Erstzucht mit älterem Weibchen ?

Diskutiere Erstzucht mit älterem Weibchen ? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Sperlingsfreunde, Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Zucht mit einem älteren Weibchen ? Es wäre wahrscheinlich das erste Mal...

  1. RolfS

    RolfS Guest

    Hallo liebe Sperlingsfreunde,

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Zucht mit einem älteren Weibchen ?
    Es wäre wahrscheinlich das erste Mal dass das Weibchen brütet (habe es erst seit einem Jahr) und es ist so etwa 6-8 Jahre alt. Das Männchen
    ist ca. 12-13 Jahre alt.
    Ich habe da etwas Sorgen wegen einer möglichen Legenot, wie sie mal ein 5-6 Jahre altes Wellensittich-Weibchen bei mir hatte (ist dann leider auch daran gestorben :( ).
    Wäre aber halt schon noch toll mal junge auzuziehen, auch für meine beiden Augenringsperlinge (balzen zur Zeit wieder mal wie verrückt :) ).

    Viele Grüsse
    Rolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    So direkte Erfahrungen mit einem "alten Weibchen" zur ersten Brut habe ich nicht. Ich habe wohl ein 13 Jähriges Weibchen was letztes Jahr noch problemlos gezogen hat. Aber ich glaube nicht das es Probleme mit Legenot gibt, da dies doch sehr selten auftritt. Ich habe das in den 15 Jahren wo ich Sperlinge halte und züchte erst zweimal erlebt und beidemale haben die Weibchen überlebt. Ich würde mir also keine zu großen Sorgen machen. Eine andere Frage ist ob der 12-13jährige Hahn noch befruchten kann.


    Gruss

    Hans
     
  4. RolfS

    RolfS Guest

    an Hans:
    Vielen herzlichen Dank für Deine Antwort :0- ,

    Tja, ich weiss noch nicht so recht ob ich die beiden brüten lassen soll, vielleicht warte ich noch ein bischen, auch weil ich nicht so ganz sicher bin ob das Weibchen auch ein Augenring ist.
     
  5. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Stell doch mal ein Foto Deiner Henne rein - hier gibt es bestimmt genug Experten, die das rauskriegen (wenn das Foto gut ist ;) ). Deinem Benutzerbild nach würde ich sagen, es könnte eine Augenringhenne sein - aber das Foto ist doch etwas klein ...
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Vom Benutzerbild gibt es keinen Zweifel. Das sind zwei Augenringe.

    Gruss

    Hans
     
  7. RolfS

    RolfS Guest

    Hallo zusammen, :)

    War leider eine Woche nicht mehr im Forum und habe die letzten 2 Einträge von Hans und Cassy erst gestern gelesen.
    Mein Benutzerbild zeigt mein Pärchen Augenringe, das Weibchen musste ich leider vor einem Jahr einschläfern.
    Das jetztige Weibchen habe ich nun seit bald einem Jahr ...

    Viele Grüsse Rolf
    und hier die Fotos:
     

    Anhänge:

    • WM1.jpg
      Dateigröße:
      23 KB
      Aufrufe:
      56
    • WM2.jpg
      Dateigröße:
      21,3 KB
      Aufrufe:
      52
    • WM3.jpg
      Dateigröße:
      31,2 KB
      Aufrufe:
      51
    • W1.jpg
      Dateigröße:
      17,8 KB
      Aufrufe:
      54
    • W2.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      48
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn du mit den beiden züchtest hast Du die Welterstzucht gemacht. :) Das sind nämlich zwei Männer. Einmal Augenring und einmal Grünbürzel. Weibchen haben niemals blau im Gefieder, einzige Ausnahme Gelbmasken. tut mir leid wenn ich Dir nichst anderes schreiben kann.

    Gruss

    Hans
     
  10. RolfS

    RolfS Guest

    an Hans:

    Vielen Dank für die "Analyse" meines "Weibchens" :)
    Na ja, die beiden sind glücklich miteinander, ist ja die Hauptsache !

    Viele Grüsse
    Rolf
     
Thema:

Erstzucht mit älterem Weibchen ?

Die Seite wird geladen...

Erstzucht mit älterem Weibchen ? - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...