Es hat sich gelohnt zu kämpfen! Sie sind da!!!

Diskutiere Es hat sich gelohnt zu kämpfen! Sie sind da!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hab endlich die Wellis!!! :D Habe sie ja gestern Abend abgeholt. Falls es jemand noch nicht weiß und wissen möchte, es handelt...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    ich hab endlich die Wellis!!! :D Habe sie ja gestern Abend abgeholt.
    Falls es jemand noch nicht weiß und wissen möchte, es handelt sich um die Wellis aus diesem...
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=90426
    und diesem Thread...
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=100234
    Die Einrichtung (Stöcke, Leiter, Ikaekugel) sind immernoch genauso, wie ich es im Sommer gemacht habe, als die drei in der Ulaubsbetreuung bei meinem Kollegen waren, ist das nicht heftig?! 8( Übermorgen werde ich mal alles neu machen, will ihnen noch etwas Zeit zum eingewöhnen geben.

    Richtig süß sind die drei. Es sind zwei weibchen und ein männchen (oder nicht?). Hier sind schon mal erste Fotos. Mehr Fotos gibt es dann bald im Fotoforum. :)

    Um den Hahn jedoch mach ich mir Sorgen. Er plustert sehr oft und nießt ab und an. Er ist auch so komisch braun über der Wachshaut und sein Schnabel ist irgendwie grünlich? (was man auf dem Foto sehen kann) :? Ich denke ich werde mit ihm mal zum Tierarzt gehen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Oh, hab das Foto der gelben Henne vergessen...

    Die Hennen scheinen mir recht dünn zu sein. Haben aber auch nie was anderes bekommen als normales Wellifutter. Und dann nur zwei kleine Näpfe bei drei Vögeln. :(
     

    Anhänge:

  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Süß die kleinen.
    Die Henne scheint tatsächlich etwas mager zu sein, vlt ist sie halt so gebaut.
    Der Hahn aber schaut für mich etwas kränklich aus.
    Könnte nicht schaden ihn bein TA vorzustellen denke ich ;)
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Die gelbe Henne haben sie in der Türkei gefunden und drei tage mit dem Auto hierher gefahren. Sie hat also schon eine halbe Weltreise hinter sich.
    Vielleicht sind aber türkische Wellis schmaler, das könnte sein. :~
    Werde ich ja in nächster Zeit sehen.
    Vorhin habe ich ihnen Hirse gegeben. Sie haben sich wie dir Irren draufgestürzt. Das gab richtig Zoff unter den dreien, da hab ich sie vorsichtshalber wieder rausgenommen.

    Die drei haben auch noch gar keine Namen, muss mir mal was überlegen... bisher hießen sie "Vögel".
     
  6. #5 Sandybirdy, 3. Januar 2006
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe auch eine Henne, die ist so schmal gebaut, und sie nimmt und nimmt nicht zu. Es gibt also solche und solche.

    Aber der Hahn sieht wirklich nicht so gut aus, lass ihn lieber mal untersuchen.

    Ansonsten find ichs prima, daß du dich um die drei kümmerst, sie werden sicher sehr dankbar sein!!! :dance:
     
  7. #6 Brieftaube, 4. Januar 2006
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Der Hahn kann darüber hinaus auch nicht fliegen oder wie ist das? :?
     
  8. #7 Sandybirdy, 4. Januar 2006
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Da stand nix von im Posting.

    Ach doch, in dem anderen schon.

    Sag mal, kann er denn mittlerweile wieder fliegen oder nicht? Dann sprech das auch mal bitte beim TA an.
     
  9. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich habe die Vögel jetzt noch nicht fliegen lassen. Ich denke der Hahn hat nur keine Übung und Kodition beim fliegen weil er es nie gemacht hat. Der Vorbesitzer hat sie nie rausgelassen aus dem Käfig. Die können alle drei nicht gut fliegen. Als sie damals zur urlaubsbetreuung beim kollegen waren, habe ich sie täglich rausgelassen und da wurde es von Tag zu Tag besser. Denke also das wird mit der zeit schon werden. Nun sassen sie aber wohl wieder ein halbes Jahr nur rum. In einem so kleinen Käfig zu dritt ist nicht mal ein Flügelschlag möglich. :traurig:
     
  10. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallo!
    Schön, dass sie nun endlich bei Dir sind!
    Sehr hübsche sind es, der blaue schaut aus wie unser Mänky:)

    viel spaß mit den dreien!
    Zwinker
     
  11. SylkeP

    SylkeP Guest

    Süss die drei. Find ich klasse, daß sie jetzt bei dir sind :beifall: . Ist der blaue denn wirklich ein Hahn???? Die Wachshaut ist sooooooo hellblau, sieht doch irgendwie hennig aus. Kann mich aber auch täuschen.
     
  12. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    heute habe die drei von mir einen neuen etwas größeren Käfig samt neuer Einrichtung bekommen. Die haben dann stundenlang die frischen Äste benagt. :) Man konnte ihnen richtig ansehen wie glücklich sie waren.

