Es war einmal ?

Diskutiere Es war einmal ? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Es war einmal ein schönes Edelmädchen geschlüpft am 31.10-2001.Sie wuchs zusammen mit ihrer Schwester bei mir auf und beide gediehen prächtig....

  1. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal ein schönes Edelmädchen geschlüpft am 31.10-2001.Sie wuchs zusammen mit ihrer Schwester bei mir auf und beide gediehen prächtig.
    Ich hatte nette Menschen gefunden,(dachte ich)die Chantal,so wurde sie genannt, kauften.
    Großer Käfig ,Spielzeug und ein Partner sollte folgen.Ich war zufrieden.
    Chantal als Baby
    Liebe Grüße Marni
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Die Leute hatten einen Hund der sehr eifersüchtig auf Chantal war und sie mehrmals gebissen hat.Allso kam sie in den Abstellraum.Dort hat sie nur geschrien,was nach anfänglichen verwöhnen,ganz selbstverständlich war.So wurde beschlossen das Tier muß weg.
    So kam Chantal nach 6 Monaten Abstellraum ohne Fenster zu einer jungen Frau.Diese rief mich an und erzählte mir die Geschichte.
    L.G.Marni
    Chantal an dem Tag wo sie von uns zu den "netten "Leuten ist.
     

    Anhänge:

  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ist die süß.

    Und die Schwester, sieht sie genau so aus?

    Ist ja schrecklich, was die Leute ihr angetan haben.
     
  5. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Die junge Frau blieb mit mir in Verbindung.So rief sie drei Monate später an,ihre Ehe sei am Ende.Sie müsse arbeiten gehen und weiß nun nicht wohin mit Chantal?
    Ich sagte ihr sie soll sie zu mir bringen ich nehme sie zurück.
    Es war noch kalt im März und in der neuen Wohnung der Frau
    ging die Heizung nicht.Chantal saß schon eine ganze Nacht
    in der Transportbox.Hals über Kopf mitten im Umzug den Vogel geholt ich hatte ja Platz.
    11Monate der erste Besitzer, 11 Wochen der Zweite.Nun war sie wieder da und nach ein paar Tagen der liebste Vogel den man sich vorstellen kann.
    Sie sollte erst mal bleiben,bis ich vielleicht durch Zufall eine Familie finde wo sie für immer bleiben kann.
    Gruß Marni
    Chantal wieder bei zu hause?
     

    Anhänge:

  6. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Wieder nette Leute kauften bei mir eine Amazone die ich für meine Freundin,weil krank,aufgezogen hatte.
    Ich hatte mehrmals mit Frau und Mann gesprochen und so holte sie am Wochenende die Panama Amazone.
    Wie es der Zufall so will sah sie meinen Mann mit Chantal auf der Schulter draußen auf der Terrasse.Sie begrüßte meinen Mann und Chantal flog ihr gleich auf die Schulter.Sie hat sich streicheln lassen und war ganz lieb.Verkaufen sie die auch?Ich dazu,die Leute die Chantal bekommen müssen erst gebacken werden!
    Kaum zu Haus rief der Mann an.Seine Frau will unbedingt Chantal haben.Ich,erst mal sehen ob Sie überhaupt Platz haben.wo kommt sie hin das will ich erst sehen.
    Hingefahren,erstaunt,großes Haus 50qm Wohnzimmer,da sollten Amazone Bibi und Chantal stehen.Freisitz war auch vorhanden
    Partner für beide geplant.Vier Kinder von 8 bis 14.alle eigene große Zimmer alle hatten Tiere,Hund und Katze waren auch vertreten.So war ich einverstanden und Chantal zog wieder um und zwar am 12 Mai dieses Jahres.
    Gruß Marni
    Chantal am Tag des Umzuges
     

    Anhänge:

