Es wird wieder gerupft

Diskutiere Es wird wieder gerupft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine haben es mir noch nie krummgenommen, wenn ich dabei geblieben bin. Ich musste die Vögel auch nie selber aus der Box holen, dass haben immer...

  1. #21 Claudia5124, 18. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Meine haben es mir noch nie krummgenommen, wenn ich dabei geblieben bin. Ich musste die Vögel auch nie selber aus der Box holen, dass haben immer die Ärzte oder Helfer selber gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Also ich mußte meine beiden Timnehs auch nicht selber aus der Kiste holen. Bei einfachen Untersuchungen war ich dabei, bei Punktionen o.ä. wurde ich rausgeschickt. Aber ich habe durch den ganzen Gang gehört, wie Glatze alles zusammengeschrien hat. Sie hat sich aber hinterher von dem TA streicheln und kraulen lassen, also hat sie es ihm nicht übel genommen.
     
  4. Bonny 2007

    Bonny 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72175 Dornhan
    Wir hoffen eigentlich auch, dass der Ta oder die helferin es schaffen die beiden aus der Box zu holen. Unsere beiden sind halt noch nicht richtig zahm.:nene:
    Das schlimmste wäre wenn sie ihnen entwischen würden und wegfliegen um dann irgendwo dagegen zu knallen (das ist mal passiert als wir mit einem unserer Rosenköpfchen beim Ta waren). Also das wäre noch mehr schlimm als das Geschrei.:(
    Aber wir wollen mal nicht hoffen dass das passiert.

    Nochmal Danke für das berichten von euren Erfahrungen!

    Liebe Grüße von Bibiana:blume:
     
  5. Backy

    Backy Guest

    Wir wurden auch immer rausgeschickt - obwohl unser Timmy nicht nachtragend ist - mir gegenüber jedenfalls nicht! Nach der OP war er superglücklich und das hätte ich nicht überlebt, wenn ich dort schon eher hätte dabeisein können! Aber nun knabbert er voller Wonne an seinen schönen Federn - mein Mann meckerte gestern mit ihm und sagte"Du bist ein blöder Vogel" heute morgen komme ich ins Zimmer und bekomme zu hören:"Na Du Vogel"! Ich dachte mich tritt ein Pferd - er lernt die dollen Sachen halt superschnell!!:nene:
     
  6. Bonny 2007

    Bonny 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72175 Dornhan
    :hahaha: Das war dann ja eine tolle Begrüßung!
    Ist doch schön wenn er so sprachbegabt ist, ihm hat das mit dem Vogel halt gefallen, ist lustig.:D
    Freut mich dass dein Timmy die OP so gut verkraftet hat und dir nichts übel nimmt.


    Liebe Grüße von Bibiana:blume:
     
  7. Bonny 2007

    Bonny 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72175 Dornhan
    Haben jetzt einen Tierarzttermin für Freitagmittag 17.20 Uhr bekommen.
    Hoffentlich gehts gut, ich berichte dann von unserem Ausflug.
    Drückt uns die Daumen!


    Liebe Grüße von Bibiana:blume:
     
  8. Gravita

    Gravita Guest

    ...aber, wer in der Vogelforen-Liste geführt wird mus noch lange kein VK TA sein!
    Hier klick stehen tatsächlich zwei TA auf der liste, der eine taugt der Bewertung nach nix für Vögel und ist inzwischen weg!
    Und für den anderen wurden noch keine Bewertungen verfasst...das wär doch die Chance...
     
