Es ist vollbracht..... Voli-Bauplan

Diskutiere Es ist vollbracht..... Voli-Bauplan im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, wie versprochen möchte ich Euch nun die Doku über den Bau meiner kleinen Zimmervoliere zeigen. Ich weiß zwar nicht, wie ich...

  1. #1 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hallo Zusammen,

    wie versprochen möchte ich Euch nun die Doku über den Bau meiner kleinen Zimmervoliere zeigen. Ich weiß zwar nicht, wie ich mehrere Bilder in eine Nachricht packen kann, aber ich antworte mir einfach mehrfach selbst.

    Also, zunächst einmal das Material:

    Vier polierte Balken á 2 m x 0,35 x 0,35, eine Grundplatte aus Span á 1,00 m x 0,80 m, eine Rolle Gitter Stärke 1,25, zwei Plexi-Glas-Platten á 1,20 m x 0,80 m bzw. 1,20 m x 1,00m, eine Rolle Türklebefolie sowie diverse Holz-Zierleisten, Schrauben, Winkel und Scharniere. Ich hoffe, ich hab nix vergessen..... Kostenpunkt alles in allem dann doch eher EUR 220,00 und nicht wie bisher gedacht "nur" EUR 170....
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Der erste Schritt war der einfachste: einfach die Bodenplatte mit der Türklebefolie bekleben und zur Sicherheit unten drunter festtackern. So kann keine Feuchtigkeit in die Bodenplatte eindringen.
     

    Anhänge:

  4. #3 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Anschließend hab ich die Balken zurecht gesägt. Vier mal 1,20 Meter, dreimal 0,93, zweimal 0,73. (Hab ich genug Balken angegeben bei dem Material.....?) Anschließend das Ganze mit den Winkeln in der folgenden Form zusammengesetzt. Die Menge und Länge der Winkel und Schrauben hängt vom persönlichen Sicherheitsbedürfnis ab :D
     

    Anhänge:

  5. #4 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Die beiden Klappen habe ich aus halbrunden Hartholzstangen geformt. Vier Stangen mit vier Flachwinkeln verbunden. Auf die flache Seite der Holzstäbe habe ich dann das zugeschnittene Gitter aufgetackert und zur Absicherung eine dünne Holzleiste drüber genagelt. War gar nicht so leicht, das wirklich rechtwinklig hinzubekommen. Mittels zwei Scharnieren hab ich die untere Tür dann an die Mittelstrebe des Rahmens angeschraubt. So läßt sie sich von unten nach oben öffnen und gibt mir die Möglichkeit, den Boden bequem zu reinigen.
     

    Anhänge:

  6. #5 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Erstes Maß-nehmen..... :D
     

    Anhänge:

  7. #6 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Und Kontrolle, ob die untere Klappe auch funktioniert..... ;)
     

    Anhänge:

  8. #7 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Und natürlich auch die Geier müssen erst einmal kontrollieren, was da vor sich geht..... :p
     

    Anhänge:

  9. #8 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Tja, und dann noch die beiden Plexiglasscheiben antackern (das Antackern der restlichen Gitterteile hab ich gar nicht erwähnt.....8o ), die obere Tür herstellen und ebenfalls mit Scharnieren an der mittleren Strebe des Rahmens festschrauben. So läßt sie sich dann nach unten öffnen und bietet durch eine Kette gehalten einen prima Sitzplatz, wenn die Volie offen ist.
     

    Anhänge:

  10. #9 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Tja, und dann die Volie "NUR" noch an die Wand dübeln..... 0l
     

    Anhänge:

  11. #10 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Und dann kann das schöne Leben beginnen! Innen:
     

    Anhänge:

  12. #11 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    und auch bei ersten zaghaften Untersuchungen außen :)
     

    Anhänge:

  13. #12 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    So, das war's jetzt erst einmal. War quasi die Kurzfassung. Wenn noch Fragen sind, einfach schreiben. Und viel Spaß beim Nachbauen. Also ICH bin wirklich sehr sehr glücklich, daß das Ding jetzt endlich fertig und an der Wand ist. :D

    Grüße

    Claudia
     
  14. #13 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ja und wenn noch jemand mit sagen kann, wo ich eine schön verzweigte Wurzel herbekomme, die ich unten aufstellen könnte, wäre ich auch froh. Mein Sohn findet es noch ein bißchen sehr kahl im unteren Bereich..... :S
     
  15. #14 BlueGirl666, 16. Januar 2004
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    Die Voliere ist wirklich gut gelungen!
    Darf man Fragen, wieviel die Voliere gekostet?

    Leider weiß ich nicht, wo man verzweigte Wurzeln herbekommt.
    Ich habe in meiner Voliere einen Ast mit vergabelungen in alle Richtungen. Den bekommt man in einem gut Sortiertem Wald :D

    MfG
    BlueGirl666
     
  16. #15 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Klar darfst Du fragen..... Bin selbst etwas entsetzt über den Preis für's Material, aber was soll's. Alles in allem bin ich jetzt dann doch bei 220 Euro gelandet, statt wie bisher gedacht bei 170 Euro.

    Danke für den Tip mit dem gut sortierten Wald :D Ich bin ständig im Wald, weil ich ja auch noch zwei Hunde habe, aber die richtige Astgabel hab ich noch nicht gefunden. Kommt aber bestimmt noch. :S

    Gruß

    Claudia
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-

    Toll geworden :) mehrere Bilder in einen Posting geht nur wenn Du auf ein Fotoalbum oder HP oder so verlinken kannst.


    Wo Du eine verzweigte Wurzel herbekommst weiß ich nicht. Aber im Aquarien und Reptilbereich gibt es sandgestraltes Rebholz. Ist Aber teuer und sehr schwer. Ich habe eins rumliegen da es mir als Ast zum festmachen zu schwer ist, gucken kannst Du es hier , unter Vögel . Käfigausstattung - Sitzstangen.


    Oder mache es wie ich. Nimm einen Zweig einer Korkenzieherweide die ist auch toll verzweigt und mit den Asthaltern (Bild in Deinen Nymphenthread) festmachen.
     

    Anhänge:

  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia

    Gratuliere.
    Ist Klasse geworden.
    :0- :0-

    Schön viel Platz für die vier, herrlich und nimmt nicht mehr Platz weg als vorher der Käfig. Echt ne coole Idee mit dem aufhängen.

    Hut ab, was du in der kurzen Zeit da geschaffen hast.
     
  19. #18 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ich war aber auch nahe dran, die Geier einfach fliegen zu lassen.....!!!!! :D

    (War natürlich nur ein Scherz!)

    Und ja, ich bin etwas stolz.:s
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ClaudiaKasten, 16. Januar 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Aber das Allerschönste ist sowieso jetzt die Vier zusammen zu beobachten. Es ist - ganz ehrlich!!!! - einfach nur unglaublich schön! Selbst meine beiden alten Gockel entwickeln jugendliche Züge, die zuckersüß sind.

    Gildo hat das Hüpfen für sich entdeckt. Er setzt sich auf die Käfigtür (wenn sie waagerecht offen ist) und hüpft wie ein Frosch. Ich könnte stundenlang davor sitzen und sie beobachten.
     
  22. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Schöööööön,

    ich freu mich richtig, dass nun alles gut geworden ist, nachdem deine beiden Herren ja so Probleme gamacht haben.

    Ein super tolles Happy-End.
    Nun warten wir noch auf die Vermählungsanzeigen :0-
     
Thema:

Es ist vollbracht..... Voli-Bauplan

Die Seite wird geladen...

Es ist vollbracht..... Voli-Bauplan - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...