  7. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Wir sind ab und zu mal hingefahren und haben Chantal besucht.
    Im Juli bekam sie einen Partner,total unüberlegt gekauft.
    Als ich den Vogel sah läuteten bei mir die Alarmglocken!
    Der Coco konnte nicht fliegen,sah total zerfledert aus das Gefieder struppig und glanzlos.Er machte auf mich einen kranken
    Eindruck.
    Vier Wochen später konnte Chantal nicht mehr fliegen,sie sah krank aus.Bis Oktober ist es immer schlimmer geworden,ich hatte sie aber nicht mehr gesehen.Nur von Anrufen wußte ich das.Als ich draufgedrungen habe sie soll endlich mit den Tieren zum Arzt
    ist sie gefahren.Zu meiner Ärztin nach Mayen.Inzwischen konnte die Bibi auch nicht mehr fliegen.Die Vögel hatten ganz starken Milbenbefall und Federlinge.Chantal noch eine Leberentzündung.
    Die Tiere werden alle behandelt,sie ist aber nicht noch mal da gewesen und die Medizin für Chantal hat sie auch nicht abgeholt.
    Liebe Grüße Marni
    Chantal so sieht sie jetzt aus
     

    Anhänge:

  8. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Der Leidensweg geht weiter.
    Ich habe öfter versucht da anzurufen aber über 4 Wochen nie jemand erreicht.Die Frau hatte mir beim letzten Anruf gesagt das sie sich von ihrem mann trennt!
    So langsam wurde mir das zu dumm nie jemand da.Ich versuchte es wieder.und hatte den Mann an der Strippe.Meine Frau ist vor 2 Monaten ausgezogen kommt nur ab und zu mal heim.Hat 4 Kinder, Mann , Haus und die Tiere einfach im Stich gelassen!!!!!!!
    Die Vögel sind total verwahrlost,bekommen kein Obst ,Keimfutter und werden nicht sauber gemacht.Mit dem Mann abgesprochen das ich sofort komme.
    Katastrophe,Chantal struppig zerfleddert die Federn stehen nach oben,sind total ausgetrocknet stumpf.Sie sitzt wie ein Häufchen Elend da,und ist sehr krank.Ich hatte bereits mit meiner Ärztin gesprochen,das ich noch komme.Kurzes Schreiben von dem Manndas ich sie mitnehme.Chantal in die Box und ab nach Mayen.
    Bibi sah auch erbarmungswürgig aus,aber die war noch ganz munter wie der Coco auch.
    Liebe Grüße Marni
    Chantal gestern,als ich sie geholt habe
     

    Anhänge:

  9. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    In der Klinik angekommen,kein Kot für eine Probe obwohl sie schon 2 Stunden in der Box war.Jede Menge erbrochene unverdaute Körner.Das ließ tief blicken.
    Die Untersuchung,Parasiten hat sie nicht mehr.Eine Geschwulst
    im Kropf massenweise Bakterien,schlimme Kropfentzündung.Leberentzündung,Schatten auf der Lunge.
    Gefieder total verwahrlost.Sie kann nichts bei sich behalten,bekommt jede Menge Medizin.
    Ich füttere mit Spritze Früchtebrei,mit Medizin angereichert mit Babybrei für die Aufzucht.Alle 4 Stunden dazu 2 ml Kümmeltee.
    Die Chance steht 50 zu 50 das sie das überlebt.Sie ist sehr schwach aber ich hoffe sie schafft es.Sie ist doch erst 2 Jahre und hat schon so viel leiden müßen.
    Liebe Grüße eine ganz traurige Marni
     
  10. #9 Sonnensternchen, 20. Dezember 2003
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ohje...

    Oh mann, wenn man das so liest gefriert einem das Blut in den Adern.

    Ich wünsch der Kleinen Alles Gute und drücke doll die Daumen das es nun nur noch aufwärts geht für Sie!
    Lass wieder von Dir lesen wie es denn nun weiter geht!

    Liebe Grüße Sonja
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.190
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wie schrecklich

    ach, Marni, hatte schon gestern Abend kein gutes Gefühl, als du mit dem Bericht anfingst, und nun das 0l
    Hoffentlich bekommst du Chantal wieder auf die Beine, das arme Vögelchen 8(
     
  12. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Hallo und Danke für die guten Wünsche,ich kann sie gebrauchen.
    Heute früh hat sie das erste mal richtig Kot abgesetzt,nicht viel aber etwas.Fressen ist nicht,sie bekommt alle 4 Stunden Brei in einer 2ml Spritze.Sie wehrt sich,sicher tut es ihr weh.
    Aber sie muß ja was zu sich nehmen und bis jetzt hat sie das auch behalten.
    Heute früh nach der Fütterungsprozedur hat sie das erste mal die Stange gewechselt und ist auf die Schaukel.Ich bewerte das mal
    als gutes Zeichen?
    Hier noch ein Foto von Bibi die am 29.04.2003 zu dieser Frau ist
    Liebe Grüße Marni
     

