Erzähl mir eine lustige Geschichte...

Diskutiere Erzähl mir eine lustige Geschichte... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; über Deine kleine Schätzchen!!! Hallo hallo ich habe erst seit einem monat meine kleine lustige pieper...und die sind echt kluge und lustige...

  1. yeneffer

    yeneffer Guest

    über Deine kleine Schätzchen!!!

    Hallo hallo

    ich habe erst seit einem monat meine kleine lustige pieper...und die sind echt kluge und lustige wesen...:D

    ich möchte mal von Euch hören, was Eure so mal anstellen...irgendwelche lustige geschichten...bitte bitte

    hier ein beispiel
    ===========
    ...meine Tiss setzt sich auf dem bücherregal oberhalb meines arbeitsplatzes....schaut nur sooo komisch runter und "schreit" von oben...ich denke sie weißt schon, dass ich ein "kolbenhirse-verstecker" bin

    "zwitsch...gib hirse...zwitsch...gib hirse"

    dan wirft die kleine die größere körner und sonnenblumenkerne vom regal, was ich dort gelegt habe... und löwenzahnbletter...."bleeeeeee...das mag ich doch gar nicht!"
    ...körner landen auf der tastatur...bam...8o...
    etwas danach auf dem arbeitstisch...bam...8o...
    ...hmmm....interesant...das macht doch kach:p
    ...also noch eins runter...:p

    "zwitsch...gib hirse...zwitsch"
    ========
    hihi

    :D

    also so was ähnliches...etwas zum lachen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Yeneffer!

    Deine Geschichte ist ja niedlich! :)

    Da ich ja Nymphensittiche habe wäre es jetzt unpassend etwas über sie zu schreiben, obwohl sie natürlich auch sehr witzig sind. *kicherkicher*

    Aber ich kann dir eine übermittelte Geschichte erzählen von einem Welli den meine Mutter als Kind hatte. Er war sehr zutraulich und spielte immer mit den Kindern. Da gab es eine Lego-Eisenbahn die auch fahren konnte mit Elektrik. Er hat sich draufgesetzt und ist mitgefahren eine Runde und wenn der Tunnel kam, dann hat er sich schnell gebückt. Kann ich mir supersüss vorstellen.:D
     
  4. yeneffer

    yeneffer Guest

    so wie ich meinte...

    diese wesen sind echt klug:D ...es musste echt suuuupi aussehen...Schafner-Welli...hihi

    meiner tiss scheint dieses spiel mit runterwerfen sehr gut zu gefallen...heute macht sie wieder das gleiche....aber nichts mit hirse...ich lasse mich nicht aus dem Gleichgewicht bringen;)
     
  5. yeneffer

    yeneffer Guest

    warum eigentlich nur wellis...

    mich interessieren alle lustige geschichten:D

    ...es müssen nicht nur wellis-geschichten sein!

    einfach mal was zum lachen:)
     
  6. yeneffer

    yeneffer Guest

    ich warte immer noch

    hallo Wellifreunde,

    vielleicht hat noch jemand von Euch lust, eine neue lustige geschichte zu erzählen...oder lustige Bilder zeigen, wie diese mit dem Bär von Spirit:D hihi
     
  7. #6 megaturtle, 27. August 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    unser kleiner Jolly ist ein ganz Frecher.

    Nicht nur das er den andern, wenn sie grad fressen, von aussen die Näpfchen verschiebt oder sogar aushängt. Jetzt baut er sogar dauernd die Hängebrücke zwischen Voliere und Kletterbaum ab, der Schlingel.
     

    Anhänge:

  8. #7 megaturtle, 27. August 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    und noch eins:
     

    Anhänge:

  9. Marcus

    Marcus Guest

    wirklich passiert:

    also einer meiner beiden, pipsi, hat ein recht nettes vokabular. Worte die er so im taeglichen leben aufnimmt und oft in beliebiger reihenfolge vor sich her brabbelt. Aber manchmal kommt es zu zufaelligen wortkombinationen, wo ich mich vor lachen in die ecke schmeisse:

    So rufe ich ihn z.b. mit „komm mal her“ und er fliegt meistens zu mir auf den finger. Wenn ich aus dem haus gehe verabschiede ich mich immer von meinen voegeln mit „und schuess“.

