Es ist sooo traurig....

Diskutiere Es ist sooo traurig.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Linda, das war auch nur der erste Eindruck. Es hörte sich für mich irgendwie so an. Was machen eingentlich deine? Evetina, wie kommst du...

  1. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Linda,

    das war auch nur der erste Eindruck. Es hörte sich für mich irgendwie so an.
    Was machen eingentlich deine?
    Evetina, wie kommst du zu sovielen Vögeln (alles Nymphen?)? Du mußt eine ziemlich große Wohnung haben und viel Geschrei. Sind das alles Abgabevögel?



    Grüße, Frank:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunny81

    sunny81 Guest

    Total daneben!

    Erstens: ICH SCHAUE NICHT WEG!!!!!!!! WOZU SONST DIESES FORUM UND DIESER THREAD????? ICH ARBEITE ÜBRIGENS NEBENBEI NOCH EHRENAMTLICH IM TIERHEIM!!! WEGSCHAUEN KANN MAN BEI DIESER ART TÄTIGKEIT GAR NICHT! GANZ IM GEGENTEIL!!!!!!!!!!!

    Zweitens: ICH BIN KEIN TIERFEIND!!!!! ICH WERDE EHER HÄUFIG FÜR TOTAL BESCHEUERT ERKLÄRT, WEIL ICH MICH UM ALLES UND JEDEN KÜMMERE!!!!!!!

    Drittens: Wenn man die Vögel konsumiert ist man sehr wohl für den gesteigerten Umsatz und auch die gesteigerte Nachfrage verantwortlich, denn sonst hätten die Zoo- Händler ja gar keinen Grund die Vögel anzubieten!!!

    viertens: Diese sch****** Verkäuferin hatte weder einen schlechten Tag, noch habe ich sie dumm angemacht. Sie hat mir diesen Krempel , als wäre es das normalste der Welt erzählt!

    Ehrlich gesagt bin ich STINKSAUER , dass man mir auf diese Art und Weise unterzuschieben versucht, ich wäre ein verantwortungsloser Tierquäler, dem das Leid der Tiere buchstäblich am Allerwertesten vorbeigeht!!!!! 8( 8( 8(
    Natürlich muß Tieren in Not geholfen werden, aber nicht indem man mit seinem Geld diese Verkaufsmethoden und Haltungsbedingungen unterstützt!!!! 8(
    Und jetzt hört endlich auf, auf Frank herum zu hacken! Wir haben es uns mit unserer Entscheidung nun wirklich nicht leicht gemacht! Aber nach langen Überlegungen/Telefonaten haben die Vernunft- Argumente gesiegt. Was nutzt es zwei zu kaufen und dafür das Leid der 10 folgenden billigend in Kauf zu nehmen???

    Gruß

    Christine


    Christine
     
  4. #43 Dresdner, 16. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2004
    Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Re: Total daneben!


    Hallo Christine,

    habe eben nochmal alle Beiträge zum Thema durchgelesen.
    Ein Beitrag, der Dir (oder jermand anderen) das "unterschiebt", fehlt mir.

    Wo ist der nur geblieben?



    Viele Grüße aus Dresden


    PS. Wie Frank es schon geschrieben hat, es ist schade sich zu streiten. (Finde ich auch so)
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Christine,

    soviel Solidarität von dir habe ich nicht erwartet. Und gerechnet habe ich damit schon garnicht. Ich bin sehr überrascht. Naja , wie dem auch sei, der jenige der mich anmeckert hat Recht und der jenige der nicht meckert hat genauso Recht.
    Ich habe garnicht mehr dadran gedacht, fühle mich aber irgendwie schuldig. Hätte ich sie vielleicht doch besser nehmen sollen?:~ Aber wie schon gesagt wurde; es ist unmöglich allen Tieren zu helfen. Denn dann müßte man ein ganzes Lagerhaus haben um die Armen unterbringen zu können. Aber wer hat das schon?



    Grüße, Frank:( :0-
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    ...

    @Dresdner: Wie bitteschön sollte ich das denn sonst verstehen?
    Ich weiß, dass ich mich ziemlich aufgeregt habe, aber mir geht so etwas eben an die Nieren!

    Der Mist an dieser Situation ist, dass man keinerlei Handhabe hat. Kauft man die Vögel kommen neue und noch mehr in die Volie. Wieder hat man das gleiche Problem oder eben noch schlimmer.
    Fragt man den Amtstierarzt sagt der: "Noch ist nix passiert, die Voliere ist sauber, das Futter ist frisch, da kann ich nix machen...".
    Was bleibt Dir anderes übrig, als den Laden zu beukottieren und ihnen nicht noch zu einem gesteigerten Umsatz zu verhelfen, bzw. diese Art des Tierhandels zu unterstützen?

    Es ärgert mich einfach das als "Wegschauen" zu bezeichnen, Frank bzw. mich tierfeindlich zu nennen und uns zu unterstellen, wir wollten uns so "aus der Affäre ziehen".

    Viele Grüße

    Christine
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Christine,

    wenn einer von uns hier sagt,: ...ich finde es so und so.., ist das doch nur legitim. Oder? Unterstellt wurde doch damit meiner Ansicht nach nichts.

    Eine Alternative wurde schon mehrmals angesprochen, Mißstände im Verkauf zu vermindern.

    Ich bin nicht der Meinung eine ZOO-Handlung generell zu boykottieren, schließlich bekomme ich ja Futter und anderes Zubehör zu kaufen. Doch für meinen Teil habe ich hier im Forum einiges dazugelernt und sehe keinen Grund mir "taufrische" Nymphen aus dem Fachhandel zu zulegen. Wenn es andere tun, ist es deren Angelegenheit. Soll man sich wegen eventueller (!) Fehler anderer selbst bestrafen?! Es gibt bessere Möglichkeiten und ich möchte mich nicht wiederholen.

    Mit den Frühstückseiern ist es doch genauso; alle sind gegen die Legebatterien. Aber solange nur die Eier aus der Freilandhaltung zum Ladenhüter werden, ändert sich am derzeitigen (oft beklagten) Zustand nichts.

    Nun hoffe ich das Du nicht gleich alles persönlich nimmst und werde mich nicht weiter zu diesem Thema äußern. Es ist schon alles gesagt worden.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  9. Lynchen

    Lynchen Guest

    Verstehe den ganzen Streit hier nicht!!!

    Hallo Zusammen,

    bin öfters mal hier und schaue mir eure Beiträge an. Ich muss sagen ich finde es klasse wenn hier geholfen wird und nicht weggeschaut wird. Ich selber habe auch ein Tier aus der Dominikanischen Republick gerettet, zwar kein Nympfen aber einen Hund. Mann kann nicht sagen ich mag zwar Tiere aber ich schaue da mal weg....ich hätte genauso reagiert und würde schauen ob jemand die beiden nehmen kann. Mann kann zwar nicht alle Tiere auf dieser Welt retten, aber wenn man was mit bekommt dann sollte man handeln...in diesen Fall sollte man wirklich die Vögel kaufen.

    Gruß

    Evi
     
Thema: Es ist sooo traurig....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brabant sittich

    ,
  2. content

Die Seite wird geladen...

Es ist sooo traurig.... - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

    Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...: Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so...
  5. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...