erster Vogel und gleich ein paar Fragen

Diskutiere erster Vogel und gleich ein paar Fragen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich persönlich halte von diesem hasendraht nicht sehr viel. er ist sehr dünn und ich hätte immer angst, dass sich die vögel dadurch an den...

  1. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo,
    ich persönlich halte von diesem hasendraht nicht sehr viel. er ist sehr dünn und ich hätte immer angst, dass sich die vögel dadurch an den füssen verletzen.

    an deiner stelle würde ich doch etwas länger sparen und den teureren draht nehmen. es ist ja auch bald weihnachten - vielleicht lässt sich da noch etwas machen?


    du siehst aber so schon, dass vogelhaltung eine teure angelegenheit ist. es fängt mit der unterbringung an und hört bei den evtl. tierarztkosten auf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    also erstmal keine vögel?
     
  4. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch.Auf jeden Fall Vögel!Der galvanisierte Draht kostet bei Ratio ca.15 €/ 5 qm.
    Wenn es der Edelstahldraht werden soll gibt es doch auch die Möglichkeit,sich was nebenbei zu verdienen.So hab ichs als Schüler zumindestens immer gemacht.Bitte nicht falsch verstehen, soll keine Belehrung sein.Aber wenn einem etwas wirklich wichtig ist, dann kann man doch auch ein wenig dafür ackern oder nicht :zwinker:
     
  5. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Den Hasendraht würde ich auch nicht nehmen, da er, wie der Name schon sagt, für Hasen ist und kein Volierendraht für Vögel.
    Das ebay Angebot ist gut. Ich hatte für die 5m um die 30Euro bezahlt, mitbieten kannst Du ja mal, mal sehen, dann kannst Du eine Riesenvoliere bauen.
    Nur: mit dem Draht alleine ist es nicht getan, Du mußt ja auch einen Rahmen haben, wo Du den Draht aufspannen kannst.
    Alle Schrauben, Bretter und Leisten zusammengezählt, hatte meine Eigenbauvoli 170 euro gekostet, und ich hatte noch Vierkant- und nichtmal Rundhölzer genommen. Mit Dachlatten kommst Du natürlich wesentlich günstiger weg, aber da sind die Sperlis sicher nicht so gut drin aufgehoben, wegen :+schimpf
     
  6. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    das mit dem arbeiten ist schon richtig...
    nur ein problem gibts dabei: ich arbeite schon am wochenende (also Freitag, und Samstag Werbeprospekte verteilen) , und am Mittwoch und am Donnerstag verteile ich Zeitungen. also viel mehr geht nich mehr, weil ich auch noch was für die schule lernen muss und daheim auch ab und an im haushalt helfen muss... und das geld das ich da verdiene brauche ich, damit ich mir den auto- und motorradführerschein leisten kann... aber das mit weihnachten ist richtig. aber eigenltich wollte ich bis weihachten schon 2 vögel haben :D

    wahrscheinlich wird es dann wohl eher kein edelstahl...
     
  7. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Führerschein ist natürlich auch nicht unwichtig! Als kleiner Tip um Geld zu sparen, kann ich Dir empfehlen, ca. 2 mal pro Woche zum Baumarkt zu fahren, bei welchem die auch Holzzuschnitte machen.Die haben in der Regel immer einen Kontainer voll mit Resten , die beim zusägen übrig geblieben sind, und die nur wenige Euro kosten.Buche ist fast immer dabei und die ist recht hart auch für Krummschnäbel. So hast Du bald mit wenig Geld recht viel Holz zusammen.
     
  8. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    danke für den tipp!

    ich hab aber noch vergessen zu sagen, dass ich daheim genügend holz hab!
    mir fehlt nur der verdammte Darht!
     
