Es kotzt mich an

Diskutiere Es kotzt mich an im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; In letzter Zeit gibt es fast jeden Abend streitereien die mit einem "Miieeeeegg miiiieeeeegg miiieeeg" Enden! Treten sich gegenseitig Robbie will...

  1. #1 Der Wellilieber, 12. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    In letzter Zeit gibt es fast jeden Abend streitereien die mit einem "Miieeeeegg miiiieeeeegg miiieeeg" Enden! Treten sich gegenseitig Robbie will Charlie vom obersten Seil haben...Heute hab ich besonders viel zu tun und dann sowas da is mir der Faden gerissen, bin aufgesprungen und zum gefäfig geflitzt und habe sie mit einem lautem "WPssschhhhttt" zum scweigen gebracht sind erstmal beide im käfig rumgeflattert.:schimpf: 8( Jetzt sitzen sie wieder auf ihrem seil kraulen sich un dtun so als wär nie was gewesen. hab ich sie zu früh zueinandergelassen?0l 0l Das ist jeden Abend so und früh wenn ich das futter neu machen und die rollos hochmache (der käfig ist gleich am fenster) das passt charlie einfach nicht da hackt der idiot auf robbie ein. Der is früh voll zickig hackt auch nach mir:disgust: Der is doch:vogel: Hab ich denn nur was falsch gemacht?:heul: :heul: :heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Fuer Wellis normal!

    Hallo,
    ich glaube, du hast ganz normale Wellis. (Als wenn ich wuesste, was normale Wellis sind,ha,ha)
    Mach Dir keine Sorgen! Der Streit um den hoechsten/besten Schlafplatz, das machen die meisten. Und wenn sie Angst haben, wie bestimmt vor dem Rollo, dann hacken sie nach dem Partner. Das habe ich frueher schon mal bei Wellis gesehen.

    Am besten redest du nur ruhig auf sie ein, egal wie schwer das manchmal ist. Nie schreien, auch wenn du gebissen wirst! Die Viecher moegen das naemlich:D

    Wenn sie sich dann wieder kraulen, dann zeigt das doch, dass eigentlich alles in Ordnung ist.
    Entspann dich und geniesse deine Wellis;)

    Sigrid
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Kommt die Supernanny eigentlich auch zu Wellis? Wär doch so ein typischer Fall...

    Ich hätte folgende Theorien:
    1. Der Käfig ist zu klein und die beiden können sich nicht ausweichen (hab irgendwo mal den Vergleich gelesen "sperre Romeo und Julia aufs Gästeklo und sie werden sich auch nach kurzer Zeit die Köpfe einschlagen"

    2. Die beiden haben nicht genug Freiflug und haben deswegen noch genügend Power für Streitereien übrig

    3. Du hast zwei Hennen. (Bin mir aber recht sicher, mich erinnern zu können, dass du ein echtes Paar hast)

    Ein größerer Käfig ist für dich warhscheinlich schwierig, du verdienst glaub ich noch kein Geld, oder? Vielleicht als Weihnachtsgeschenk? Oder du hast bei ebay Glück?

    Animiere sie zum Fliegen, indem du viele Landeplätze in deinem Zimmer aufbaust und die mit etwas Kohi garnierst.

    Reagiere nicht auf die Beiden, wenn sie sich zanken. Wenn du schimpfst, verstärkst du ihr Verhalten. Es fühlt sich dann für sie an, wie eine Belohnung wenn der Federlose bei der Zankerei auch noch mit macht und stachelt sie noch extra an.

    Wenn sie lieb zueinander sind, dann belohne sie. Lass sie mal in ein Stück Kohi beißen oder so.

    Viel Erfolg
     
  5. #4 Der Wellilieber, 12. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

  6. #5 Der Wellilieber, 12. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Es regt mich auch auf dass man sich nicht mehr mit den Vögel beschäftigen knn weil robbie immer schiss hat und sich dann die angst auf charlie überträgt...die sind wieder total scheu geworden... da könnt ich echt (was ich nicht mache) ausrasten8( 8( 8( 0l 0l 0l 0l 0l 0l 0l
     
  7. #6 Karin G., 12. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Dieses Problem hatten wir bei unseren früheren Wellis auch. Dann bekam jeder eine eigene kleine Schaukel auf gleicher Höhe reingehängt, da passt nur ein Welli drauf und schon herrschte Ruhe... :D

    Bei dieser Gelegenheit zeige ich euch noch zum Vergleich das Foto unseres Wellensittichkäfigs, so sahen die nämlich damals vor 50 Jahren aus :? (aber wenigstens war der nur zum schlafen bestimmt, tagsüber tobten sie sich im Zimmer aus). :zwinker:
     

    Anhänge:

  8. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    ... dann fürchte ich, du hast völlig verzogene und verwöhnte Gören und musst dich damit abfinden oder doch die Supernanny anrufen.:D

