Erstes Küken geschlüpft

Diskutiere Erstes Küken geschlüpft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Super, Alex, das freut mich!:zustimm:

  1. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Super, Alex, das freut mich!:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Uschi,

    ich habe den Eindruck, dass Flora und Coco überhaupt nicht traurig sind, die balzen schon wieder und sind schon wieder kräftig am schmusen. Wie muss ich das denn nun deuten?

    Falls man es nochmal probieren möchte, macht es Sinn, sich für den Notfall eine Aufzuchtsbox zu besorgen? Die sollen ja die Wärme optimal halten. Hast Du auch eine?

    Habe das Küken gerade hinter unserem Bambus begraben - es ist echt deprimierend.

    Viele Grüße
    Alex
     
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Wenn aus einer Brut nichts geworden ist, wird häufig relativ bald wieder gebalzt und es folgt ein weiteres Gelege.
    Man kann jetzt spekulieren, ob in einem Niststamm alles anders verlaufen wäre oder ob das Paar einfach noch zu unerfahren ist.

    Ich weiß, dass es in Gemeinschaftsvolieren nicht einfach ist, wenn Papageien brüten und Küken groß ziehen wollen. Sie haben dort nicht die nötige Ruhe und es kommt deshalb oft nicht zu erfolgreichen Aufzuchten.

    Wichtig ist, dass die Henne gut mit Calcium versorgt wird. Wenn sie jetzt schon balzen solltet ihr sehr schnell das Brett entfernen, so dass diese Brutmöglichkeit nicht mehr vorhanden ist.

    Ja, ich habe eine Aufzuchtbox und habe die auch schon hin und wieder einsetzen müssen. Wenn man regelmäßig züchtet, sollte man für alle Notfälle gewappnet sein.
    Küken, die nur wenige Tage alt sind, würde ich nicht regelmäßig von Hand aufziehen wollen.

    Ihr müsstet euch klar werden, ob ihr in Zukunft Nachzuchten zulassen wollt oder nicht und dann die erforderlichen Vorkehrungen treffen.

    Wie ist das eigentlich mit Papageien aus dem Tierheim? Darf man deren Nachzuchten überhaupt verkaufen?
     
  5. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Das ist so traurig mit dem Küki und tut mir leid.

    Warum nicht, ein Bekannter von mir hat vom Amt beschlagnahmte Papageien bekommen, sie selber darf er nicht weitergeben bzw. veräußern, die Nachzuchten schon. Tierheime haben ja keinen Amtsstatus. Es spricht nichts dagegen.
     
  6. #25 Manfred Debus, 10. September 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Mist. Das tut mir sehr leid.
    Es wird beim nächsten mal bestimmt klappen.

    LG.
    Manni
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Mir tut das ebenso sehr sehr leid.:traurig:
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Vielen lieben Dank für Eure netten Worte. Aber im Leben gibt es leider gute und schlechte Tage...

    Nein, ich möchte nicht züchten und schon gar nicht die Graupis verkaufen. Ich habe hier genug Wanderpokale sitzen und würde mich ständig fragen, wie es den Tieren geht. Das würde mich ständig begleiten. Ich hätte es nur spannend gefunden, wenn aus so einem kleinen Wurm ein fertiger Papagei wird. Das ist wohl ein einmaliges Erlebnis. Zudem freue ich mich sehr für Coco und Flora, dass sie sich nach jahrelanger Einzelhaltung gefunden und sogar ein Gelege haben.

    Im Nachhinein denke ich, dass es wohl vor allem an der Holzplatte lag. Die Eier sind ständig weggerollt und Küken und Eier unter den Bauch kriegen, hat nachher einfach nicht mehr geklappt bzw. sie war zu unerfahren, alles zu händeln. Auch auf älteren Fotos lag das Küken oft neben ihr. In einem Nistkasten wäre das wohl nicht passiert. Da wäre alles besser beisammen gewesen. Die Platte kommt daher am Wochenende weg.

    Allerdings frage ich mich auch, was aus den Grauen mal wird, wenn ich nicht mehr bin. Sollte wirklich noch Nachwuchs kommen, der dann auch ein gleichaltriges Partnertier bekommen soll, und werden diese 40 Jahre alt, dann bin ich bereits über 80. Aber mit meinen Landschildkröten habe ich ja das gleiche Problem, auch diese können sehr alt werden und werden mich wohl überleben.

    Übrigens habe ich nur zwei Tiere aus dem Tierheim. Coco ist eine private Abgabe aus gesundheitlichen Gründen, Rocky kam über ein Forenmitglied zu mir und Ricoline habe ich vor 22 Jahren gekauft - und mit ihr fing dann alles an.

    Eine gute Nacht an Alle
    Alex
     
Thema: Erstes Küken geschlüpft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. küken sitzen unter dem flügel

    ,
  2. küken sitzt unter dem flügel

Die Seite wird geladen...

Erstes Küken geschlüpft - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  5. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...