    Als ich eines morgens ins wohnzimmer kam ruft pipsi: „komm mal her“; ich zum kaefig um wie ueblich futter zu gegeben, sagt er dann doch glatt im zweiten satz: „und tschuess“.

    Claudia, wenn sie im wohnzimmer am wirbeln ist und pipsi gibt keine ruhe gibt (alte neugier) sagt sie immer: „ich habe keine zeit“.

    Letzten Sonntag, meine racker auf dem spielplatz am turen. Ich naehere mich und sage „hi meine engelchen“ und die antwort von pipsi „tschip tschip tschip - keine zeit - tschip tschip“.


    Gruss

    Gollum, Pipsi und Marcus
     
  10. Brombeer

    Brombeer Guest

    Hallo,
    meine beiden Räuber haben auch ein teilweise umfangreiches Vokabular. Bubi spricht das meiste. Wenn er was angestellt hat und ich schimpfe (z.B. wenn er mich extra heftig gekniffen hat), dann fliegt er weg und meistens kommt ein: "Lieb sein, gaaanz lieb sein!" Neulich hat er gessagt: "Fütterchen machen" und ist tatsächlich in den Käfig zum Fressen geflogen. Sonst sagt er so Sachen wie: "Bubi ist Schätzchen", "Küsschen geben", "Bubi ist müdchen", "Kuschi machen (kuscheln)" und so weiter. Dazu muß ich sagen, dass wir ihm ausser seinem Namen nichts beigebracht haben. Das sind halt Wörter, die wir oft zu ihm sagen.
    Sabine
     
  11. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    *lachwech*

    Wie kommts, dass eure Wellis sprechen? Ich dachte, das sei die absolute Ausnahme bei Wellis, die nicht einzeln gehalten werden?!
     
  12. #11 Bettina Elke Kuhlmann, 27. August 2003
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    mein erster Welli Jarrko hat auch gesprochen. WEnn er was angestellt hatte sagte er:bist du mein Baby. Wenn wir ihm im großen HAus suchten sagte er nach einer Weile der Suche: Jarkko ist hier. wenn er schmusen wollte sagte er: amoriage. lernte es während ich italienisch lernte. Wenn er spielen wollte sagte er:fighting. und wenn er ein Küsschen haben wollte:gib küschen.
    Manchaml sprahc er auch Jarkko ist lieb, Jarrko flieg hoch zu Mama.kamm duschen. das war dann seien Aufforederung, den Wasserhahn aufzudrehen oder ihn mit in die Dusche zu nehmen. Als dann ein andere WElli zu ihm kam, um ihn an seine Artgenossen zu gewöhnen, rief er immer: hilf mir, und kroch mir auf die Schulter unters Haar. ihm war der andere Welli nicht geheuer. Er flog auf Kommado in das nächste Stockwerk ins Bad. Dann wußet er wieder duschen auf Menschenkopf.
    Viele sagte er gehorche teilweise wie ein Hund.
     
  13. Marcus

    Marcus Guest

    Hi Nathalie,

    am anfang war pipsi alleine als ich ihn letztes jahr geholt hatte. inzwischen bin ich schlauer geworden und seit ein paar monaten hat er einen partner. eigentlich bringe ich ihm nix extra bei, er schnappt die woerter einfach so auf und lernt immer neues dazu. Einmal hat er mit auf die hand geschissen und ich sagte „pipsi ist eine wutz“. Seit dem gehoert das zu seinen lieblingssaetzen.


    Gruss

    Gollum, Pipsi und Marcus
     
  14. yeneffer

    yeneffer Guest

    wooooooooow

    es ist ja wirklich kaum zu glauben...
     
