Erstes Gelege unserer Sperlis - und nun?

Diskutiere Erstes Gelege unserer Sperlis - und nun? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Angelcurse, Ok, Erwähnung der alten Ringnummer... die müsste ja unser Zoohändler noch haben. Da fragen wir noch einmal nach... also wenn...

  1. Buntien

    Buntien Guest

    Hallo Angelcurse,
    also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat/haben der/die Sperli's keine Ringe? Hat der Zoohändler die Ringe abgenommen oder wie, irgendwie verstehe ich nur noch Bahnhof.

    Die Ringnummer ist soetwas wie der Personalausweis von dem Tier. Die Ringnummer setzt sich aus Zahlen und Buchstaben zusammen. Die Buchstaben stehen für das Bundesland in dem der Vogel gezogen wurde bzw. der Züchter wohnt, die Zahlen stehen für den Züchter - jeder Züchter hat seine eigene Nummer - dann ist dort auch die Jahreszahl zu lesen - wann der Vogel geschlüpft ist z.b. 03, 04, 05 zumindest bei den geschlossenen Ringen, und dann noch die fortlaufende Nummer. Anhand dieser Nummern kann man genau sehen woher der Vogel stammt, wer der Züchter ist und wohin er verkauft wurde, man kann also lückenlos den Weg der Sperlis vom Züchter bis zu Deinem Wohnzimmer nachvollziehen. :zwinker:

    Nicht unbedingt, es Bedarf dann einer neuen Prüfung durch den ATA ob die Gegebenheiten für die Zucht noch o.k. sind, d.h. er wird auch hier wieder die Zuchtanlage und den Quarantäneraum besichtigen. Normalerweise gilt die ausgestellte ZG nur für den "Betrieb" in den in der ZG festgehaltenen Räumen, zumindest ist es bei uns in Rhl.-Pfalz so.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 sunnyzabou, 6. Juni 2005
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ..der Hahn bei meinen Sperlis hat auch keinen geschlossenen Ring. Da er sich wohl die offenen Ringe schon bei der Züchterin mehrfach selbst entfernt hat, hat sie mir bei der "Adoption" einen offenen Ring mitgegeben
    Wäre das im Fall, wenn ich vielleicht mal eine ZG beantragen würde, ein Problem, dass er nur diesen offenen Ring hat, (den er nicht trägt). Auf dem Ring ist auch nur eine Zahl.
    gruß
    herbert
     
  4. Buntien

    Buntien Guest

    Hallo Herbert,
    Das kommt ganz auf den ATA darauf an, normalerweise ist es durchaus ausreichend den Ring der zu dem Tier gehört gut aufzubewahren und vorallem in "Deinem" Zuchtbuch eintragen.

    :? es sollte eigentlich auch zumindest ein Buchstabe des Bundeslandes wo er gezüchtet wurde darauf sein, hoffe es ist nicht einfach nur ein "Klemmring" ohne Züchternummer.
     
  5. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Hallo,
    hat die Henne einen ?
    Für den Hahn muß ein Kaufvertrag her indem steht das das Tier den Ring hatte und der dir mit gegeben wurde.
    Sieht der Ring gebraucht aus ?
    Die Ringnummer können nur Zahlen sein oder Zahlen und Buchstaben . Meine sind z. B. Az 46846/03/12 ( Vereinigung AZ/03 Jahr/12 laufende Nummer ) oder VZE, DkB ... dann könnte ich versuchen den Züchter zu ermittel.
    Ohne Ringe sieht es schlecht mit einer ZG aus.
     
  6. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Schau mal genau hin, da steht noch BW für Baden-Württemberg. :zwinker:
    Unser ATA hier legt Wert drauf, dass alle Vögel Ringe "besitzen". Tragen muß nicht unbedingt sein, da gerade Papageien sich offene Ringe leicht selbst entfernen. Allerdings muß ein Kaufvertrag vorhanden sein und der Ring muß vorweisbar sein. Ich habe auch ohne Probleme eine ZG bekommen, trotzdem ich mehrere Vögel habe, die ihre Ringe nicht (mehr) tragen. :0-
     
  7. #26 Angelcurse, 9. Juni 2005
    Angelcurse

    Angelcurse Guest

    So, jetzt bleibt mal alle ganz ruhig :-)

    Das mit den Ringen ist so: Wir haben zwei Sperlis und beide hatten am Anfang jeweils einen Ring. Einer der beiden Vögel hat sich den Ring allerdings selbst entfernt, dieser Ring ist verschwunden. Da wir nicht wussten, dass das so wichtig ist, haben wir uns bisher noch nicht weiter darum gekümmert. Aber der Zoohändler hat die Nummer garantiert noch, deshalb wollten wir ihn anrufen.

