Es ist nicht zu fassen

Diskutiere Es ist nicht zu fassen im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Vogelsammler oder Vermehrer Ich verkaufe bald 2 kūken

  1. #1 esth3009, 10.11.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
  2. #2 Sammyspapa, 10.11.2022
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    3.826
    Ort:
    Idstein
    Na hervorragend :roll: auch noch mit Fußfehlern
     
  3. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    2.035
    Ort:
    Hannover
    Ich sehe mir derartige Anzeigen normalerweise gar nicht an.
    Rege mich nur auf.
    Ein bisschen runterscrollen und Zebrafinken für 3 Euro.
    1Glas Cola.
    Da kann man sich einen neuen kaufen wenn der Vogel krank wird, statt ihn zum Tierarzt zu bringen. 8(
    Es ist wohl hoffnungslos :roll:
     
    Evy gefällt das.
  4. #4 taubeTaube321, 13.11.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Oder 30 Lachtauben für 30€. :nene: Das sind ja 1€ pro Taube!
     
  5. #5 Der_Vogelfreund, 14.12.2022
    Der_Vogelfreund

    Der_Vogelfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Unternimmt eBay etwas gegen solche Anzeigen wenn man sie meldet?
     
  6. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin,
    Wieso? Solche Preise gibt's. Zebrafinken für einen Euro gibt's auch zur genüge. Sind halt alles keine Rassetiere. Beim richtigen Züchter kosten die halt richtig was. Und alle wollen sparen!!! Zur Zeit haben viele Angst vor der Gas/Stromrechnung. Da kauft keiner großartig billige Vögel. Zumindest nicht solche. Das Futter ist teurer geworden etc. Da fangen auch viele Leute an zu rechnen. Die jetzt abzugeben ist oftmals günstiger als sie teuer durch den Winter zu füttern. Lachtauben gab's schon immer für 'nen Heiermann! Waren nach der Umstellung auf Euro dann 2,50 Euro. Angebote für drei DM gab's zu Börsenende auch immer, ist der Schlachttauben Preis. Lachtauben sind die billigsten Ziertauben. Was schon immer günstig war wird billig. Was teuer war - wird noch teurer! Teure Vogelarten gehen durch die Decke.....
     
    wandterz und SamantaJosefine gefällt das.
  7. #7 SamantaJosefine, 14.12.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    8.033
    Ort:
    30853
    Nachdem ich gelesen habe, dass Zebris und Kanarien als "Schlangenfutter bezeichnet werden, sehe ich das alles anders.
    Ich ziehe meine Küken z.B. mit sehr viel Liebe und Sorgfalt, ich verkaufe sie jedoch nicht.
    Ich verschenke sie an Menschen von denen ich weiß, dass sie in liebevolle Hände kommen.
    Natürlich kann man fragwürdige Inserate melden, der jenige wird dann gesperrt und macht an anderer Stelle/Plattform seinen Stremel weiter.
     
    Evy und Max78 gefällt das.
  8. #8 Boehmei, 14.12.2022
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    Hamm
    EBay ist was das angeht eh seltsam.
    Papageien dürfen Bei den Kleinanzeigen nicht mehr inseriert werden, Wellensittiche, Tauben etc hingegen schon.
    Entweder konsequent gar keine Tiere oder alle, finde ich.
     
    Evy, Max78, Sam & Zora und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 Sam & Zora, 14.12.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Bei ebay wir niemand gesperrt, wird zwar "angedroht" läuft dann aber ins Leere, die Anzeige wird nach der Meldung entfernt, das wars...man kann dann die Anzeige in anderen Kleinanzeigen wiederfinden.
    Für die Küken scheint sich ja jemand gefunden zu haben...Anzeige ist gelöscht.
     
  10. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin,
    eBay ist da echt das letzte. Die meinen, das sie dadurch Artenschutz fördern würden. Mir wurde angedroht, das ich gesperrt würde, weil ich einen Goldfasanen Hahn gesucht hatte. Die würden unter Artenschutz stehen..... Nach meiner Aufklärung mit dem Hinweis auf CITES etc. Haben sie dann auf ihre "AGB's" verwiesen. Sie lassen sich u.a. von PETA beraten..... Aber Agapornis sind fleissig drin (auch ihre Mischlinge!), die Rosenköpfchen jetzt mal ausgenommen.... Ist doch alles nur Augenwischerei bei eBay Kleinanzeigen.
     
    wandterz, SamantaJosefine und cabaret gefällt das.
  11. #11 esth3009, 14.12.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Es geht um Werbeanzeigen und damit um Geld. Alles andere spielt keine Rolle.
     
