Es wird sich was ändern

Diskutiere Es wird sich was ändern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Heute wurde endlich die Bird-Lamp aufgebaut. Ich habe es mir zwar etwas anders vorgestellt und nicht gedacht, dass Jörg die Lampenhalterung an der...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Heute wurde endlich die Bird-Lamp aufgebaut. Ich habe es mir zwar etwas anders vorgestellt und nicht gedacht, dass Jörg die Lampenhalterung an der Gardinenstange anklebt, aber sie funktioniert und leuchtet den Kletterbaum im oberen Bereich aus. Das ist im Moment das Wichtigste. So bekommen sie UVA und UVB ab, wenn sie am Kletterbaum sitzen. Kalle und Bibo wurden heute schon "angestrahlt" und die anderen werden folgen. Hier kann ich mich nur noch einmal bei denen bedanken, die mich zu dieser Kombination gut beraten haben. Meine Papageien werden es euch danken.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Marion,

    oh ja, wir sind alle froh, dass Timmy bei uns gelandet ist. Dazu gehört auch die Verkäuferin, die meine Beiträge, Bilder und Videos mit liest. Wir telefonieren auch regelmässig miteinander. Ihr ist es einfach darum gegangen, dass er in ein artgerechtes Zuhause und nach Möglichkeit mit einem Partner zu kommen. Sie hat mehr erreicht als sie gewollt hat.

    Wir sind so glücklich, dass wir auch weiterhin die gewohnte Harmonie im Team haben. Klar gibt es mal ein kleineres Schnabelgefecht, aber ich finde es gehört dazu. Sie müssen ja alle die neue Situation erst einmal richtig akzeptieren und wie alle lesen und sehen können, funktioniert das nach einer Woche mehr als gut.

    Es ist schon schön, wenn man so kleine Gesellen daheim hat, die auch mal das Bedürfnis haben, sich an den warmen Körper der Halter zu lehnen und ja, ich kenne es auch, wehe man schläft und öffnet dann die Augen. Kalle ist da ratzfatz dabei, einem dann die Küsschen zu geben und kassieren zu wollen. Schließe ich dann wieder meine Augen, wird am Nasenloch oder an der Lippe rum geknabbert. Da kann ich dann auch nicht mehr dösen. Meine zwei, die Kalle und Micky, dösen dann ja unter der Decke und liegen dabei ganz eng an meiner Haut und geben eine ungemeine Wärme von sich ab. Im Winter schön, im Sommer nicht gerade angenehm. Aber was macht man nicht alles für unsere Papageien, damit es ihnen gut geht?
     
  4. #63 binie und seppi, 17. März 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Danke für deine Antwort wegen dem Ei. Da bin ich ja beruhigt wenn das andere Hähne auch machen.

    Das ist schön, wenn Micky und Timmy schon beieinander sitzen. Klar, das mit füttern, putzen usw. geht nicht von jetzt auf gleich. Ich habe ja im Oktober nach Jules tot, Cleo für Jamie geholt. Jetzt im Februar haben sie sich zum ersten Mal gefüttert, ich hab mich so arg gefreut, dass kannst du dir nicht vorstellen. Ich hatte anfangs bedenken, ob es überhaupt klappt, da Jamie und Jule ein Richtiges Paar waren. Die Zwei haben gebalzt wie die Verrückten und als Jule gestorben ist hat Jamie extrem getrauert. Er hat sie täglich mehrmals gerufen und war richtig frustriert. Er ruft auch heute noch ab und zu nach ihr aber seitdem Cleo da ist, ist es viel seltener geworden.
    Es braucht einfach alles seine Zeit und für mich war klar, auch wenn keiner Jule ersetzen kann, Jamie muss nicht alleine bleiben bzw. das fünfte Rad am Wagen neben Odin und Fraya. Auch wenn Jamie und Cleo nie so innig sein werden wie es vielleicht mit Jule war, wenigstens ist er nicht alleine.

    Ich finde auch kein Vogel sollte alleine sein und unter den richtigen Bedingungen werden sie immer zueinander finden, wenn auch nur freundschaftlich. Und auf deinen Bildern, dass schaut doch schon sehr vielversprechend aus.

    Oh ja, ich glaube dir das 6 genug sind. Wie du schon schreibst, man will schließlich jeden gerecht werden.
     
  5. #64 papugi, 17. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec

    Hallo Monika,
    lese ja auch mit und finde deine berichte schon nur...
    bin sicher du bist damit sehr vorsichtig also sorry das hier zu posten....