  9. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    danke für den tipp!

    ich hab aber noch vergessen zu sagen, dass ich daheim genügend holz hab!
    mir fehlt nur der verdammte Darht!
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    an dem draht wirst du nicht viel freude haben. es soll ja eine zimmervoliere werden und egal wie das zimmer aussieht, hübsch (für das auge) kann die voliere so nicht werden (meist hat man dann auch selber über kurz oder lang keine lust an dem ding, somit kommt dann wieder was neues und damit neue kosten)
    ich kann auch nur sagen, lieber ein wenig länger warten, incl. der vorfreude, und nach und nach was basteln, als jetzt einen schnellschuss, an dem du nicht lange freude haben wirst
    natürlich muss es geldlich passen, aber lieber sparen und warten als im endeffekt nachher fast doppelte kosten verursachen.
     
  11. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    ok. dann werd ich mir wohl geld von meinem bruder leihen, und einen verzinkten volierendraht kaufen. ich hab bei obi einen draht gesehen, wo auf der bandarole so ein vogel abgebildet war. is der dann besonders gut dafür?
     
  12. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Das ist soweit ich weiß 3 fach verzinkter Volierendraht, galvanisiert.Das Thema Zink hatten wir ja schon :zwinker:
    Abgesehen davon ist der gut geeignet.Bevor Du den Draht anbringst solltest Du die Flächen, an denen Du den Draht zerschnitten hast, abschleifen.
     
  13. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    gut! aber trotzdem noch eine frage: fressen mir die Vögel nich den ganzen Käfig zam, wenn der aus holz ist?
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    besser ist es, wenn die schnittkanten abgedeckt werden, z.b. mit einer leiste, denn draht ist immer scharfkantig

    glatte holzflächen werden nicht angenagt, erreichbare kanten sind aber schnell gerundet und sollten deshalb ggfs. auch mit einem z.b. alu-profil abgedeckt werden
     
  15. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt:Buche ist recht hart.Eiche auch.Da brauchts bestimmt schon einige Jahre, bis die den aufgefressen haben (Massivholz vorausgesetzt)
     
  16. D.I.N.O

    D.I.N.O Guest

    und was is mit fichte?
     
  17. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    fichte ist zu weich - das wird :+schimpf
     
  18. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fichte ist ein Weichholz :zwinker:
     
  19. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Für ein Sperlihaus kannst Du m.E. nur Buchenholz nehmen. Oder Eiche, aber das hab ich im Baumarkt noch nicht gesehen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....aber du kannst dir ja mal einige selbstgebaute volieren ansehen, kannst nachlesen, wie man was macht, welchen draht etc., kannst auch noch zum thema zink einiges nachlesen, denn nicht nur du baust eine voliere und die fragen sind schon von zig-leuten hier beantwortet: bastelanleitungen

    findest du hier im forum unter vogelzubehör
     
  22. Birdy06

    Birdy06 Guest

    hi!
    also ich bin auch gerade dabei eine voliere zu bauen. bin sogar fast fertig damit. ich habe auch lange hin und her überlegt wie und wo ich was kaufe. bin dann hier zu 3 verschiedenen baumärkten gefahren und habe alle preise erst mal verglichen. der draht ist echt teuer im baumarkt finde ich. eine rolle mit 5m x 50cm kosten bei uns 16 € und die 1m lange rolle war glaube ich 32€. da kommt schnell was zusammen. ich dachte ok wenn ich mir einen käfig kaufe dann lege ich viel geld hin für wenig käfig deswegen dazu entschieden selber was zu bauen und macht ja auch spaß!
    so hier mal ein Volierendraht-1-05-mm-stark-12-8mm-Masche-5-m_W0QQitemZ250046526820QQihZ015QQcategoryZ112068QQcmdZViewItem"]link[/URL] da habe ich den draht gekauft für 2,33€ die rolle!!!! habe gleich 3 rollen gekauft weil der preis einfach wahnsinn ist! es lässt sich auch gut verarbeiten.
    wenn jemand eventuell bilder sehen möchte von der voliere kann ich gerne welche machen!
     
Thema:

erster Vogel und gleich ein paar Fragen

Die Seite wird geladen...

erster Vogel und gleich ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  5. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]