  15. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also ich bin total überrascht. Ich dachte, welli können nur dieWörter nachplappern, aber nicht mit irgendwas in zusammenhang bringen. das ist erstaunlich. Ich hatte vor 15 Jahren auch einen Welli, der sprechen konnte. Er war total zahm. Angefangen hatte es mit Peter lieb, Komm her komm. Später kam frechdachs dazu.
    wenn mich meine Oma reingerufen hat, oder meinen Hund, dann er das auch wiedergegeben. Und das sogar in den Gleichen Stimmen. Man konnte also immer hören, von wem er das hat. :D
     
  16. Brombeer

    Brombeer Guest

    Mein Bubi, der Schwatzkopf (hört sich bei ihm meist wie Schwachkopf an:D ), war am Anfang auch ein Einzelvogel. Cookie lernt jetzt von Bubi.
    Sabine
     
  17. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ach so... :)
     
  18. Mairi

    Mairi Guest

    Hallo,
    sorry erstmal, dass ich mich solange nicht mehr gemeldet hab, aber ich hab´momentan nur Streß : Krieg mit der Vermieterin und ihrem Kerl, zwischendurch mal Urlaub, und dann noch dieser blöder Lovesan-Wurm, der mir alles lahmgelegt hat! GRRR! Aber Ab Oktober schaue ich wieder öfter vorbei.
    Nun zu meiner Story: sprechen können meine Krakeeler nicht-schade eigentlich. Aber auch so haben sie genug Dummheiten im Kopf!
    Letztes Jahr sollte ich zum Geburtstag ein Wellipärchen bekommen. Der Onkel meiner besten Freundin züchtet nämlich diese possierlichen Tierchen. Einen Tag vor meinem Geburtstag hatte ich einen Termin bei ihm zum Aussuchen. Leider kam bei mir etwas dazwischen-ich stand in Hamburg im Stau.Kurzerhand wurden meine Eltern und meine Freundin mobilisiert, für mich ein süßes Pärchen auszusuchen.
    Aus 2 Wellis wurden 3-man konnte sich absolut nicht entscheiden (keine Panik-ich hatte schon Wellis zuhause). So zogen also Adonis, Mätzchen und Krümel bei mir ein. So weit so gut.
    Am nächsten Morgen kam ich ins Wohnzimmer, um meine Süßen zu begrüßen-dann der Schreck: WO WAR ADONIS??? Alles abgesucht-nix, kein Adonis. Ich bekam schon Panik, dass Bobby unser Kater ihn erwischt haben könnte.Aber wie? Der Käfig war zu. Den Tränen nahe lief ich durch die ganze Wohnung und rief nach Adonis. Verzweifelt stand ich dann im Flur...schaute nach oben auf den Flurschrank...und wer saß da vergnügt dösend und mich im Halbschlaf ankniepend???ADONIS!!! Nur wie kam er da hin???Des Rätsels Lösung: Am Käfig konnte man die Futternäpfe von außen anhängen und mit einer Klappe oben verschließen. Adonis prokelte sich durch diesen Futternapf und stieß einfach diese Klappe auf.FREIHEIT ICH KOMME!!!Nur gut dass Bobby das nicht mitbekommen hatte, sonst...
    Seitdem ähnelt das Welliheim einem Hochsicherheits-Trakt. Ausbruchsicher bis in die letzte Pore!
     
  19. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Naja...

    meine können nicht reden, ich hab sie ja auch noch nicht so lage, aber einmal da mußte ich auch herzlich lachen...

    Kommt Lucilla auf das Fachwerk geflogen, auf dem auch ein Blattkaktus hängt. Trippel trippel trippel geht auf den zu wie die Neugier es will und will sich den schon schnappen. Ich sehe das ganze und sage mit fester stimme: "Lucilla, das darfst du nicht!" Plötzlich bleibt sie stehen, dreht sich auf der stelle um, schaut natürlich so ubeteiligt/unschuldig in die Gegend und geht zum anderen Ende vom Balken, wo sie ganz unschuldig anfängt irgendwas anderes zu erspähen... :D

    Klar, das ist Situationskomik und kommt nicht so rüber, aber es war echt drollig... :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marcus

    Marcus Guest

    Hi Jurante,

    ich kann mir das schon sehr gut vorstellen - vonwegen undschuldslamm und so.

    meiner sass mal auf meinen finger und hat herzhaft zugebissen. ich natuerlich geschimpft. erst unschuldig getan und dann wieder ganz luestern auf den daumen gestarrrt. NEIN! und schwupp tut er wieder so als wuerde er ein liedchen singen. foellig die unschuld vom lande, beobachtet mich und in der sekunde wo im woanders hingucke - zack volle kanne in den daumen und sofort wieder unschuldsmiene aufgesetzt - als wuerde ich es nicht bemerken.

