Erster Vogel. Was ist zu beachten?

Diskutiere Erster Vogel. Was ist zu beachten? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen. Ich bin neu hier :0-. Ich denke schon seit längerem daran einem Vogel ein neues zu Hause zu geben. Eine Voliere hab ich hier....

  1. Hennes

    Hennes Guest

    Hallo zusammen.

    Ich bin neu hier :0-. Ich denke schon seit längerem daran einem Vogel ein neues zu Hause zu geben.
    Eine Voliere hab ich hier. Aber bevor ich mir irgendeinen Vogel hole und mal sehe was passiert würde ich von euch gerne wissen was ich an zeit, Kosten und Ausstattung benötige.
    Ausserdem interessiert mich natürlich welcher Vogel für mich als anfänger am besten geeignet wäre. Ich bin nicht faul wenn es um die Pflege geht. Da ich aber auch viel arbeite könnte ihr mir bestimmt sagen ob es "pflegeleichte" Vögel gibt?
    Über eure Ideen, tipps und Anregungen würde ich mich freuen.

    LG
    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Und deine Voliere sieht wie aus?
    Größe (L x B x H) ?
    Wie dick ist der Draht?
    Wie groß ist die Maschenweite?

    Wenn du dir 2 Vögel passend zur Voliere suchen willst, dann muss man das schon allermindestens wissen ;)
    (Eigentlich noch vieles mehr.... aber diese Fragen werden dir sicher auch noch gestellt ;)).

    LG
    Alpha
     
  4. Hennes

    Hennes Guest

    Hallo.

    Die Voliere ist 64cm breit, 55 cm tief und 130 cm hoch.

    Ich freue mich auf alle weiteren fragen. Den kleinen soll es ja auch gut gehen.
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Hennes

    die Voliere ist nicht sehr gross, nur sehr hoch.
    Das bringt den Vögel nicht so viel. Besser wäre
    es gewesen die Voliere wäre etwas breiter
    gewesen.
    Wie wäre es mit einem Paar Wellensittichen?

    Sittiche und Papageien muss man paarweise
    halten, also immer zwei :trost:

    Gruß

    Edith
     
  6. Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    ...auch andere Vögel haben nichts gegen einen oder mehrere Partner einzuwenden :zwinker:

    Du könntest auch Prachtfinken in dem Käfig halten.

    Guck doch mal quer durchs Forum, dann wirst Du schnell sehen, was Dir gefällt und da kannst Du im entsprechenden Unterforum weitere Fragen stellen und Dir Infos holen.

    Viel Spaß beim Stöbern.

    Britta
     
  7. #6 Zaunkönig83, 16. September 2007
    Zaunkönig83

    Zaunkönig83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Moin Hennes,
    solltest du dich für Prachtfinken entscheiden wollen, würde ich dir für den Anfang zu japanischen Mövchen raten. Die sind pflegeleicht und relativ robust im Vergleich zu manchen anderen Finkenarten. Und sehr nett zu beobachten, weil sie ein ausgeprägtes Gruppenverhalten pflegen, dh. sehr viel kuscheln und zusammen baden. Und sind auch nicht so teuer, falls es bei dir auf den Preis ankommt.
    An Austattung bräuchtest du ein paar Naturäste (kann man ja draußen sammeln), die man ab und zu mal erneuern sollte, damit sie schön geschmeidig bleiben und den Kleinen keinen Schaden an den Fußgelenken zugefügt wird, ein Badehäuschen (die einfachen aus dem Zoogeschäft tun es gut!) ein paar Futternäpfe und vielleicht ein bisschen künstliches Grünzeug. Da können sie sich drinnen verstecken, wenn ihnen mal danach ist und es macht die Voliere auch schöner. Außerdem kann man die gut abwaschen, wenn die mal vollgeschi.... sind.:zwinker:
    Das wäre auf jeden Fall die Grundausstattung.
    Wie du die Voliere sonst einrichtest (vom ästhetischen her) bleibt dir natürlich selber überlassen!
    Preislich gesehen musst du dich auf die Kosten für verschiedene Futterarten einrichten. Aber auch das ist nicht so teuer. Für die genaue Zusammenstellung kannst du jederzeit die Suchfunktion oben anwählen, die Beiträge von Sigg zu diesem Thema sind sehr empfehlenswert!

    LG, Henrike
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erster Vogel. Was ist zu beachten?

Die Seite wird geladen...

Erster Vogel. Was ist zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  2. Welchen Vogel habe ich da fotofragiert ?

    Welchen Vogel habe ich da fotofragiert ?: Hallo allerseits, vielleicht kann mir jemand von Euch helfen: Welchen Vogel habe ich da fotografiert? Aufgenommen wurde das Foto im Mai 2016 auf...
  3. Welcher Vogel baut so ein Nest?

    Welcher Vogel baut so ein Nest?: Hallo, ich habe im Wald neben einem kleinen Gewässer im Raum Dortmund ein Nest gefunden. Es besteht meines erachtens aus Zweigen, Grashalmen und...
  4. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  5. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...