Es geht doch.....

Diskutiere Es geht doch..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; gibt es denn einen Zoo bei euch in der Nähe der Graupapageien hält ? Dann müsste dort auch noch ein Platz frei sein. Glaub mir die ATA nehmen...

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    gibt es denn einen Zoo bei euch in der Nähe der Graupapageien hält ?
    Dann müsste dort auch noch ein Platz frei sein.
    Glaub mir die ATA nehmen auch den leichteren Weg.
    Wenn das Tierheim bescheid gibt einen Platz zu haben, wird er sich dafür entscheiden.
    Aber behalt die Leute im Auge - rein erfahrungsgemäß ist die Kleine in einem Jahr eh freiwillig zum abgeben.
    Wenn die dann wissen du nimmst sie gerne ohne blöde Fragen zu stellen ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Es gibt in diesem Ort einen Zoo, aebr da war ich noch nie 8o
    Also das würde dann bedeuten TH abklappern, naja ich werds erstmal weiterhin auf die schmierige Tour versuchen und den Leuten versuchen klar zu machen was sie falsch machen.
    In einem Jahr wird sie zwar vermutlich nackt sein, aber wenn sie sie dann abgeben, vielleicht reicht es ja :? Macht mich nur immer wahnsinnig traurig. Aber naja ich werd mein möglichstes versuchen....
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    na wir hoffen jetzt einfach mal, dass sie ihnen schon vorher lässtig wird.

    Du gehst aber trotzdem zu den Tierheimen und stellst dich vor.
    Dass du Graupapageien hältst und auch immer offen bist, wenn sich einer ins Tierheim verirrst bei der Vermittlung zu helfen, da du viele Bekannte hast die Papageien in Gruppen halten usw. usw. :bier:
     
  5. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    ICh muss mal gerade meinen Frußt von meiner Seele reden, was diese Leute angeht. :(
    Ich habe mich weiterin bemüht ihnen zu helfen, habe Futer von Ricos für sie mitbestellt, habe ihnen NAturstangen mitgebracht, habe verscuht aufzuklären. Habe sogar ganz viele Infos zum Thema Graue gescuht und zusammengestellt und ihnen per Post zugeschickt damit sie etwas haben wo sie nachlesen können. Habe ihnen gesagt das die Aspergillose beobachtet werden muss, und noch etliches mehr.....Sogar die TÄ hat bei Ihnen angerufen um ihnen zu sagen das siemal wieder zum TA zu Kontrolle kommen sollten. (Hab ihr nämlch alles erzählt und sie waren auch in HAnnover)
    Heute habe ich dann mal wieder angerufen um mich nach dem Befinden des GRauen zu erkundigen......
    und wurde ausgelacht 8(
    dafür das ich immer noch der Meinung bin das sie zum TA müssen, wegen der Aspergillose. Antwort " da kommen dann gut 50 Euro zusammen, das ist viel Geld und ich habe noch zwei Kinder" Zitat 2: " meinem Papageien geht es gut, ich beschäftige mich jetzt mehr und die Federn wachsen" Zitat 3: "ICh sehe doch das es meinem Papageien gut geht, warum soll ich zum TA?"
    Ich habe immer wieder versucht ihnen zu erklären das Aspergillose ncht heilbar ist, aber "ihrem Papageien gehts ja gut". 0l 0l 0l Und ständig ist er mir ins Wort gefallen als ich ihm erklären wollte, und hat mich ausgelacht....
    Ich bin absolut fertig, solche Menschen habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt.
    Ich werde jetzt den Tierschutz einschalten, da ich ncihts mehr machen kann und ich ihnen eh nur auf die Nerven falle.....vielleciht hilft das wenigstens ein bischen. Das schlimmste ist, er fragte mich noch ob wir nicht momentan noch einen Grauen zu verkaufen hätten, weil ein Partner kostet ja nichts 0l 0l 0l
    ICh weiß mir nciht mehr zu helfen.....
     
  6. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Gibt es keine Meinungen mehr dazu?
     
  7. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Marita.

    Diese Leute sind ja echt schrecklich. 8(
    Ich hab ja schon viel von dir über sie gehört, aber das schlägt ja dem Fass den Bodne aus.
    Wie kann man nur so mit den Tieren umgehen?
    Leider konntest du das alles ja vorher nicht wissen. Wahrscheinlich ist es wirklich das beste wenn du dich jetzt über den amtlichen Weg darum kümmerst.

    Hast du jetzt schon beim ATA angerufen und bescheid gesagt?
    Ich hoffe für die kleine Maus, dass alles gut wird.