    SamantaJosefine und Max78 gefällt das.
  12. #12 1941heinrich, 14.12.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    4.090
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Max , das sind schon so Sachen. Billig ,billiger am billigsten. So läuft das heute. Es gibt aber auch noch andere Praktiken. Es werden Vögel bestellt der Preis wird akzeptiert wenn es Spitzenvögel sind. Man hält die Vögel zurück , aber vom Anrufer bzw. Besteller hörst Du nie wieder etwas .Ich finde man sollte auch den Mut haben und die Vögel abbestellen wenn man sie ( aus welchen Gründen auch immer ) nicht mehr will .
     
    LavendelAgonie, wandterz, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin Heinrich,
    Da hast du komplett Recht. Bestellen und dann hängen lassen ist die eine Sache und Taktik. Vor der Börse bestellen- dann bis nach der Börse warten, damit der Züchter sie nicht zur Börse mitnimmt und danach erst wieder melden und den Preis nochmals versuchen zu drücken, weil ja gerade Vogelbörse WAR und man sie dann evtl. länger behalten und füttern muss! Evtl. auch bis zur nächsten Börse!!!! Alles schon erlebt...
     
    1941heinrich und SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 Gast 20000, 14.12.2022
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.701
    Zustimmungen:
    1.871
    Davon kann ich auch ein Lied singen.
    Vor 40 Jahren war das eigentlich kein Thema, aber der "Umgang und die Zuverlässigkeit" haben jetzt Ausmaße erreicht, die unglaublich sind.
    Habe seit 15 Jahren ein Schwarzbuch angelegt, mit Namen und Mailaddy der "Komiker".
    Kommt eine Anfrage, so sage ich dann immer, "sind eigentlich schon alle vergeben, aber rufen sie doch noch mal in 2 Wochen an, wenn welche abgesagt haben sollten".
    Nach erneuter Anfrage... waren keine Absagen zu verzeichnen... auch wenn die Tiere nur zur Hälfte abgeholt wurden.
    Da ich mit Aliasaddy arbeite wissen die "Komiker" eh nicht bei wem sie angefragt haben.
    Vielleicht klappt das mit den besseren Umgangsformen auf diese Weise..aber "pigs might fly...".
     
  15. #15 cabaret, 14.12.2022
    cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo zusammen,

    solche "Vögel" landen bei mir ebenfalls auf einer schwarzen Liste - und das war es dann auch für die Herrschaften mit Vögeln aus meiner Zucht. Auf solche Typen und auf Schnäppchenjäger bin ich Gottseidank nicht angewiesen.

    Es gibt dann noch die Fälle: "Bringen Sie mir die Vögel bitte mit auf die Börse in XY. Ich übernehme die Vögel dort." In diesen Fällen, bei mir unbekannten Interessenten, gebe ich eine Zeit vor, z. B. öffnet die Börse um 07:00 Uhr - reserviere ich sie bis 08:00 Uhr. Ich stelle den Käfig mit der Rückseite nach vorne ins Regal. Kommt der angebliche Käufer nicht bis zur vereinbarten Zeit drehe ich den Käfig um und die Vögel gehen in den freien Verkauf - basta!
    Damit fahre ich schon jahrelang bestens.
     
    SamantaJosefine und Max78 gefällt das.
  16. #16 1941heinrich, 14.12.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    4.090
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich sehe es geht mir nicht allein so. Dabei gibt man sich solch Mühe um den Käufer zufrieden zu stellen. Es gibt aber auch noch die Bildersammler. Oft kommt die Forderung von den abzugebenen Vögeln Fotos zu senden. Auch in diesen Fällen hört man nie wieder etwas .
     
    Max78 und SamantaJosefine gefällt das.
  17. #17 cabaret, 14.12.2022
    cabaret

    cabaret Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Nordbayern
    Darauf bin ich auch schon - aber nur zum ersten und letzten mal - hereingefallen. Bilder gibt's keine mehr von mir. Ich bin doch kein Fotograf - der bekommt wenigstens Geld dafür!
     