  9. Bonny 2007

    Bonny 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72175 Dornhan
    Ich habe die Bewertungen auch gelesen und der Ta wo die schlechten Bewertungen drin standen wäre für uns auch nicht in Frage gekommen(wenn es ihn noch gäbe).:nene:
    Zuerst wollten wir zu dem anderen in Albstadt der noch keine Bewertung hat.
    Aber eine Arbeitskollegin von meinem Mann hat uns gesagt, dass die Tierklinik in Tübingen gut sei, sie wäre schon öfters mit ihrem Graupapagei dort gewesen und hätte nur gute Erfahrungen gemacht.
    Die Tierärztin mit der wir einen Termin ausgemacht haben war sehr sehr nett und hat sich Zeit für uns genommen. Sie hat einen sehr gute Eindruck auf uns gemacht.
    Und jetzt am Freitag gehts hin.:auto: Mal sehen.:~


    Liebe Grüße von Bibiana:blume:
     
  10. jh-li

    jh-li Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09350 Lichtenstein / Sa.
    Wir haben das gleiche Problem. Sie zupft sich die Kiele raus sobald sie raus sind. Es wird mit dem zupfen nicht mehr, aber es wird auch nicht besser. Waren schon beim Homöopathen keine Veränderung. Haben jetzt noch das Futter umgestellt, auch keine Veränderung. Sie fühlt sich wohl und trotzdem rupft sie sich die Kiele raus. Ich glaube sie hat einen leichten Kna.., gibt es ja bei den Menschen auch. z.B. Nägel kauen Ich wäre natürlich trotzdem froh wenn es besser werden würde.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 Bonny 2007, 10. März 2007
    Bonny 2007

    Bonny 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72175 Dornhan
    Ja, es ist schon seltsam und macht uns auch traurig.
    Tiffy rupft immernoch. Wir waren ja erst vor kurzem beim Ta, aber seitdem rupft sie immernoch.:traurig:
    Ansonsten ist sie so fit und aktiv, sie macht alles, klettert, frisst, fliegt...
    Vielleicht ist es doch psychisch, dass sie etwas aus ihrer Vergangenheit noch nicht verarbeitet hat, oder sie hat sich das rupfen einfach schon zu sehr angewöhnt oder es ist etwas innerliches, vielleicht ist sie doch krank was man äusserlich so nicht sieht!?:?


    Liebe Grüße von Bibiana:blume:
     
  13. jh-li

    jh-li Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09350 Lichtenstein / Sa.
    Man will ja nur das Beste, aber an diesem Punkt sind einem die Hände gebunden, man kann einfach nichts machen. Ich werde es aber trotzdem noch einmal mit Bachblüten probieren- habe es schon einmal versucht - leider ohne Erfolg. Allerdings hatte ich den Eindruck, daß sie sich etwas besser gefühlt hatte, sie war etwas agiler.
     
Thema:

Es wird wieder gerupft

Die Seite wird geladen...

Es wird wieder gerupft - Ähnliche Themen

  1. Rupfung - Wer hat gerupft und wer wurde gerupft?

    Rupfung - Wer hat gerupft und wer wurde gerupft?: Hallo Zusammen, leider hatte ich nur mein Teleobjektiv dran. Daher konnt ich die Federn nur von weitem Weg fotografieren. Habe einen Ausschnitt...
  2. Gerupfte Flügel

    Gerupfte Flügel: Hallo, ich bin absolut ratlos warum unsere Henne ihre federn am Flügel so dermaßen kaputt "frisst". :traurig: Könnt ihr mir einen Rat geben? Hier...
  3. DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe

    DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe: Mein Sperlingspapageienweibchen brütet ständig. Bin schon ganz verzweifelt den sie ist richtig schwach schon. Ich gebe immer neben dem Futter das...
  4. Nestküken wird gerupft

    Nestküken wird gerupft: Hallo zusammen, ich müsste nch Bilder machen, aber ich habe ein Nestküken von Paul und Emma dazu bekommen. Ich habe nicht aufgepasst. Nun ist...
  5. Vergesellsch. v. Handaufzucht-Henne/ Schreit und hat gerupft, will mich als Partner

    Vergesellsch. v. Handaufzucht-Henne/ Schreit und hat gerupft, will mich als Partner: Hallo, ich muss meine Kongo Graupapagei Henne dringend neu vergesellschaften mit einem neuen Partner. Die allgemeinen Vorgehensweisen bei der...