    Lg Heike
     
  8. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich habe heute schob überall rumtelefoniert und werde Montag dem ATA bescheid geben. Mit dem Verweis das ich mich in Heford shcon beim Tierschutzgemeldet habe und sie dort auch Papageienkundige Letue finden (gibts in Osnabrück anscheinend nciht, denn der Tierschutzverein dort sagte mir das es niemanden gäbe). In herford die werden ich auch darum kümmern das ich erfahre was mit ihr passiert, falls etwas passiert. Und ich hoffe nur das beste. :(
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Marita!
    Deine Mühen in allen Ehren, sollche tatkräftigen Leute wie dich findet man wahrlich nicht oft und ich bewundere deinen Einsatz für die Grauen.
    Leider zeigt es wie so oft da sdie Halte runeinsichtig sind und sogar auf weiteres Nachfragen ärgerlich reagieren.
    In deinen Fall hast du wohl das einzig richtige gemacht es den zuständigen behören zu melden!
     
  10. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    So, es ist vollbracht und wird jetzt untersucht. Falls sie rauskommen sollte werden sie sich an uns wenden, sonst fällt es leider wirklich unter die Schweigepflicht. Aber die Frau war super nett und hat mir so ziemlich alles wichtige erklärt. Die nächsten Schritte die sie unternehmen wird etc.
    Drückt bitte alle ganz fest die Daumen das alles reicht, und nciht nur auf den Käfig + Futter geachtet wird.
    Sie war nämlich auch schockiert, also ich bin momentan guter Dinge.
     
  11. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    super ich drück dir die daumen! :zustimm:
    wird schon alle gut gehen
     
  12. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    ich habe auch schon mal versucht, das Veterinärsamt aufgrund schlechter Tierhaltung einzuschalten. Das hat leider gar nichts genutzt.

    Aber viellecht könnte man mal Dr. Aeckelein anrufen. Das ist ein sehr netter Veterinärstierarzt im Ruhestand. Ich habe ihn schon mal des öfteren angerufen, wenn ich Probleme oder Fragen zu meinen Grauen hatte. Er nimmt auch oft sehr sehr kranke Papas auf, um sie gesund zu pflegen. Also, ihm liegt das Wohl der Vögel sehr am Herzen.
    Er kennt sich mit solchen Sachen aufgrund seiner langjährigen Arbeit beim Veterinärsamt bestimmt gut aus und kann vielleicht eine unabhängige Auskunft geben, wie man ein solches Problem am besten angeht.

    Hier die Adresse und Telefonnummer:

    Dr. Wolfgang Aeckerlein,
    Schwadorfer Weg 19, 50354 Hürth, Tel.: 02233-76583.

    Viele Grüße

    Alex
     
  13. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schon lange nichts mehr gehört.
    Was ist denn jetzt? Weiß man was? Wurde sie rausgeholt?
    Ich bin so neugierig.
    Ich hoffe dass alles gut gegangen ist.

    Lg Heike
     
  14. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Tja leider erfarhen wir ncht ob was gemacht wird und wen ja was. Wir werden lediglich angerufen wenn sie raus ist damit wir sie wieder aufnehmen können. Weiß vielleicht noch jemand eine Möglichkeit herauszufinden ob die ATÄ was machen oder nciht? Da ich schon gerne bescheid wüßte *snief*
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ach wie blöd. Ich dachte dass es nicht ganz sooo geheim ablaufen würde.
    Dann hoffe ich mal dass sie sich bald melden.
    Ach faxen, ich würde glaube ich anrufen und fragen was los ist. Diese Warterei... :nene:

    Lg Heike
     
  17. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Tja leider leider...
    Ich hatte sie ja gefragt als ich das gemeldet habe und sie sagte mir siehat dazu keine Berechtigung, es wäre genauso wenn mich jemand angezeigt hätte und alles erfahren würde was ich der Polizei erzähle.....
     
Thema: Es geht doch.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dr. wolfgang äckerlein ruhestand

Die Seite wird geladen...

Es geht doch..... - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Partner verstorben, wie geht es weiter?

    Partner verstorben, wie geht es weiter?: Meine lieben Vogelfreunde. Wie ich hier Gebilde am Vorderrücken schon geschrieben habe ist heute unsere 8 jährige Paula verstorben. Ich habe...
  3. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...
  4. Eidottersack geht nicht weg...?

    Eidottersack geht nicht weg...?: Hallo, unser Kanarien-Pärchen hat drei Junge bekommen. An dem größten (geboren am 08.05.) scheint jedoch noch ein Eidottersack am Hals zu sein?...
  5. Junges geht nicht mehr ins Nest

    Junges geht nicht mehr ins Nest: Hallo zusammen, ich halte schon lange Zebrafinken. Ich habe sie nun zum ersten mal brüten lassen. Ich habe zwei Junge die seit 2 Tagen das Nest...