    Viele lesen hier mit und vielleicht sagt sich einer...ach wie schon, dann muss ich auch versuchen...

    also darf man einfach ein warnung nicht weglassen...es ist toll und entspannend mit einem vogel zu schlafen aber das sollte niemand machen denn es ist lebensgefahrlich fur den vogel...der mensch dreht sich um, schlaft und merkt nicht das der vogel am ersticken oder zerdrucken ist (ein 400 gramm macht ja nicht genug radau um einen menschen vom tiefen schlaf zu wecken)...sogar nur ein dicker menschenarm kann den vogl erdrucken...

    dieses ist nicht nur eine leichte warnung ...es passiert eben viel mehr als man denkt und die denen es passiert ist, reden nicht gerne daruber da es traumatisierend ist...und da denke ich gerade an einen quaker=monchsittich? (tot) und seine besitzerin (lebendig)...sie (nicht ich :))) eine papageienberaterin...
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Celine,

    nein, ich finde deine Anmerkung sogar gut, gerade für die, die gerade mit der Papageienhaltung angefangen haben.

    Und es sollten nur die machen, die zum einen ein absolutes Vertrauen zu ihren Tieren haben, die sich beim schlaf nicht großartig bewegen und eben durch Erfahrung wissen, dass der Papagei sich mit bewegen tut, wenn er auf einem schläft oder eben wie in meinem Fall, unter der Decke.

    Gerade bei Micky sehe ich es immer, da sie oft auf meinem Partner schläft und sobald er sich bewegt, geht Micky mit. Sie ist dann sofort wach. Aber auch Jörg schläft wie ein Kartoffelsack und rührt sich nicht, wenn er eingeschlafen ist. Bei dem brauche ich jeden Abend mindestens 1 Stunde, bis er tatsächlich wach ist.



    Noch einmal an alle: Ich kenne meine Tiere in- und auswendig bis eben auf Timmy, der gerade erst eingezogen ist. Es machen auch nur zwei Papageien, die zu mir unter die Decke gehen. Kalle schläft dort nicht, die geht runter, bleibt eine Weile und klettert wieder raus. Letztendlich ist es nur meine Micky und die schläft genauso ohne Bewegung wie ich und sonst ist sie sofort wach.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Noch eine kleine Ergänzung:

    Richtig schlafen tu ich nicht. Ich döse eher und bekomme alles mit. Es ist eher unsere Kuschelzeit, wo eben Micky mit unter die Decke geht. Wenn ich dann mal einschlafe, klettert auch Micky nach einer Weile wieder raus.

    Bitte verwechselt hier dösen mit schlafen nicht. Im Bett als solches, geht keiner unter die Decke, wenn ich mich zum schlafen hinlege.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Es geht voran, er lebt immer mehr auf.

    Stelle euch mal ein paar Videos zur Unterhaltung ein.

    Hier sieht man nur Kalle und Bibo beim schmusen und er ist im Hintergrund zu hören (mich hört ihr auch)

    https://www.youtube.com/watch?v=NX6rpdq67Ag&list=UUGMXB4YAiuKBj-HeouGlNKA&feature=player_detailpage

    Und dieses Video kam zustande, weil Pauli ihm näher gekommen ist und er vom Käfig weg geflogen ist. Seine Landung war dann das geflochtene Seil auf dem Kletterbaum und dort sitzt er nun schon seit Stunden. Ob der sich heute noch einmal rührt, weiß ich nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=4ttmETm0_hY&list=UUGMXB4YAiuKBj-HeouGlNKA&feature=player_detailpage

    Da er öfters Rico ruft und ich wohl nie wissen werde, was es mit diesem Namen auf sich hat, haben wir beschlossen ihn Rico zu nennen. Ich halte normalerweise überhaupt nichts von Umbenennungen von Abgabetiere, denke aber, dass er mal Rico geheißen hat.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Und hier noch ein paar Bilder:

    Coco, die meint, die Treppe sei nur zum knabbern da.

    [​IMG]

    Wer nicht auf Äste steigt, wird mit dem Karton transportiert. Pech für Rico, dass er drauf gesessen hat.

    [​IMG]

    Pauli

    [​IMG]

    Micky

    [​IMG]

    Rico

    [​IMG]

    [​IMG]

    Micky verschläft alles

    [​IMG]

    Rico

    [​IMG]

    Pauli

    [​IMG]
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Rico

    [​IMG]

    Rico ist wahrhaftig ein hübscher Bub

    [​IMG]

    Coco beim dösen

    [​IMG]

    Kalle beim dösen

    [​IMG]

    Bibo beim dösen

    [​IMG]

    Pauli

    [​IMG]
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    danke für die Videos und die Bilder, ihr habt mich gut unterhalten!
    Das sieht nach einer zufriedenen Truppe aus!

