Es gibt neues von der Hexe

Diskutiere Es gibt neues von der Hexe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute Ich dachte, ich muss euch mal berichten, was es bei uns so Neues gibt. Nun, stellt euch vor, unsere Roxy kommt ab und an auf die...

  1. #1 Kassiopeia, 29. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Leute

    Ich dachte, ich muss euch mal berichten, was es bei uns so Neues gibt.
    Nun, stellt euch vor, unsere Roxy kommt ab und an auf die Hand. Und wenn ihr denkt, sie sitzt immernoch auf der Lampe? Dann kann ich euch sagen, dass sie eine ganz brave ist und das nichtmehr macht. Sie hat ihre Anflugpunkte und da fühlt sie sich am wohlsten. Echt stark. :jaaa:
    Aber ich dachte ich frag euch mal, ob ihr ne Idee habt, wie ich ihr das Essen im Käfig beibringen kann. Ich stell ihr das Futter immer rein. Dann setzt sie sich auf den Ast, den ich ihr hinhalte (denn die Hand will sie ja nicht immer) und laufe hin zum Käfig. Aber wenn ich sie dann hineinsetzen will, dann fliegt sie wieder weg. Sie frisst kaum etwas, da sie einfach nicht in den Käfig will. Nur abends läßt sie sich ganz brav hineinsetzen. Gebt ihr denn euren Amas das Futter draußen??? Nun, ich hab das dann nämlich gemacht, da ich mir dachte, ich kann die Arme doch nicht hungern lassen. War das falsch??

    Wäre super von Euch, wenn ihr Tips für mich habt.

    Liebe Grüße

    Sarah & Roxy :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Lilly geht immer für ein kleines Stück Erdnuss rein. Wir haben abgepasst wann sie immer zu Abend frisst und nahmen ihr kurz vorher das Futter weg. Dann konnte sie mit Alex raus und danach haben wir sie mit einem Stück Erdnuss wieder reingelockt, so dass sie halt reingehen musste um es zu bekommen. Sie geht allerdings nur über das Dach rein und raus, die Tür mag sie nicht!

    Vielleicht hilft dir das als kleine Anregung :)


    Viele Grüße,
    Martina :0-
     
  4. #3 Gruenergrisu, 29. Juli 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sarah,
    supergute Nachrichten, dass Roxy und Du das Revier abstecken konntet. Ich denke, sie möchte nicht in den Käfig, weil sie befürchtet, dass Du sie einsperrst. Lock sie mit einem Stück Butterkeks (sorry Martina, mit Erdnüssen habe ich schlechte Erfahrungen i.S. einer Kropfreizung bei zwei unserer Vögel gemacht) in den Käfig. Den Keks gut sichtbar in eine Futterschale legen. Den Käfig nicht sofort schließen. Wenn sie drinbleibt, loben, was das Zeug hält und den Käfig später ganz beiläufig schließen. Sie muß den Käfig erst als Wohlfühlheim begreifen. Hast Du eine Decke oder sowas auf dem Dach liegen. Ich persönlich würde davon Abstand nehmen,weil es die Sicht einschränkt und das Wegsperrgefühl erzeugt. Manche Vögel fühlen sich aber dabei wohl. Bei uns gibt es kein Futter außerhalb der Volieren. Wenn wir Menschen essen, müssen wir die Vögel in die Volieren setzen, weil wir sonst hinterher renovieren müßten. Gib ihr doch ein bißchen von Deinem Essen in den Käfig (Brot, Nudeln, Kartoffeln, Yoghurt z.B. ). Auch diese Rituale sind schnell eingeübt. Ich füttere unsere Vögel morgens und abends. Das hat den Vorteil, dass sie freiwillig in die Volieren marschieren, weil es nochmal Körnchen und Obst gibt. Tagsüber fressen sie meines Wissens nach nicht, obwohl noch genug vom Frühstück übrig ist, denn die verwöhnte Bande frißt nur, wenn ich mich daneben setze,d.h., gemeinsames Frühstück und Abendessen.
    Freu mich auf weitere Roxy- Geschichten.
    Grüße
     
  5. #4 Kassiopeia, 29. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo
    Danke für die Tips. Heute Abend ist es sogar schon soweit gekommen, dass sie nichtmal mehr abends in den Käfig geht. Ich lasse sie jetzt draußen und werd morgen ihr essen in den Käfig stellen. Sie bekommt nichts von mir außer ihr Futter. Mal sehen, ob sie von sich aus hineingeht. Mir ist schon aufgefallen, dass sie sich im Käfig nciht wirklich wohl fühlt. Sie flattert immer herum und wenn ich morgens zu ihr komme, dann hat sie ganz zerzauste Federn, vom vielen hin und her flattern. Sie ist ein echter Wirbelwind.

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     
  6. #5 Gruenergrisu, 29. Juli 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sarah, stell doch mal ein Foto vom Käfig ein. Vielleicht liegt es am Innenleben, irgendeine Kleinigkeit, die sie erschreckt. Vielleicht braucht sie eine Art Nachtlicht am Anfang. Tausch Dich vielleicht mit Marnie aus, wie sie die Vögel gefüttert und käfigmäßig untergebracht hatte. Möglicherweise fehlt ihr auch die Nähe der Geschwisterchen, das Kuscheln untereinander.
    Grüße
     
  7. Kawum

    Kawum Guest

    Hm, Gali (Blaustirnama) wollte zu Beginn auch nie in Käfig, nur abends zum schlafen. Nach einer gewissen Zeit (=aufgebautes Vertrauen) ließ er sich allerdings problemlos in den Käfig manövrieren.

