Es ist wieder so weit...

Diskutiere Es ist wieder so weit... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; ... unser Poldi fängt langsam an zu balzen. Es ist eine absolute Katastrophe mit ihm... er dreht schon durch, wenn er meinem Mann nur hört!...

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    ... unser Poldi fängt langsam an zu balzen. Es ist eine absolute Katastrophe mit ihm... er dreht schon durch, wenn er meinem Mann nur hört!
    Eigentlich sind Poldi und mein Mann ein Herz und eine Seele. Mein Mann kann alles mit Poldi machen und er lässt sich das gerne gefallen.
    Die letzten drei vier Tage gehen gar nicht. Mein Mann wird regelrecht im Sturzflug angegriffen. Mittlerweile ist es so schlimm, dass wir Poldi nicht raus lassen können. Jedenfalls nicht, wenn mein Mann da ist. Die Augen fangen schon an zu kreisen wenn mein Mann nur den kleinsten Mucks macht.
    Das wird wieder eine harte Zeit füe alle Beteiligten :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mrs mc Fly

    Mrs mc Fly Guest

    oje

    Hallo Sandra,
    dann kann ich euch nur viel Glück wünschen...dass die Zeit nicht solange dauert.:~
    Fly missbraucht meine Finger dann auch immer sehr gerne zu seiner Knabberstange:D
    Angefolgen hat er mich erst 2 mal.....:D mal gucken-er ist ja auch noch jung.
    Hoffe, dass ihr die Zeit verletzungsfrei übersteht:zwinker:
    LG
    Andrea
     
  4. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hey Sandra,

    ich kann das sooo gut nachfühlen!
    Meine Vasco lässt sich auch alles von meinem GöGa gefallen, aber sobald sie brutig wird muss er aufpassen: letztes Jahr ist sie ihn ohne Vorwarnung ins Gesicht geflogen und hat knapp unterm Auge so fest zugebissen, daß er geblutet hat wie ein angestochenes Schwein und die Wunde hat innerhalb 1 Woche alle Schattierungen von dunkelblau bis grüngelb durchwandert. Der Mopp ist momentan sein bester Freund .... :k

    LG
    papagilla
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Vielleicht sollte ich das meinem Mann auch mal vorschlagen?! :D
    Ein bißchen genieße ich die Zeit ja auch... sonst muss ich immer aufpassen, da Poldi ja auf meinen Mann bezogen ist. Jetzt bin ich aber erstmal die Nummer Eins. Nun kann ich mit ihm alles machen!! Ein bißchen Schadenfreude ist also für mich dabei :~
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Bei uns heißt die Wunderwaffe zur Zeit Kehrblech :D
     
  7. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hieße die Wunderwaffe "raus aus der Wohnung und artenreine Gruppenhaltung in der Biotopvoliere sowie Isolierung brutwilliger Paare in jeweils ein eigenes, entsprechendes Domizil".
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Wenn Du den Platz hast, freut mich das für Dich! Wir haben ihn nicht!
     
  9. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Wäre auch meine erste Wahl Alfred, allerdings auch bei uns vom Platz her nicht machbar. Aber wir halten es aus - und geben die Tiere nicht als "Problemvögel" ab! Wir sehen halt jedes Jahr wieder, was Halter bei HZ´s aushalten müssen.

    LG
    papagilla
     
  10. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Alle Jahre wieder... *sing (wie passend) :~
     
  11. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... soviel Geld und Platz hätten sicher alle gerne...;)

    jetzt kommt halt wieder mal so eine unberechenbare Zeit. 8o

    @X800 - ich werde von meiner Panama-Henne das ganze Jahr über angegriffen!! Sie hat auch Knast - ich find das zwar absolut nicht schön und bin sehr sehr traurig drüber - aber meine eigene Sicherheit und Gesundheit
    gehen da definitiv vor.:+schimpf
    Sie beschützt ihren Gockel bis auf´s Blut - und das ist ja auch gut so.:dance:
     
  12. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich den Platz auch nicht habe, habe ich auch keine Amazonen. :zwinker:
     
  13. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    :traurig: Ich hätte aber gehörig Angst vor angriffslustigen Monstern, die sich sonstwo an mir festbeißen. Außerdem ist mir meine Wohnungseinrichtung lieb und teuer. :~ Schließlich kann ich mich an Amazonen am meisten erfreuen, wenn sie in ihrem Element sind und zwischen dichtem Laubwerk herum kraxeln. So behäbig sie sich dort bewegen, so leicht schwirren sie durch die Luft. Auch das wäre mir eine größere Freude, als dürre Äste und gesiebte Luft. 8)

