenkert und ihn gedroht (Kira fährt wenn sie jemanden einschüchtern will immer so schnell hin wie eine Schlange). Sie hat Joey noch nicht direkt berührt, aber dieser ist nicht so ganz der Superheld, außerdem ist er an Kira eigentlich sehr interessiert und kletterte vor Angst an die Decke und ließ sich wie eine Fledermaus herabhängen. Ich hab Kira dann wieder herausgeholt, da sie zu böse war und sich Joey zu viel gefürchtet hat.

    Momentan scheint es so dass wir ihn wohl eher handzam bekommen. Gerade fliegt er frech in der Wohnung herum, bin gespannt ob wir ihn ohne Handtuch wieder hineinbekommen, bin aber zuversichtlich. :)

    lg

    Sam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amazonenmuddi, 5. Mai 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    immer schön mit leckerlies locken :D
    denn irgentwie muss man die kleinen geier überlisten :D

    gruß amazonenmuddi
     
  4. Sam

    Sam Guest

    So nun die Fortsetzung der Geschichte:

    Joey hat sich auf seinem Volierendach niedergelassen und wir haben Kira dazugesetzt. Dann einen Teller mit Keksen in die Mitte gestellt, wodurch beide erstmal zögernd aber freundlich waren. Kira ist schlussendlich immer unfreundlicher geworden dass ich sie nocheinmal getrennt habe.

    Joey hat uns zwischendurch gezeigt dass er viel wendiger beim Fliegen ist als Kira, weswegen wir einen dritten Versucht wagten mit der Begründung, Joey könne ja wegfliegen. Tatsache ist, dass Joey nicht weggeflogen ist, da er einfach total verliebt ist. Er hat gebalzt was das Zeug hält. Kira hat das nur wieder alles böse gemacht. Kira ist dann ins Bücherregal geflüchtet. Als meine Mutter Kira rausholen wollte, ist Kira losgeflogen und Joey hinterher. Beide sind im Vorhang gesessen. Kira wollte nur noch heim, aber Joey dachte sich "gut dann besuch ich sie halt" und setzte sich einfach in ihren Käfig, wo sie sehr böse wurde.

    Schlussendlich haben wir herausgefunden, dass sich Joey zum glück nicht vor langen Ästen fürchtet und so hat er sich auf den Ast gesetzt und wurde zu seinem Käfigeingang gesetzt. (Ging also auch ohne Tuch).

    Joey wurde in den letzten 10 Jahren wohl nie gebadet. Sein Geruch erinnert an Stall, was vielleicht auch ein Grund für Kiras desinteresse ist. Ich habe Joey heute vormittag zum ersten mal gebadet nachdem er gesehen hat das Kira das mag. (Ich hatte ja einmal einen Badethread, die Sache sieht nun so aus, dass Kira sehr gerne badet aber nur in ihrem Käfig und nur den ganz feinen Nebelsprüher.) Kira ist nach der halben Flasche immer ganz nass, Joey hat vermutlich schon eine extrem schmierige Fettschicht, da er selbst nach fast einer ganzen Flasche nicht richtig nass war.

    Wir sind schon ganz gespannt was uns in den nächsten Tagen erwarten wird :D

    lg

    Sam
     
  5. Sam

    Sam Guest

    Soderle ich wollte nur mal den Stand der Dinge bekannt geben: :)

    Joey ist total verliebt in Kira und fliegt ihr überall hin nach. Kira ist total schlecht auf Joey zu sprechen und verjagt ihn nicht nur sondern fliegt ihn auch nach wenn er vor angst flüchtet nur damit sie ihn weiter vertreiben kann.

    Joey balzt Kira beisst. So siehts im Moment aus. Aber andererseits, machen sie alles synchron: Wenn sich einer der beiden anfängt zu putzen, fängt auch der andere an, wenn einer frisst, will auch der andere, und wenn einer anfängt zu dösen macht der andere auch mit.

    Hier ein Bild, wo gerade etwas frieden herrscht:
     

    Anhänge:

  6. #5 Birdmind, 7. Mai 2004
    Birdmind

    Birdmind Guest

    Hallo Sam

    Zitat: Wenn sich einer der beiden anfängt zu putzen, fängt auch der andere an, wenn einer frisst, will auch der andere, und wenn einer anfängt zu dösen macht der andere auch mit.

    Genau so hat es bei meinen beiden auch angefangen. ;) Das ist schon ein sehr gutes Zeichen! Irgendwann wollte Rica dann Pico kraulen, der hat sie anfangs auch immer verjagt. Nach ein paar Wochen liess er es sich dann plötzlich gerne gefallen und mittlerweile kraulen sie sich sogar gegenseitig (sie sind jetzt bald ein halbes Jahr zusammen).

    Sind übrigens zwei ganz hübsche deine zwei. :)
     
  7. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Das sind ja zwei ganz besonders Hübsche :)

    Ich denke auch, wenn sie jetzt schon so nah beieinander sitzen ohne sich zu fetzen - wenn auch nur kurz - ist das ein gutes Zeichen.