    Kopf hoch, das wird. Dachte zu Beginn auch alles mögliche, aber man muß halt tatsächlich Geduld mit den Geiern haben... :D
     
  8. #7 Kassiopeia, 30. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Ihr Lieben

    Also, ich habe beobachtet, dass sie ganz genau weiß, wo das Essen ist. Denn als ich sie Mit dem Keks gelockt habe, dann ist sie sofort hineingegangen. Aber, und jetzt kommts...
    Sie hat nicht gefressen (und die Kekse sind eigentlich ihre Leibspeise) sondern ging oben sofort wieder raus. Vielleicht gefällt ihr wirklich etwas zum kuscheln oder es sind die Spielsachen. Ich werd ein Bild machen und es euch zeigen. Will doch, dass es ihr gut geht. Dabe ihat sie doch soooo einen schönen großen Käfig. :(

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     
  9. #8 Kassiopeia, 30. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    So, hier mal ein paar Bilder. Naja, eher schlecht wie recht. Ich war auch etwas ratlos, was das Einrichten Roxy´s Wohnung angeht. Vielleicht liegt es ja ganz einfach nur daran und ich kann mit Eurer Hilfe ihre Wohnung wohnentswert machen. Wäre echt dankbar.

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     

    Anhänge:

  10. #9 Kassiopeia, 30. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    So, ich nochmal

    Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass der braune Kokosstrick, erst dranhängt, seitdem wir merkten, dass Roxy nicht im Käfig essen will. Wir dachte, dass er ihr hilft, in den Käfig zu kommen. Mittlerweile spielt sie nur damit. Wenn ich den Käfig so ansehe, stelle ich selbst fest, dass oben alles vollhängt und unten garnichts ist. Vielleicht hab ich wirklich den Käfig völlig falsch beladen, oder vielleicht sogar überladen. Sie sitzt zum schlafen immer oben links auf der kleinen blauen Stange. Die bunte Stoffstange liebt sie abgöttisch und sie läßt sich immer wie eine Fledermaus mit dem Kopf nach unten hängen. Ach, vielleicht wißt ihr, was ich falsch gemacht hab. :gott:

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     
  11. #10 Gruenergrisu, 30. Juli 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sarah,
    der Käfig sieht eigentlich ganz gut aus. Was mir auffällt: Es fehlen Natursitzstangen. Ansonsten könnten die reichlich vorhandenen Spielsachen sie überfordern. Ich würde vorschlagen, eine Stange über die Breite einzuhängen und vor den Näpfen 2 weitere Stangen, die durchgehend sind. Die Betonstangen kannst Du noch im oberen Teil einzeln positionieren. Und dann würde ich ihr nur erstmal die Fledermausschlange anbieten und alles andere herausnehmen. Nach und nach kannst Du dann ggf. weitere Spielsachen, die sie beschäftigen (zum Benagen) reinhängen. Ein frischer Ast reingehängt kommt auch gut. Dann gibt es noch Fruchtspieße, die die Vögel in Trab halten und attraktiv sind. Die anderen haben bestimmt noch gute Tipps. Ich schaue mal in meinen Bilderfundus und stelle mal alte Bilder von unserem Montanakäfig ein, der jetzt nur noch Reservekäfig ist. Vielleicht habe ich noch Bilder von unseren Volieren.
    Ich würde die Vordertür Deines Käfigs im 90 Grad Winkel zum Käfig offen lassen, dann kann sie immer auf die gleiche Weise reinklettern. Klasse wäre es auch, eine der Betonstangen als Einstieghilfe daran zu befestigen.
    Finde ich toll, wie sehr Du Dich um das Wohlbefinden der Hexe bemühst.
    Grüße
     

    Anhänge:

  12. #11 Kassiopeia, 31. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo
    So, ich habe den Ratschlag angenommen und ihr alles Spielzeug rausgemacht, bis auf die Fledermausstange. (Nettes Wort, hab ich gleich übernommen) Die Naturstangen hinein. Habe Weide genommen, damit sie auch etwas zum knabbern hat, und noch etwas Grünzeug hinein und schon saß sie drinnen. Wir haben dann jetzt über Nacht die Türe geschlossen. Und von wegen, sie kann nicht in den Käfig klettern!!! Da hab ich mich ja mal mächtig täuschen lassen. 0l
    Sie ist nämlich eine ganz schlaue :jaaa: und kann das richtig gut.

    Hier man die Bilder der neuen Käfigausstattung. Hoffen, sie gewöhnt sich schnell daran und geht jetzt auch lieber rein. :gott:
    Werde euch auf dem Laufenden halten.

    Ganz ganz liebe Grüße

    Sarah :0-
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    so dicke stöcke gibts bei uns gar nicht mehr erreichbar :-( Alle schon zerstört worden.... ;-)


    Sieht auf jeden Fall viel gemütlicher aus als vorher :jaaa:
     
  15. #13 Gruenergrisu, 1. August 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Sarah,
    sieht jetzt optimal aus. Du kannst ja alle paar Wochen umdekorieren, von wegen Roxy- Unterhaltung.
    Das Forum lebt von Erfahrungsberichten, und auch ich bin immer froh, wenn ich von den Erfahrungen der anderen profitieren kann.
    Ja, die Grünlinge haben uns gut im Griff.
    Grüße
     
Thema: Es gibt neues von der Hexe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hexe kassiopeia

Die Seite wird geladen...

Es gibt neues von der Hexe - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...