Es fing ganz harmlos an

Diskutiere Es fing ganz harmlos an im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo @ All Es fing alles ganz harmlos an.Unsere Tochter wollte ihren eigenen Geier.Wir haben nämlich eine Blaustirnamazone.wir kauften ihr...

  1. winne57

    winne57 Guest

    Hallo @ All

    Es fing alles ganz harmlos an.Unsere Tochter wollte ihren eigenen Geier.Wir haben nämlich eine Blaustirnamazone.wir kauften ihr einen Welli.Dann lasen wir, wie schlecht es für so einen Vogel ist,wenn er allein ist.Also kauften wir einen Zweiten.Der ist allerdings etwas behindert.Er hat krumme Füsschen und kann die Sitzstangen nicht richtig umklammern.Meiner Frau hat er so Leid getan.Nun hatten wir schon Zwei!Der Gesunde bearbeitete den Behinderten aber etwas viel.Er hatte kaum Ruhe.Es musste abhilfe geschaffen werden.Also kauften wir einen Dritten.Zu zwei Männchen kam ein Weibchen.Jetzt war der behinderte Welli wieder etwas ausgestossen.Nun tat er uns wieder Leid.Also kauften wir einen vierten Welli.Jetzt haben wir eine ganz lustige Truppe.Jetzt stellt sich nur die Frage:

    "Bekommen wir eine Gruppe auch Zahm?"

    Wer kann Tipps geben?

    Gruss Winne:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!
    Ich weiß genau was Du meinst! Ich habe auch einen gehandicapten Welli und einen gesunden. Am Samstag haben wir
    eine Voliere gekauft, damit noch 2 Wellis reinpassen!
    Nach unserem Urlaub ziehen dann noch 2 Wellis ein! :D
     
  4. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Du wirst nicht alle gleich zahm bekommen. Aber sie sind ja alle noch sehr neu. Laß si sich erstmal in Ruhe alles ansehen uns ausprobieren. Dann wirst du bestimmt merken, wie vielleicht einer mehr oder weniger gierig nach Hirse audf die hand kommt. Nur nicht bedrängen. Gib ihnen Zeit.

    Hast du denn auch Fotos von deiner Rasselbande?

    Viel Spaß mit ihnen!!!!!!
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    Wellis sind sehr neugierige Vögel - aber auch sehr vorsichtig. Wenn ihr ruhig und ohne euch ihnen aufzudrängen mit ihnen lebt und ihnen z.B. Hirsekolben aus der Hand anbietet - möglichst immer wieder zur gleichen Zeit - dann werden sie zutraulich. Vögel lieben Rituale - wenn alles zur gleichen Zeit passiert, und mit den selben Worten begleitet wird, dann können sie sich "einrichten" und fassen Zutrauen. Ihr werdet aber auch schnell feststellen, dass jeder Welli seinen eigenen Charakter hat. Einer wird mutiger sein, ein anderer sich vielleicht nie rantrauen... und übrigens auch bei Einzelhaltung kann es passieren, das der Vogel nicht zahm wird.
    Liebe Grüße
    Gunna:0-
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    meine vier sind auch einigermassen zahm geworden.
    Sie kommen angedüst und krabbeln auf mir herum, wenn sie irgendwo Hirse erspähen.
    Ansonsten werde ich gerne mal als Zwischenlandeplatz benutzt, wobei besonders Flocky sich einen gelegentlichen, herzhaften Biss in mein Ohrläppchen nicht nehmen lässt. ;)

    Wie oben schon erwähnt, geht mit Hirse (fast) alles. Dazu ein ruhiger, liebevoller Umgang mit den Piepern. :)
     
  7. winne57

    winne57 Guest

    Vielen Dank

    Hallo @ All

    Vielen Dank für die schnellen Antworten.Das werden wir alles ausprobieren.Fotos werde ich bei Gelegenheit nachliefern.:0-

    Gruss Winne:0-
     
  8. #7 Regina1983, 2. April 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo Winnie,

    hast du schon mal darüber nachgedacht, für die Blaustirnamazone einen Partner zu holen? Die sollen doch auch nicht allein gehalten werden.

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  9. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Obwohl Wölkchen erst seit gestern bei uns ist, konnte ich ihn schon mit Hirse locken und ihn ganz sanft mit unter Hirse gehaltenen Finger kraulen. Dabei hat Wölkchen genüßlich die Augen geschlossen.
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Wölkchen

    Hallo,
    das ist ja schön, und auch von Willi läßt er sich kraulen - wegen der rosa Wachshaut gehe ich einfach mal davon aus, dass es ein Männchen ist. Das Bild zeigt deutlich, wie sehr er das Kraulen genießt.
    Ohne Dir lästig fallen zu wollen - mich würde es auch interssieren, ob eure Amazone noch verpaart werden soll. Gehört zwar nicht ins welli - Forum, aber trotzdem - warum sollte sie es schlechter haben als eure Wellis;) ?

    Liebe Grüße
    GUnna:0-
     
  12. winne57

    winne57 Guest

    Amazone

    Hallo Regine!
    Hallo Gunna!

    Unser Carlo hatte ein Weibchen bevor er zu uns kam.
    Leider haben sich die Beiden nicht so gut verstanden und sind deshalb getrennt worden.Carlo hat sich bei uns gut eingelebt und er fühlt sich sichtlich wohl.Deshalb werden wir an der jetzigen Situation nichts ändern.

    Gruss Winne:0-
     
Thema:

Es fing ganz harmlos an