    Das wird schon noch mit den Zwein :)
     
  8. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Ich wollte einmal kurz erzählen wie es bei uns im Moment zu Hause abgeht mit unseren zweien. Joey und Kira sind sich mehr oder weniger näher gekommen. Kira ist nicht mehr so böse, aber will immer noch nicht berührt werden und Joey gewährt ihr einen Sicherheitsabstand von mindestens 10 cm.

    Sie machen nun wirklich schon alles gemeinsam. Kira will nun endlich auch ohne unser zutun auf Joey Käfig und fliegt auch oft selbst dorthin.


    Einziges Problem was wir jetzt haben ist Joeys Eifersucht: Kira möchte einfach doch auch oft auch bei uns sitzen, weswegen Joey jedesmal einen schmerzerfüllten Schrei von sich lässt. Wenn er Kira aus den Augen verloren hat geht das gar nicht und er fliegt durch alle Zimmer um sie zu suchen. (Kira hingegen, hat sich außer auf unseren Schultern noch nie aus dem doch recht großen (30m²) Wohnzimmer getraut. Also bleiben wir mit Kira ihm zuliebe dort. Wir haben auch eine Sitzstange, welche wir ursprünglich für Kira gebastelt hatten, als wir noch keinen Joey hatten (sie hat sich jedoch davor gefürchtet anstatt sich daraufzusetzen). Diese Stange steht jetzt gleich neben der Sitzgarnitur und so muss er nicht immer in den Blumenampeln hängen wenn Kira dort ist.

    Joey ist uns gegenüber schon sehr zutraulich, wir können uns kaum vorstellen, dass er vor einer Woche noch kaum einen Kontakt zu Menschen hatte. Er frisst allen Familienmitgliedern auch kleinste Stückchen aus der Hand, trinkt aus Wasserschüsseln, welche wir ihn unter den Schnabel halten, fliegt uns durch die Haare und setzt sich um näher bei Kira zu sein auch mal ganz ganz knapp zu uns als Menschen.

    Um Joey von unseren, zum Teil doch sehr giftigen Zimmerpflanzen fern zu halten und auch um ihn in seinen Käfig zu setzen, benutzen wir ja einen langen Ast. Jedoch haben Joey und auch Kira dieses "Transportmittel" als neuen Spielspaß entdeckt und fliegen absichtlich zu komischen Stellen um extra auf den Ast zu dürfen. Kira welche ja eigentlich Handzahm ist, sitzt auch gerne auf den Ast, welche sie transportiert. :D

    Es scheint im Moment angenehm zu verlaufen. Kira und Joey sitzen nun wirklich schon fast den ganzen Tag harmonisch neben einander.

    lg

    Sam
     
  9. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    sorry wenn ich es überlesen haben sollte ;) aber wer ist wer auf dem foto? :)
     
  10. Sam

    Sam Guest

    Kira ist die Gelbwangenamazone (links) und Joey ist die Venezuelaamazone (rechts). :)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    die sind echt knuffig die beiden :)
     
  13. Sam

    Sam Guest

    Halli hallo!

    Wollte euch mal mit Freuden berichten wie es bei uns weitergegangen ist.

    Erst gestern, meinte ich zu meiner Mutter, wie arm doch Joey sei, da er von niemanden wirklich Liebe bekommt. Von uns würde er ja gekrault usw. werden, jedoch ist er halt nach knappe 3 Wochen noch nicht wirklich handzahm. Kira bekommt ja von uns ihre Streicheleinheiten und Schmusestunden.

    Da wir in den Garten fuhren und unsere Lieblinge dadurch einige Stunden alleine zu Hause in ihren Volieren waren, standen wir etwas früher auf um sie einige Morgenrunden drehen zu lassen. Plötzlich kletterte Kira in Joeys Voliere, was sie oft macht um ihn die Leckereien zu stehlen. Meistens kommt es zu Streitereien wenn Joey dann noch hinzukommt, manchmal gehen sie sich auch einfach, auch in der Voliere aus dem Weg. Jedoch saßen sie plötzlich mit relativ wenig "Sicherheitsabstand" nebeneinander. Joey begann sich zu putzen und Kira wie so oft auch. Plötzlich streckte Kira ihren Hals aus und zu Joey hinüber, was unsere Aufmerksamkeit auf sie zog, da sie sehr oft solche Gelegenheiten sucht um Joey zu beissen. Jedoch trauten wir unseren Augen nicht, als Kira nicht zubiss sondern ihn plötzlich am Köpfchen ganz lieb putzte. Joey genoss es sichtlich, er gab sein Köpfchen hinunter und stellte die Kopffedern auf.

    Es dauerte nicht all zu lange und Joey zeigte auch, dass er gerne mehr gehabt hätte indem er seinen Kopf an der Stange rieb, aber Kira wollte nicht mehr und wollte auch von ihm nicht von ihm gekrault werden. Am Nachmittag verhielten sie sich wie sonst auch und Kira hatte auch keine neuen Anfälle von plötzlicher Zuneigung, aber ich denke das Eis ist gebrochen und es geht bergauf, wo wir doch schon wegen Kiras Boshaftigkeit leicht ins Zweifeln gerieten ob Kira je lieb zu Joey sein würde.

    lg

    Sam :)
     
Thema:

Erster Kontakt

Die Seite wird geladen...

Erster Kontakt - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...