    Ich glaube Timmy oder Rico ist es egal wie er gerufen wird. Hat er Timmy auch schon mal selbst gesagt?
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Uschi,

    ich denke auch, dass die zufrieden sind. Sieht man ja auch auf den Bildern, dass sie relaxt sind. Klar, Rico fühlt sich auf dem Kletterbaum noch nicht so gut, aber das wird er auch noch lernen, dass es dort Spass machen kann, drauf rum zu klettern oder zu schaukeln. Er kannte ja solche Sachen bisher nicht.

    Und nein, Timmy hat er noch nie gesagt, dafür aber sehr oft Rico.

    Hast du das IA gehört? Jetzt habe ich neben Papageien, eine Katze, einen Hund, eine Ziege, eine Schlange und einen Esel. Bin mal gespannt, was als nächstes kommt.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Monika,
    villeicht einen partner fur die katze, hund, ziege, schlange und esel? :))
     
  14. #73 papageienmama1, 20. März 2014
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo Monika,

    hatte er vielleicht mal einen Partner, der Rico hiess und wird vielleicht jetzt daran erinnert?
    Eine Umbenennung in "Rico" wäre dann sehr verwirrend für ihn.
    Können die Vorbesitzer dir helfen eine Antwort zu finden?
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Astrid,

    das ist es ja, die letzten beide Vorbesitzer habe ich gefragt, ob er bei ihnen evtl. umbenannt wurde. Eine richtige Antwort bekomme ich leider nicht. Das sind Freundinnen. Bei der einen lebte er genau 2 Wochen und bei der letzten gerade mal ein halbes Jahr. Über seine Vorgeschichte weiß ich so gut wie nichts.

    Zu mir haben beide gesagt, dass er ein alleine gelebt hat.

    Er reagiert weder richtig auf Timmy, noch auf Rico. Wenn ich das so mit Pauli und den anderen vergleiche, die schauen gleich, wenn ich deren Name sage. Aber er lebt ja auch erst seit etwas mehr als einer Woche bei uns.

    Im Moment schwanke ich auch noch. Mal sage ich Timmy, mal Rico.
     
  16. #75 papugi, 20. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Graue identifiezieren andere durch laute die sie machen...

    Deswegen wurde ich ihm seinen gewahlten ruf lassen..rico.

    z.b. riefen ein paar grauen auf mich "hallo WOW"! denn ich grusste sie mit hallo aber wenn sie kravh machten rief ich "WOW"! also wurde ich hallowow.

    einer meiner grauen rief auch am anfang immer woody...woody...es war nicht der name der mir gegeben wurde und den er nie gesagt hat.
    Eigentlich, da es ein halb-wilder vogel, ist es ihm egal wie er heisst.

    Eine graue henne hiess Charly ..als es sich raustellte das es eine henne war, wollte ich sie umtaufen auf charlotte...
    so wie du sagte ich mal charly, dann wieder charlotte bis sie selbst entschied mit einem total autoritaren:CHARLOTTE! :))
     
  17. #76 binie und seppi, 20. März 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Monika,

    mein Jamie ist ja eine richtige Quasselstrippe, er sagt alles mögliche. Nur seinen eigenen Namen sagt er ganz selten. In der Regel ruft er immer die Anderen. Außer er möchte etwas, dann sagt er "Jamie auch".

    Odin hingegen sagt ständig seinen Namen.

    Darum ist es echt schwer zu sagen, ob er einmal Rico geheißen hat, oder ob das vielleicht irgendwann einmal der Name eines Partners oder anderen Familienmitglied war.

    Ich würde einfach etwas abwarten und schauen auf welchen Namen er am besten reagiert, ich denke er wird dir zeigen welcher Name es sein soll.:zwinker:
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ich harre der Dinge und irgendwann wird fest stehen, welchen Namen er nun bekommt.

    Heute hat er dauernd IA gemacht. Vielleicht sollte ich ihn Esel nennen - nein, das mache ich natürlich nicht.

    Entweder Rico oder Timmy, mit Timmy habe ich ihn ja übernommen. Und klar könnte es ein Partner gewesen sein, der einmal Rico geheißen hat und den Namen nun dauernd ruft, weil Erinnerungen hoch gekommen sind.

    Wenn ich mir so meinen Pauli anschaue, meine ich, der weiß ganz genau, wie er selbst heißt und eben Kalle und Coco. Die anderen Namen kann er noch nicht sagen.

    Aber wenn er gekrault werden möchte, kommt "Pauli Kopf kraulen" und senkt seinen Kopf.
    Wenn Coco etwas anstellt, sagt er auch total lang gezogen COCO
    Oder wenn Kalle etwas macht KALLE.