    Ich hab übrigens vier Wellis mit fünf Schaukeln. Das schränkt den Schlafplatzstreit ganz gut ein und inzwischen haben alle sogar ihre festen Schlafplätze!:freude:
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Lass den Beiden einfachnoch etwas Zeit. Robbie ist jetzt in den "Flegeljahren" und geht Charlie mit Sicherheit oft auf die Nerven. Da ist es ganz normal, dass es auch mal Streit gibt.
    Wenn's irgendwie geht, biete den Beiden 2 Schlafplätze auf gleicher Höhe an. Das was du beschreibst
    ist wirklich nichts weiter als der abendliche Zank um den besten (=höchsten) Schlafplatz.
    Und zahm werden auch beide wieder! :)
     
  10. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Hallo

    Meine beiden Wellis haben auch so îhre Streitphasen. Obwohl sie wirklich alles haben. Sie haben genug Freiflug, dürfen schliesslich von morgens bis abends frei im Zimmer sein, sie kriegen leckerlies und obst sowie gemüse, ich rede öfter mal mit ihnen und beschäftige mich öfters mal wenn ich Zeit hab. Sie haben eigentlich viel :-) Aber trotzzdem finden sie dann abends im käfig noch Zeit sich zu zanken. Das geht dann los mit hacken. Der einte turnt am Ast herum, und der andere lässt ihn nicht wieder hochkommen und will dann ständig auf ihn einhacken, so bis der andere runter auf den Käfigboden fällt...:nene: und dann manchmal fällt der einte tatsächlich runter, doch dann ist er schnell wieder oben beim anderen und attackiert den mit Tritten! 8o und dann wird gemeckert und geschimpft was das Zeug hält und weitergehackt.
    Ich hatte auch schon das Bedürfnis mich einzumischen, da der einte mal den anderen am Flügel gebissen hat und der andere von der STange viel, jedoch konnte er nicht runterfallen da der andere ihn am Flügel festhielt. Das hat dem Kleinen wohl ziemlich weh getan, hat total laut geschrien und dann stand ich auf und sagte bisschen in einem lauten ton: "RUHE!" und dann liess der einte den FLügel los und der andere viel zu Boden und war dann ne Weile verstört...:traurig:

    Naja wie auch immer, haben sie sich trotzdem lieb. Sie können auch sehr gut miteinander auskommen, sie kraulen sich manchmal und füttern sich manchmal gegenseitig. Aber streiten sich öfters ums Essen, obwohl ich immer alles doppelt anbiete, das ja keiner das GEfühl hat er kommt zu kurz :) scheint aber nix zu nützen. hehe.

    Jedenfalls denke ich dass es normal ist das wellis so miteinander umgehen.
     
  11. #10 Der Wellilieber, 12. Dezember 2006
    Der Wellilieber

    Der Wellilieber Guest

    Gut, dann weiß ich ja das ich nicht allein mit sowas bin...bloß mich wundert dass eigentlich schon dass sie sich streiten weil Charlie war ja 4 monate in einzelhaltung bei mir und hat sich auch tierisch gefreut als er seinen neuen freund sah und jetzt kann er eigentlich froh sein dass er ihn hat und nicht weiter alllein ist...:(
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Das ist bei Wellensittichen an der Tagesordnung und alles andere als ungewöhnlich. Wenn bei meinen Vögeln mal ein Tag ohne Gezeter und Geschreie verläuft, muss ich mir schon Sorgen machen. ;-)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Meine zanken sich auch. Sie fiepen dann so komisch, fast wie Meerschweinchen oder so. Das ist aber nur das normale angiften. Manchmal, wenn Jamie auf dem Dach und Luka auf der Schlafstange sitzt, kneift Luka Jamie mal eben so in die Füss. Aber Jamie ist auch nicht ohne. Einmal ist er auf Luka drauf (es ging natürlich um Leckerlie :+schimpf ) und beide sind vor lauter Wucht vom Käfig gefallen. Wow, ich erstmal geguckt, ob alles i.O. war, weil sie auf das Schränkchen gefallen sind.

    Naja und über das Gerangel, Gezwicke und Gezanke in Sachen Futter hatten wir es ja gestern schon in einem anderen Thread.

    Manchmal, wenn es ganz extrem ist und einer von beiden richtig zupackt, dann schimpfe ich auch. An das normale Gezanke habe ich mich inzwischen gewöhnt. Und auch wenn man als Mensch ja immer meint, schlichten zu müssen, lasse ich sie dann einfach.
     
  15. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Streit im Kaefig!

    Also wirklich, ich bin ja fast entsetzt wenn ich das alles hoere:k

    Meine beiden Hennen vertragen sich so gut, manchmal zu gut:trost: , und dabei heisst es immer, mit zwei Hennen, das geht nicht gut....;)
    Und ich mach mir schon Sorgen, wenn nachts die Schlafplaetze getauscht werden... Von anderen zu hoeren, ist wirklich immer gut.

    Gute Nacht,

    Sigrid
     
Thema:

Es kotzt mich an