    SamantaJosefine und Max78 gefällt das.
  18. #18 1941heinrich, 14.12.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    4.090
    Ort:
    Wagenfeld
    Recht hast Du Gerhard. Ich mach das auch schon lange nicht mehr. Mir ist die Zeit zu schade.Ausserdem gibt es ja auch noch die HP
     
  19. #19 SamantaJosefine, 14.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.987
    Zustimmungen:
    8.033
    Ort:
    30853
    Manchmal denke ich, dass bei so einem kleinen Vogel, wenn aus ihm nach langer Vorbereitung der AV und bis zur ersten Eiablage viel Verstand und Verantworung eine großeRolle spielen, denn wenn ich meine Kleinen dann im Nest liegen sehe und mir mehrmals tgl die Mühe mache (nur zu gerne natürlich) alles zu kontrollieren und mehrmals tgl.frisches AzF zubereite, auf Hygiene achte und ständig in Sorge um die kleinen Wesen bin...tja dann frage ich mich: Kann man eigenrlich je das bekommen (spreche ietzt von Geld) was ein solches Wesen wert ist.
    Meine Antwort ist :NEIN!! Sie sind unbezahlbar. Aus meiner Sicht.
    Niemand außer Kükenaufzieher weiß tatsächlich wieviel dazu gehört.
    Aber kaum jemand honoriert das.
    Die Henne macht doch die Arbeit, :achja:wenn ich so etwas höre, kocht mir das Blut.
    Ihr, die ihr mit viel Erfahrung und Routine an die Sache heran geht, habt es schon schwer.
    Ich bange um jedes kleine Wesen und weiß Gott ich zittere bei jedem Gelege.
    Dann noch zu fragen :
    Was ist letzte Preis..., naja, die wird es immer geben, und deswegen verschenke ich meine kleinen Schätze.
    Sie machen Arbeit, wenn man es richtig macht, sonst sollte man es eh unterlassen.
     
    1941heinrich und Max78 gefällt das.
  20. #20 1941heinrich, 16.12.2022
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.855
    Zustimmungen:
    4.090
    Ort:
    Wagenfeld
    Natürlich hast Du recht.Man bangt um jedes Gelege. Füttert die Henne oder nicht.? Man steht morgens um 6 Uhr im Vogelzimmer , macht frisches AzFutter. Beobachtet ob die Henne füttert. Man freut sich wenn auch der Hahn mit hilft die Jungen aufzuziehen .Die Sorge bis zum vollständigen selbständig werden, die Mauser und und und. Es ist nicht immer eitel Sonnenschein. Aber es ist ein wunderschönes Hobby . Natürlich sind es finanzielle Ausgaben und dann ist es halt auch " der letzte Preis "
     
    Max78 und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Es ist nicht zu fassen

Die Seite wird geladen...

Es ist nicht zu fassen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ist nicht futterfest

    Wellensittich ist nicht futterfest: Ich brauche ganz dringend und möglichst schnell Hilfe bzw. Tipps. Ich habe einen kleinen Wellensittich bei mir aufgenommen. Ich wusste das er jung...
  2. Habe ein Kanarienpaar, weiß aber nicht welche Art es ist

    Habe ein Kanarienpaar, weiß aber nicht welche Art es ist: [ATTACH]
  3. Suche eine Einschätzung ob eine Abgabe des Vogels nötig ist oder nicht

    Suche eine Einschätzung ob eine Abgabe des Vogels nötig ist oder nicht: Also zum Anfang. Ich habe in meiner Jugend (vor ca 12 Jahren) einen Papageien (Amazone) erstanden, vom Züchter und Naturbrut. leider wurde ich in...
  4. Wenn es auf der Seele brennt Ich weiss gar nicht mehr wie lange es her ist aber länger als 10 Jahre

    Wenn es auf der Seele brennt Ich weiss gar nicht mehr wie lange es her ist aber länger als 10 Jahre: D amals bekam ich einen Hilferuf , Dem Vogel zuliebe ,Max aus Luxenburg aggressiv nicht zu vergesellschaften .Halmahera Edel papagei ---Ich dachte...
  5. Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest

    Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest: Unser Kanarienküken ist jetzt 9 Tage jung und die Henne geht nicht mehr aufs Nest. Sie füttert mit dem Hahn gemeinsam das Küken und es ist gut...