    Wenn er selbst Unfug macht und mal wieder einen kleineren Zoff mit Kalle hat, weil diese auf seiner Bogenleuchte gelandet ist, sagt er immer "Paul" und das in einem ganz strengen Tonfall. Ich habe ihn noch nie Paul genannt.
     
  19. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Vielleicht gab es einen Hund oder eine Katze mit dem Namen. Ist zwar eher ein Vogelname. Aber, wer weiß? Einen männlichen Vorbesitzer, der so hieß????
    Oder, er hieß ganz zu Anfang mal RICO. Da er aber eher weniger Berührungsängste mit deiner ganzen Truppe zeigt, könnte er doch durchaus eine zeitlang einen Partnervogel oder was ähnliches gehabt haben.

    Mein beiden wissen genau, wie sie heißen. Pedro fragt sich selber: "wie heißt duuuu?" Stille und dann "Pedro L." ganz komplett mit Nachnamen. Wenn er was will, kommt:"Pedro auch..." oder "Pedro kommt mit", "Pedro Durst" (den hat er dann auch) oder er fragt:"wo ist der Pedro?", wenn er Verstecken spielen will. Jeder wird korrekt mit seinem Namen angesprochen und auch die Püppi weiß genau, wer ist wer und das sie eben die Püppi ist. "Püppi kommt", wenn sie angeschossen kommt oder "Au weia, Pedro", wenn der mal wieder auf der Tür gelandet ist.
    Ich würde schon denken, er hieß mal RICO und er wöchte so genannt werden.
    Viel Freude weiterhin, liebe Moni
    deine
    Marion L.

    P.S.: ein Schweinchen hast du da auch am grunzen, habe ich genau gehört!!!! Wo hast du das denn versteckt?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Marion,

    ich werde es wohl nie raus bekommen. Denke aber auch, dass es wohl mal sein Name war. Als ich heute Morgen zu ihm Rico gesagt habe, hat er zumindest einmal geschaut. Ich werde es jetzt einfach beobachten und mich irgendwann für den ein oder anderen Namen entscheiden (Timmy oder Rico).

    Wenn ich so drüber nachdenke, war Pauli 5 Jahre ein Einzelvogel und hat sich dennoch sofort in Coco verguckt.

    In jedem Fall ist es jetzt schön, dass er nicht mehr alleine leben muss und sie ihn angenommen haben und er die ganze Mannschaft. Klar gibt es mal Meinungsverschiedenheiten bei denen, aber sie sind harmlos. Das war zuvor ja auch manchmal der Fall.

    Genau, so ein kleines Schweinchen habe ich ja auch. Das Schweinchen heißt so ähnlich wie Coco. Das rülpsen war eines der ersten Dinge, die er direkt vom Pauli gelernt hat. Als damals Pauli bei uns eingezogen ist, hat der immer wieder mal gerülpst sobald man mit einer Flasche ins Zimmer gekommen ist. Das hatte Coco sofort drauf. Zum guten Glück hört man das rülpsen nur selten, sondern eher das zischen einer Flasche, wenn diese gerade geöffnet wird oder eben so ein Trinkgeräusch.
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    vogel lernen einen namen schnell mit positiver verstarkung ...ich denke nur deine stimme ist fur ihn schon positive verstarkung da sie mit netten, leckeren dingen zusammenhangt....deswegen schaut er zu dir.
     
Thema:

Es wird sich was ändern

Die Seite wird geladen...

Es wird sich was ändern - Ähnliche Themen

  1. Norman Barrett and his amazing budgies

    Norman Barrett and his amazing budgies: [MEDIA]
  2. Vereinslogo ändern

    Vereinslogo ändern: Guten Tag alle zusammen, wir sind im Verein am überlegen ob wir unser Logo ändern, da das alte nicht mehr als Original vorhanden ist. Weiß...
  3. A happy Easter and always healthy birds

    A happy Easter and always healthy birds: wünsche ich allen die hier im Forum zu Hause sind ( Gerd)
  4. "Hide and seek" Brett für meine Ziegensittiche

    "Hide and seek" Brett für meine Ziegensittiche: Guten Abend, Habe gerade für meine Kobolde ihr neues Spielzeug fertig. Hab so ein Ding im Internet gefunden hat dort aber 34,50 € gekostet...
  5. Ändern der Herkuftsnachweise

    Ändern der Herkuftsnachweise: Hallo, ich wollte mal fragen ob schon mal jemand einen Herkuftsnachweis bei einem Tier geändert hat, bzw ob das bei jemanden schon mal nötig...