    So, meine Mom hat gerade erzählt, dass der ATA am kommenden Dienstag um 17:30 Uhr bei uns reinschneit und sich die Halterungsbedingungen anschaut. Prüfung oder sowas müssen wir auch nicht großartig machen. Das mit dem Ring weiß sie (ist eine ATA) auch schon und sie meinte, dass wir für die Henne gleich einen Ring mitbestellen sollen, wenn wir für die kleinen welche bestellen (falls die Eier nicht taub sind, was ja durchaus sein kann, keine Ahnung).

    Na, seid ihr beruhigt?? ;)
     
  8. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Taub?

    Hallo Angelcuse,
    Nur ein kleiner Hinweis , Du kannst ganz leicht erkennen ob die Eier befruchtet sind . Manche mal folgendes .
    Nimm eine Taschenlampe und lege direkt auf die Lampe eine dicke Pappe .
    Zuvor schneidest du ein 0,5cm großes Loch in die Pappe.

    Da das Licht nun nur durch das Loch kommen kann ist der Strahl so stark, dass Du alles gut erkennst.
    Wenn du das Ei auf das Loch legst sieht man das Ei gelb und später auch die Entwicklung des kleinen.
    Mit 10 Tagen kommt kaum noch Licht durch das befruchtete Ei. Wenn das Ei taub ist sieht man deutlich das Eigelb noch schwimmen.
    Versuch`s mal
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Man braucht die Eier nur ans Fenster zu halten, da kann man schon erkennen, ob sie befruchtet sind. Unbefruchtete Eier erscheinen durchsichtig, befruchtete sind ganz dunkel. Ich würde aber gar nicht testen, damit die Elterntiere nicht gestört werden. Es gibt Vögel die reagieren empfindlich darauf.

    Gruss
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Hans,
    da du auf eine Nachricht nicht reagierst, hier aber schreibst, dann eben auf diesem Weg.
    Ich warte dringend auf Antwort.
     
  11. Angelcurse

    Angelcurse Guest

    So, ihr Lieben.
    Meine letzte Meldung ist zwar schon eine Weile her, aber ich erzähle euch trotzdem noch wie es ausgegangen ist.

    Wir haben uns also noch eine Zuchtgenehmigung besorgt und auf die Jungen gewartet. Es waren vier Eier, glaube ich, und drei waren taub, in einem war ein toter Jungvogel drin. Schade!

    Allerdings hat Pieps schon wieder vier Eier, auf denen sie schon ca. 21 Tage sitzt, also müsste demnächst ja etwas passieren. Wir sind schon sehr gespannt!!

    LG
    Angelcurse
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Eigentlich müßte stündlich etwas schlüpfen wenn das Weibchen vom ersten Tag an gebrütet hat. Es kann aber auch noch 1 - 2 Tage dauern, manche Weibchen brüten erst ab dem zweiten oder dritten Ei. Ich drück dir die Daumen das es diesmal klappt. :zustimm:

    Gruss
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich schließe mich dem "daumendrück" an und hoffe, dass es diesmal klappt

    halte uns bitte auf dem laufenden!

    gruß
    uwe
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Angelcurse

    Angelcurse Guest

    Danke ihr Lieben :)

    Wir sind auch sehr gespannt und hoffen das Beste...!
    Nur wissen wir ehrlich gesagt noch nicht so recht wohin mit den Kleinen (wenn denn welche kommen), denn in unserem Stamm-Zoofachgeschäft gibt es bereits ein Sperli-Pärchen und da reißt er ihr die Federn aus (also der Hahn der Henne). Die Henne dort hat schon fast keine Federn mehr auf dem Kopf, sie wachsen langsam nach und ich weiß nicht ob ich unsere Süßen dort hingeben könnte.
    Aber vielleicht finden wir in der Nähe einen örtlichen Züchter, der sie nehmen würde.

    Habt ihr sonst eine Idee?
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Da finden wir schon eine Lösung, warten wir erst einmal ab was passiert. Bei mir ist gestern wieder mal ein Jungtier geschlüpft.

    Gruss
     
Thema: Erstes Gelege unserer Sperlis - und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaugenick sperlingspapagei wie werden die wo er befruchtet

Die Seite wird geladen...

Erstes Gelege unserer Sperlis - und nun? - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...