    :+klugsche Was das Geld anbelangt, sollte man seine Tierhaltung davon abhängig machen, was man sich leisten kann. Nicht das Tier soll an die Möglichkeiten des Halters angepasst werden, sondern umgekehrt. Deswegen kann man eindeutig sagen, wer das Geld und den Platz für eine sinnvolle Amazonenhaltung nicht hat, der sollte besser darauf verzichten. :baetsch:
    Ich finde es außerdem etwas absurd, sich Haustiere zu halten, die man sich dann mit "Waffen" vom Hals halten muss. 8o Dem Tier macht man damit auch keinen Gefallen. 8(

    :D Ich freue mich schon auf den Protest. :+schimpf

    :0- Grüße, Al
     
  14. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Von mir wirst du den Protest nicht bekommen, Al!!! Du hast 100% ig recht - allerdings habe ich mit der Haltung vor etwa 16 Jahren angefangen. Und falsch angefangen! Aber ich tu alles was mir möglich ist und machbar ist. Sagst du mir jetzt ich soll sie abgeben und enden dann vielleicht als Wanderpokal? Ich kenne die Macken meiner beiden und habe mich damit abgefunden. Bei mir läufts nicht ideal - aber wir arbeiten dran und entsorgen unsere Vögel nicht!

    LG
    papagilla

    p.s.: stell dir mal vor alle Papageien Halter würden aufgrund "suboptimaler" haltungsbedingungen ".... Vögel- ausschließlich in artgerechte Haltung mit AV und schutzhaus, mit minimalem menschlichen Kontakt ab(zu)geben ...."
     
  15. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Nöö, abschaffen ist auch keine Lösung, es sei denn, Du bist ganz sicher, dass sie die Urwaldatmosphäre bekommen, die sie gerne haben. Ich würde vorschlagen, zieh Dich aus Deinen Wohnräumen zurück und mach es Dir in der Küche oder Bad gemütlich. Den Rest der Wohnung machst Du zur Voliere. :D:D:D

    Diese Volieren, von Deinem p.S. müssten echt riesig sein. Puh!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Protest? Nein!

    Ich seh das wahrscheinlich ähnlich wie viele hier: Ich hab 4 Abgabevögel bzw. Wanderpokale hier sitzen. Alle 4 sind weite über 20 Jahre alt und: Alle haben schon ganz schön was hinter sich. Bei mir leben sie nicht als Einzelvögel sondern artgleich verpaart.
    Die Volis sind schön groß (2 Volis a 2 x 2 x 1 m) - also viel Platz zum Bewegen - und im Sommer dürfen sie in den Garten. Ich denke, ich hab den 4 Einzelgeiern hier was geschaffen, was sie vorher so nicht kannten.

    Daß sie überhaupt gar nicht grundlos schreien zeigt mir, daß sie sich wohl fühlen.
    Freiflug gibt es für 3 von 4 (alle außer der Panama-Henne), immer wenn ich Zeit hab aufzupassen (tägl. mind. 1-2 Stunden).

    Oft kommen sie gar nicht raus, wenn ich die Türen aufmach, sondern spielen in der Voli unbeeindruckt weiter.

    Ich muß allerdings dazu sagen, daß ich mich grad wirklich sehr zurücknehme.

    Da bin ich der Meinung, den Vögeln einfach so viel wie möglich bieten ... und viel schlechter hatten es alle schon.

    LG
    Maggy
     
  18. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Das kenne ich, unsere spielen dann auch lieber im Vogelzimmer weiter. Dort können Sie ja auch fliegen. Manchmal können Sie es aber auch kaum abwarten... je nach Laune halt.
     
Thema:

Es ist wieder so weit...

Die Seite wird geladen...

Es ist wieder so weit... - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  3. Weiterer Vogel aus Panama

    Weiterer Vogel aus Panama: Hallo zusammen, auch bei der Bestimmung dieses kleinen Kerlchen komme ich leider nicht weiter. Aufgenommen im Chagres Nationalpark in Panama. Über...
  4. Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..

    Weiterer Nachwuchs bei uns - Zwergenten..: Hallo, jetzt gibt es noch einen Bruterfolg bei uns zu verzeichnen. Unsere Zwergente hat 6 Eier unter gehabt und alle 6 Küken sind auch...
  5. Hilfe bei Identifizierung und weiterem Vorgehen erbeten

    Hilfe bei Identifizierung und weiterem Vorgehen erbeten: Aloah, uns ist vor knapp 2 Stunden ein kleiner Piepmatz gegen die Fensterscheibe geknallt. Zum Glück hab ich ihn vor einer der zahlreichen Na...