    Anhänge:

  13. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Und hier ein Foto wie sie am 18.12.2003 aussieht

    Liebe Grüße Marni
     

    Anhänge:

  14. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Mein Gott, da fehlen einem die Worte!
    Der Sparky und ich wünschen der kleinen Chantal alles Gute!
    Das sieht man wieder wie ausgeliefert diese wunderschönen Tiere uns sind. Es ist ein riesen Verantwortung, ein solches Tier aufzunehmen. Schrecklich wie Menschen damit umgehen!
    Ute
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Oh Gott...mir fehlen die Worte.8o
    Drücke ganz fest die Daumen das die Kleine wieder wird und bald wieder glückliches im Leben erlebt...
    Schlimm sowas...

    Wirst du Chantal jetzt behalten?
    Was wird aus Coco und Bibi?

    *daumendrück*
     
  16. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Es ist wirklich schlimm!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Alles, alles Gute für den kleinen Matz.
     
  17. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo Marni,

    habe gerade deinen Bericht gelesen und hab so eine Wut im Bauch. Was hat dieses süsse Wesen alles in seinem kurzen Leben schon miterleben müssen. Mir fehlen die Worte.

    Ich hoffe sooo sehr dass du die süsse Maus irgendwie wieder auf die Beine bekommst und drücke dir ganz fest die Daumen.

    Wie kann man Tiere so vernachlässigen, dass sie innerhalb kürzester Zeit totkrank sind0l 0l 0l .

    Bitte halte uns auf dem Laufenden....
     
  18. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Es war einmal

    Hallo an Alle!
    Danke für die guten Wünsche.
    Chantals Schwesterchen war genau so schön uns auch so superzahm wie sie.
    Was wird aus Coco und Bibi?
    Als die Frau erfahren hat das ich Chantal mitgenommen habe,hat sie gleich bei meinem Mann angerufen.Ich steckte im Stau,Unfall auf der 61.Hab 2,5 Stunden gebraucht bis ich zu Haus war,die arme Chantal war seit 13 Uhr in der Transportbox,es war 19 Uhr und ich hatte noch 20 Km stop en go.
    Die Frau wußte nicht das ich die Einwilligung von dem Mann hatte.Ich hab sie dann angrufen nachdem ich die Tiere versorgt hatte.Ich hole sie mit der Polizei zurück und so weiter.........
    Ist in Ordnung und ich komme morgen früh mit dem Tierschutz und dann werden die anderen auch noch beschlagnahmt.Ich hatte auf Wunsch des Mannes die Vögel und den Zustand der Volieren fotografiert.Ihr auch gesagt das sie Chantal nicht zurückbekommt,das ich sie erst mal gesund pflegen muß.Ob sie es schafft das steht in den Sternen.
    Letztendlich war sie einverstanden.Sie ist dann gleich nach Haus hat die Volieren abgebaut und die Vögel mitgenommen.
    Zu Bekannten wo sie auch tierärztlich versorgt werden????????
    Ich werde weiter berichten wie es Chantal geht.
    Liebe Grüße Marni
     
  19. Papillion

    Papillion Guest

    Da fehlen mir wirklich die Worte........

    Gut, es ist nicht ganz einfach, wenn Familien zerbrechen, ich weiß wovon ich rede, das ist mir auch erst kürzlich passiert. Aber sollte das einen nicht erstrecht veranlassen, sich besonders intensiv um die Wesen zu kümmern, die einem treu geblieben sind ?

    Es tut mir sehr leid mit anzuschauen, was der Kleinen da widerfahren ist, hoffentlich wird sie wieder ganz gesund.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sonnensternchen, 20. Dezember 2003
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ohje...

    Was um Himmelswillen muß sie getan haben, das die Tiere in so kurzer Zeit so aussehen? Unvorstellbar...........

    Alles Gute!!!
     
  22. MacPeter

    MacPeter Guest

    Ach Mensch... (was kannst Du den Tieren eigentlich alles antun...)

    ...bei diesem Beitrag standen mir die Tränen in den Augen. Sowas kannich einfach nicht verstehen.
     
Thema:

Es war einmal ?