    Ich habe sie dann bei der gelegenheit auch glaich fliegen lassen. Naja, der Flug ist etwas unsicher, aber das wird schon.
    Dem Hahn geht es übrigens auch schon besser. Der Schnupfen hat aufgehört. Ich habe den Käfig zum Teil unter Rotlicht gestellt und mit Vitaminen im Trinkwasser, frischem Obst, Golliwoog und Blütenpollen die Abwehrkräfte gestärkt. Hat anscheind gut funktioniert. Er plustert auch nicht mehr. :freude:
    Die drei haben so einen Spaß beim fliegen, richtig schön. Ob ich mich von dennen noch trennen kann... :~

    Sie haben jetzt auch Namen, bunte Henne Mona, gelbe Henne Lisa und Hahn Leo :D
     
  13. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    8o steht das denn an?

    Ich finde es richtig klasse, dass es den Wellis endlich gut geht!:freude:
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo yvonne,

    erstmal herzlichen glückwunsch zu Mona, Lisa und Leo!

    hast mal wieder bewiesen, dass sich hartnäckigkeit auszahlt, ein ziel vor augen und ziel erreicht.
    nun wird es ja auch bei dir langsam bunt und schon heute solltest du dir überlegen, wohin du die nächsten vögel stellen wirst, denn es ist noch kein ende in sicht :zwinker:
    so fing es fast bei allen an und viele sind den vögeln treu geblieben.

    ich wünsche dir weiterhin viel erfolg, in meinen augen bist du auf dem richtigen weg! :beifall:

    uwe
     
  15. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich weiß noch nicht so genau. Ich will mich ja nicht so gerne von ihnen trennen, aber wenn es zwischen den Sperlis und den Wellis nur zoff gibt, werde ich es wohl tun müssen. Aber ich bin guter Hoffnung, meine Sperlis sind zwar kleine Monster mit großer Klappe aber im Grunde genommen doch ganz lieb, sie haben noch nie sich oder einem Kanarie wehgetan oder es ernsthaft versucht.

    Bin aber mal gespannt, wie sich das ganze entwickelt.
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Yvonne,

    bist du dir sicher, dass der blaue Geier ein Hahn ist? Für mich ist das alles, aber kein Hahn. Hast du vielleicht ein besseres Bild, also wo man die Wachshaut ganz sieht?
     
  17. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hm, sicher... naja, sicher bin ich nicht. dachte nur wegen der blauen Wachshaut. Ich habe im Bestimmungsthread noch ein paar Fotos von den dreien reingesetzt, aber von dem "Hahn" ist kein genaueres dabei. Versuch ihn mal morgen besser zu erwischen.
     
  18. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ist es eigentlich normal, dass die Wellis so oft nacheinander hacken? Ich hab irgendwie das Gefühl die mögen sich garnicht? :(
    Sobald einer dem anderen zunahe kommt, wird sofort ein wahnsinns Aufstand gemacht. Meine Sperlis sind irgendwie harmonischer...

    Und Lisa macht nur blödsinn. Versucht ständig aus dem Käfig auszubrechen. :D Die schlüpft komplett in die Futternäpfe und versucht durch das durchsichtige Plastik zu kommen. Oder sie hängt alle Näpfe aus den Hacken und schmeißt sie auf den Boden. :+schimpf
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Yvonne,
    wenn die Henne ganz in den Futternapf schlüpft kann sie leicht den oberen Teil des Napfes abheben. Wenn sie das nicht soll, solltest Du ihn festkleben.
    Haben meine Wellis im Käfig auch immer gemacht und ich habe mich gewundert, wer das Federvieh schon wieder raus ließ. Die Beißereien sind normal, wenn nur 1 Hahn dabei ist.
    Bei Deinen Sperlis ist das Verhältnis ja ausgewogen.
     
  21. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Aber ich kann unter den dreien nichtmal ein Paar feststellen. Als ich Futter auf der Hand hatte, gab es ein riesen Ärger wer nun davon essen darf!!! Weil zwei auf eine Hand... undenkbar!

    Ja, ich glaub die Henne kennt den Trick schon. ;) Aber die alten Näpfe waren etwas leichter zu öffnen als diese. Die sind neu und daher noch recht stabil.
     
Thema:

Es hat sich gelohnt zu kämpfen! Sie sind da!!!

Die Seite wird geladen...

Es hat sich gelohnt zu kämpfen! Sie sind da!!! - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  3. Weibchen hört nicht auf, Erpel zu jagen

    Weibchen hört nicht auf, Erpel zu jagen: Hallo, Vor ein paar Monaten hat mein Entenweibchen (3 Jahre) angefangen, meine zwei Erpel zu jagen (1 Jahr), obwohl die da aus der Paarungszeit...
  4. Decken und Kampf - Bitte um Hilfe

    Decken und Kampf - Bitte um Hilfe: Hallo ihr Lieben! Ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen: Seit einem Jahr haben mein Freund und ich 2 Kanarien. Wir haben sie...