    Gollum, Pipsi und Marcus
     
  22. Luise

    Luise Guest

    Hallo,

    habe seit etwa 16 Jahren Wellensittiche, sprechen konnte keiner richtig, trotz intensiver Beschäftigung. Allerdings sind sie immer sehr gut im Nachahmen von Geräuschen gewesen, besonders Karlchen, mein Erster, der u.a. sogar Hundegebell und meinen irgendwann erworbenen Nadeldrucker täuschend echt imitierte.
    Er hat mich oft zur Verzweiflung getrieben, weil er das Piepen meines Anrufbeantworters und den Tonfall eines bestimmten Anrufers imitieren konnte (der Anrufbeantworter stand im Vogelzimmer, mein Arbeitszimmer war um die Ecke). Wenn ich dann ins Wohnzimmer schoss, um das Telefon abzunehmen, hatte er einen Heidenspaß, umkreiste mich und freute sich ein Loch in den Bauch. Kaum war ich wieder fünf Minuten im Arbeitszimmer: gleiches Spiel von vorn.

    Legendär ist die Geschichte, als ein Heizungsrohr über meinem damaligen vertäfelten Wohnzimmer geplatzt war und ich mit aufgestellten Töpfen, Eimern und Schüsseln das Wasser auffing. Es tropfte, wegen der Vertäfelung, noch eine ganze Weile und das Geräusch fand er wohl super.
    Am darauffolgenden Morgen um sechs Uhr weckte mich das Geräusch von tropfendem Wasser, ich schoss aus dem Bett, weil ich dachte, irgendein Depp im Haus habe die Heizung wieder angestellt. Ist klar: Das war nur Karlchen. Das ging noch ein paar Tage so. Übrigens: Karlchen und seine Frau Frau Otto haben mich oft davor bewahrt zu verschlafen. Hörten sie den Wecker im Schlafzimmer kreisten sie laut lärmend überm Bett, bis ich aufstand. Karlchen ist übrigens 13 Jahre alt geworden, da gibt es schon jede Menge Anekdoten. Aber ich mache hier mal Schluss.

    Viele Grüße

    Luise
     
Thema: Erzähl mir eine lustige Geschichte...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erzähl mir eine lustige geschichte

    ,
  2. wellensittich geschichten

    ,
  3. Erzähl mir eine

    ,
  4. erzhl mir eine Geschichte,
  5. Erzähl mir eine schreckliche Geschichte,
  6. Erzähl mir eine kleine Geschichte.,
  7. Erzähl mir mal eine Geschichte.,
  8. mmr.eune,
  9. erzähl mir eine lustige Geschichten,
  10. lustige wellensittich geschichten,
  11. lustige geschichte über einen wellensittich,
  12. eine sehr witzige geschichte
Die Seite wird geladen...

Erzähl mir eine lustige Geschichte... - Ähnliche Themen

  1. Lustige Marotten :)

    Lustige Marotten :): Letztens fiel mir auf dass unsere Henne eine gewisse „lustige Macke“ entwickelt hat ;) erzählt doch mal welche lustigen Ecken und Kanten eure...
  2. Lustige Schredderbilder

    Lustige Schredderbilder: Meine Lotti bei der Arbeit . Ich möchte mir nicht vorstellen, wie das Wohnzimmer aussehen würde wenn sie unbeobachtet wäre....:D:kehren:
  3. Lustiger Sony-WHK

    Lustiger Sony-WHK: Sony ist bei mir seit 22 jahren..auf menschen fixiert, schöner hahn.. jeden abend wenn er zurück in seinen käfig soll macht er eine show... er...
  4. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  5. Mal was lustiges...

    Mal was lustiges...: Hallo ihr Lieben, gerade habe ich über die Kamera ins Vogelzimmer geschaut und wollte herausfinden, wer seit neuestem immer "Jewel" ruft. Sobald...