Es weihnachtet auch in Volieren...

Diskutiere Es weihnachtet auch in Volieren... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Eine Frage noch, wie lange lassen sich diese Sachen aufbewahren? Gerade wenn man Ei mit rein gibt? Da man das ja wie Kekse komplett...

  1. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Da man das ja wie Kekse komplett durchbäckt, denke ich
    ist es relativ lange haltbar. Aber so wie bei meinen Geiern
    der Verschleiß ist (insbesondere durch Zerstören :schimpf:)
    muß ich mir um die Haltbarkeit wohl die wenigsten Sorgen
    machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo Slymom,

    die Idee mit der Eierverpackung ist ja auch genial. Davon haben wir immer genügend da. Hoffe ich zumiindest es sei denn mein Mann hat sie entsorgt.
    Ist zudem mal eine andere Art die Verpackung zu entsorgen :D.

    Auch wenn ein Ei mit drin ist gehe ich davon aus wenn das ganze lange genug im Ofen war, das es sich eine Weile hält. Bei uns leider weniger. Ich selber backe fast jede Woche und die Sachen werden fester wenn man ein 1 statt ein Babygläschen verwendet. Diese werden dann nicht ganz so fest und ich habe dabei ein ungutes Gefühl wenn die Sachen älter 7 Tage sind. Deshalb nehme ich immer ein Ei und bei fast 2 Kilo Masse ist das auch nicht so viel. Lasse mich aber gerne belehren.

    Hallo Azrael,

    Dein Päckchen sieht doch auch ganz interessant aus. Da müßte ich vermutlich erst einmal ein BIld aufkleben was drinnen ist damit die beiden Angsthasen dran gehen:).

    Hallo Kleene,

    eigentlich war das ja Dein Thread und ich wollte diesen auch nicht an mich reißen aber Deine leckeren Kekse werde ich diese Woche auch mal in Angriff nehmen.
     
  4. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Clarissa,

    es geht hier doch nicht um Dein-Thread oder Mein-Thread... :bier: Wir wollen einfach nur, dass es unseren Geierchen gut geht und verwöhnen sie doch auch alle gerne. Da finde ich Ideen-Austausch sehr wichtig.

    Ich hab den nur aufgemacht, damit wir auch mal andere Ideen bekommen um die Weihnachtszeit auch in die Volieren dringen zu lassen... :jaaa: Wenn man zwischen die diversen Keks-Arten noch kleine Tannenzweige bindet / knotet, sieht das gleich noch weihnachtlicher auf :beifall:

    Also macht bloss weiter mit all euren Ideen!
     
  5. Ricky24558

    Ricky24558 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24558 Henstedt-Ulzburg ist in der nähe von Hamburg
    Hallo @,

    ich finde die rezepte alle klasse. werde das eine oder andere mal ausprobieren. würde mich über noch mehr einfache backrezepte für die geier freuen.

    wenn ihr hier von trockenobst sprecht, meint ihr dann welches man überall im lebensmittelladen kaufen kann? und dürfen die geier alles davon fressen?

    bei tannenzweigen, ist es da egal welche man anbietet. leider sind meine bei frischen obst sehr wählerrisch und fressen nicht alles.

    LG
    Silke
     
  6. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Silke,

    wenn Du Trockenobst verwendest, solltest Du darauf achten, dass es ungeschwefelt ist, dass ist sehr wichtig! Generell würde ich auch nur das füttern, was auf der Futterliste steht ( also bei frischem Obst ), aber ganz sicher bin ich mir da nicht...

    Bei den Tannenzweigen sollte darauf geachtet werden, dass diese von unbehandelten Bäumen sind und die sollten auch nicht so harzig sein :idee:
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich möchte mich heute nochmal ganz arg bei Euch beiden für
    die Ideen und Rezepte bedanken! :trost:
    Coco hat heute den ganzen Vormittag statt an ihren Federn an einem "Klorollenkeks" geknabbert und gezupft! Da sie nicht an
    Spielzeug geht, war ein Fress-Zupf-Dingsie wohl die beste Idee
    für sie zur Ablenkung! Dankeschön! :blume:
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Nachtrag: mein Mann hat mir sogar gerade berichtet, dass Coco
    auf dem Boden der Voli sitzt und mit viel Spaß und Elan den Rest
    der mittlerweile fast komplett zerlegten Keks-Klo-Rolle auch noch
    zur Sau macht.

    Da freu ich mich riesig drüber!!! :grin2:
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Azrael,

    freut mich, dass die Beschäftgung funktioniert und eurem Coco auch noch Spaß macht :freude:

    Dann musst Du nun wohl öfters backen :+klugsche
     
  10. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ihr - Coco ist eine Dame :zwinker:

    Stimmt - an die Konsequenz hatte ich noch gar nicht gedacht,
    aber wenn es Coco wieder zu einem kompletten Federkleid ver-
    hilft soll es mir mehr als recht sein. :zustimm:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Yoki

    Yoki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte fragen ob die Rezepte auch verträglich für mein Pfirsichköpfchen Päärchen ist, weil die beiden sehr viel Hirse essen und als alternative auch einmal etwas gesunden als Leckerlie kriegen sollen:zwinker: Sollte ich da dan auch Honig reintun?
    würde mich über Antworten freuen:freude:
    LG Flora
     
  13. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Das sind ja alles tolle Rezepte und die kann man ganz sicher auch im Sommer nachbacken...;)

    da ich ja sehr gerne backe werde ich meine Beiden ab jetzt auch mit selbstgebackenen Leckerlies verwöhnen...

    vielen dank...
     
Thema:

Es weihnachtet auch in Volieren...

Die Seite wird geladen...

Es weihnachtet auch in Volieren... - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...