Es geht wieder los bei "Hugo&Maja"

Diskutiere Es geht wieder los bei "Hugo&Maja" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ja, "Teilhandaufzucht" heißt das wohl. Ich hatte gehofft, so etwas bleibt mir und meinen Vögeln erspart. Ich habe die Arbeit und die Altvögel...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ja, "Teilhandaufzucht" heißt das wohl. Ich hatte gehofft, so etwas bleibt mir und meinen Vögeln erspart.
    Ich habe die Arbeit und die Altvögel feiern Party:bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Ich weiß, ich kann gut lachen, aber dein Spruch hat mich wirklich zum Lachen gebracht.

    LG Pflaume
     
  4. #123 binie und seppi, 23. Juli 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Ich musste auch eben schmunzeln als ich das gelesen habe.:+knirsch: Da haben Hugo und Maja schon wieder ganz andere Sachen im Kopf. :zwinker:
    Ich hoffe nur, dass es beim nächsten Gelege wieder alles seinen gewohnten Gang nimmt.
     
  5. #124 muldentaladler, 24. Juli 2014
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    In die Situation, Papageienbabys mit Hand aufzuziehen, kommt früh oder später jeder einmal, der Großpapageien hält und diesen die Gelegenheit zur Brut gibt.
    Komplette Elternaufzucht bis zur Selbständigkeit und dann noch handzahme Jungtiere ist der Idealfall. Häufig kommt es anders als vom Halter gewünscht.
    Jetzt brauchst Du eine extra Voliere, in der sie fliegen und selbständig fressen lernen und das dauert.
    Take it easy, andere haben das gleiche Problem.

    Grüße Erhard
     
  6. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Die beiden entwickeln sich unter meinen Händen prächtig. Heute sind sie aus der Kiste in einen kleinen Aufzuchtkäfig umgezogen. "Carla" und "Bia" haben weiter zugenommen, das Gefieder wächst langsam zu und erste tollpatschige Kletterversuche werden unternommen. Aus diesem Grund konnte ich sie auch nicht mehr in der Kiste halten, sie waren ständig unterwegs.
    Langsam wird es Zeit, sich um eine gute Bleibe umzusehnen. Wenn die beiden in einigen Wochen völlig selbständig sind, sollen sie zu einem Partner. Vielleicht tausche ich auch gegen einen gleichaltrigen Hahn. Dann hätte ich ein gegengeschlechtliches Paar.

    [​IMG]
     
  7. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hübsch die beide und was tut sich bei den alten? Haben sie eine neue Brut begonnen,
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Echt zuckersüß die Beiden, da könnte man echt schwach werden [​IMG]

    ...und nun weiß ich auch, wo Du die süßen Namen her hast...auch Rio2 geguckt? :D:D
     
  9. #128 WHasse, 6. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2014
    WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hier werde ich die Geschichte der Aufzucht von "Bia" und "Carla" beenden. Da die beiden dieses mal nicht bis zum Ende von ihren Eltern gefüttert wurden und unser Urlaub an der Ostsee anstand, mussten sie kurzerhand mit. In diese 14 Tagen sind sie fast völlig selbstständig geworden. Sie sitzen und schlafen auf der Stange, fressen Körner aus dem Napf und mache bei den "Freigängen" schon erste Flugversuche auf dem Boden. Am Wochenende werden sie in einen größeren Käfig umziehen und auf ihre neuen Besitzer warten. Es hat sich ein Züchterfreund angeboten, bei Bedarf eine der beiden Schwestern gegen einen gleich alten jungen Mann zu tauschen. Somit könnte ich auch ein gegengeschlechtliches Paar abgeben. Wer Interesse hat, sollte sich in den nächsten Tagen im Anzeigenteil schlau machen......
    Hier zum Abschluss noch ein paar "Schnappschüsse":

    [​IMG][​IMG]
     
  10. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Süß die drei!

    Haben die Elterntiere inzwischen noch mal gelegt?

    Ich wünsche dir bei der Vermittlung viel Glück und nette Leute!
     
  11. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Weiß ich noch nicht, kann erst am Wochenende nachschauen ;-)
     
  12. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Wolf,
    herzlichen Dank für die romantische Geschichte, ich wünsche den Beiden viel Glück und ein schönes und gesundes Leben.

    LG. Pflaume
     
  13. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Auch ich wünsche den Beiden ein gutes und liebevolles neues Zuhause. Weiterhin einen tollen Partner, auf dass sie ein glückliches Papageienleben führen dürfen.
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Wolfgang,

    ja es ist schon traurig, dass die Eltern etwas anderes im Sinn gehabt haben als du es dir erhofft hast. Aber durch deine Fürsorge, ist aus den beiden ja etwas geworden.

    Und wie ich dich hier kennen gelernt habe, hast du die Jungtiere auch immer gut vermittelt. Dieses Mal wird es auch klappen, da bin ich mir sicher.

    Auch ich finde das Bild, wo man das kleine Kind darauf sieht, sehr schön.

    Erholt euch noch gut und habt viel Spaß mit den zwei Mädels.
     
  15. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Für die "Bildersüchtigen" stelle ich noch einmal ein aktuelles Foto von "Carla" und "Bia" ein, gerade 11 Wochen alt:

    [​IMG]
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Zwei hübsche Mädels! Hat der linke Graue einen Rotstich im Bauch/Kropfbereich?
     
  17. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ja, richtig erkannt. Links sitzt "Bia". Sie hat einen sehr hohen Rotanteil. Auch unter den Flügeln bis zum Schwanz sind viele rote Federn. Das hatte "Willi" im letzten Jahr auch so. Offensichtlich eine Laune der Natur. Nach der ersten Mauser war alles wieder "Normal". Keine Sorge, die roten Federn, die sich bei Stoffwechselerkrankungen bilden, sehen anders aus.
    Hier noch ein Bild in "Seitenansicht":

    [​IMG]
     
  18. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Gefällt mir.
    Mit einer Stoffwechselerkrankung hat das natürlich nichts zu tun.
    Ich habe das auch hin und wieder bei jungen Grauen und später ist es weg.

    Ich hatte vor einem Jahr einen Grauen mit 5 weißen Krallen und teilweise weißen Zehengliedern. Da würde mich auch interessieren, ob das bleibt oder sich verändert.
     
  19. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Wunderschöne Fotos. Das erste Bild von Beiden finde ich total toll, das könnte glatt in einen Papageienkalender :zustimm::beifall:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #139 binie und seppi, 15. August 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Unsere Cleo hatte als wir sie zu uns holten ganz helle Füße, hellbraune Krallen und einen hellen Fleck auf der Zunge.
    Das war letztes Jahr im Oktober, inzwischen ist sie 14 Monate. Der Fleck auf der Zunge ist weg und die Krallen sind etwas nachgedunkelt (sind jetzt braun), ihre Füße sind immernoch ziemlich hell.
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Wolf,

    die beiden haben sich zwischenzeitlich echt prächtig entwickelt und auch ich drücke natürlich die Daumen, dass sie ein schönes Zuhause finden.

    Hallo Uschi,

    mein Woody hatte als Jungvogel auch eine völlig weiße Kralle. Diese ist mit der Zeit nachgedunkelt und sieht heute do dunkel wie alle anderen Krallen aus ;).
     
Thema:

Es geht wieder los bei "Hugo&Maja"

Die Seite wird geladen...

Es geht wieder los bei "Hugo&Maja" - Ähnliche Themen

  1. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  2. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  3. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  4. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...