etwas Heiteres

Diskutiere etwas Heiteres im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, ich stell Euch mal Bilder von unserem Frosti (Frosti, weil wir ihm aus dem Ei helfen mußten, sonst wäre er erstickt und er auf...

  1. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallöchen,

    ich stell Euch mal Bilder von unserem Frosti (Frosti, weil wir ihm aus dem Ei helfen mußten, sonst wäre er erstickt und er auf unserer Gefriertruhe zur Welt kam :D ) . Er ist behindert, die Gelenke an den Füßchen sind krumm und schief und er trug bis vor knapp über 1 Woche eine Manschette, weil sein Knöchel immer aus dem Gelenk gesprungen ist. Aber er ist sooo lieb und süß und spielt wie ein Verrückter. Seit Neuestem liebt er es, wenn man ihn mit irgendwelchen Sachen krault und die dann auf seinem Rücken oder im Genick liegen läßt. Ich weiß auch nicht, was zu bedeuten hat, aber Hauptsache, ihm macht's Spaß!

    Viele Grüße
    Cora

    Hier ein Bild mit einem bunten Ball mit Glöckchen drin (leider von der Qualität her nicht so gut, aber man kann es hoffentlich einigermaßen erkennen:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cora W.

    Cora W. Guest

    und hier noch eines, mit seinem kleinen "blinden" Stoffschweinchen (die Augen hat er schon rausgepult :D ):
     

    Anhänge:

  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    PRUST............:D

    Wollte Frosti ein Pferd oder Esel werden :D ??
    Hast Du schon mal in der Spielzeugabteilung nach einem Sattel geschaut,
    den normalerweise das Pferd von Barbie hat ? lach

    Ist ja zu komisch8)
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Cora, Du bist echt Wahnsinn mit Deinen vielen "Sorgenkindern". Ja klar, Frosti, seine Geschichte steht doch auf einer Internetseite, oder in einem Forum, richtig ? Die hab ich damals (und viele andere wohl auch) geradezu verschlungen. :) ;)
     
  6. #5 Karinetti, 23. April 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Schrei vor Lachen!!!!! :D
    Witzig, wiztig, witzig!!!

    Da hast du also auch einen Esel daheim - wie süß!
    Ich hab auch einen Grauen der denkt er sei ein Esel, er sattelt zwar nichts auf dem Rücken, dafür macht er Esel-Geräusche. Die beiden wären ein klasse Esel-Team! :D

    Ciao und liebe Grüße,
    Jillie
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen !
    Die Fotos sind ja echt supper!
    Ich kenne zwar frostis Geschichte nicht,bin aber froh das er so liebe Pflegeeltern hat und nun so wohl auf ist.
    viele Grüße Sandra
     
  8. #7 Ann-Uta Beisswenger, 23. April 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    *ROTFL

    Hi Cora,
    die Bilder sind ja wirklich supersüss!!! Auf was für Ideen diese verrückten Geierchens so kommen!!!

    Hast Du ein www.link zu Frostis Geschichte? Ich lese sowas immer furchtbar gerne:~
     
  9. Cora W.

    Cora W. Guest

  10. #9 Ann-Uta Beisswenger, 24. April 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Cora,
    vielen Dank für das link - ja, es hat funktioniert. Ist ja wirklich eine rührende Geschichte! Habe in Deiner Signatur dort erstmal gesehen, _wie viele Geier_ Du bei Dir hast *wow!!!!! Es sieht ganz so aus, als wäre "Geierbetreuung" Deine Vollzeitbeschäftigung ? *neidisch-guck:~
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ann-Uta, bei Cora ist das wohl mehr "Geierpflege" als "Geierbetreuung", sie hat meines Wissens verwahrloste, kranke und nicht mehr gewollte Papageien aufgenommen oder "freigekauft", einmal einige aufs Mal und nach und nach kamen die anderen "von alleine" ...

    Es ist eine Riesenarbeit, verbunden mit hohen Kosten, Nerven, Aufwand, usw. sicher auch viel Freude, aber auch viel Leid, viel Entbehrungen, usw.

    Cora, falls das nicht stimmt, korrigier mich bitte.

    Ich denke viele von uns "träumen" davon, entsprechende Platz- und Geldverhältnisse für die Haltung von einigen Papageien zu haben, wir denken dabei aber wohl immer an gesunde Tiere, keine Geldprobleme, Tierarzt, Medikamte, usw.

    Bitte nicht böse sein über meine Antwort.
     
  12. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallo Inge,

    ich denke, Ann-Uta ist über die Antwort nicht böse und sie hat ganz normal reagiert. woher soll sie das auch alles wissen, hab es ja nirgends reingeschrieben und vermeide es auch inzwischen meist, weil ich dann mehr Ruhe habe und mich um meine Hauptaufgabe, nämlich die Versorgung der vielen Vögel, kümmern kann. Die Signatur in der APN ist halt anscheinend noch drin :~

    Hallo Ann-Uta,

    es ist nicht immer leicht. Es gibt Platzprobleme und finanzielle Probleme, überall sind Baustellen und neue Freivolieren entstehen, soweit es uns finanziell möglich ist, eben nach und nach. Auch im Haus platzt fast alles aus allen Nähten. Wir werden dieses Jahr noch unser Wohnzimmer aufgeben und es zum Papageienzimmer umbauen. Einige der in der APN-Sigantur aufgeführten Vögel sind aus Altergründen oder wegen Krankheiten verstorben. Ständig ist man im Einsatz, versorgt Kranke, päppelt, tut und macht. Von vielen wird man als verrückt erklärt und es wird verständnislos der Kopf geschüttelt. Was man doch alles unternehmen könnte und wie gut es einem gehen würde, wenn man die Tiere abschaffen würde :( . Ich kann es nicht und es ist anscheinend zu einer Lebensaufgabe geworden. Das Leben verändert sich und man lernt Dinge, wie z.B. Papageien fixieren, spritzen, Verbände machen usw., von denen man früher immer gedacht hat, man könnte sowas niemals. Sicher hat alles auch mal mit einem Papagei angefangen, dann Partnersuche und irgendwann kamen eben mehr dazu und die haben teilweise auch noch gemeint, sie müßten sich vermehren :-( , 2 Hähne waren dann doch nicht 2 Hähne usw., wie bei Frostis Eltern passiert usw. Aber trotzdem bin ich glücklich mit dem ganzen Haufen und froh, dass mein Mann mich unterstützt, vor allem, was die handwerklichen Dinge angeht.

    Liebe Grüße
    Cora
     
  13. #12 Ann-Uta Beisswenger, 24. April 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo Cora, hallo Inge...
    keine Angst, ich gehöre sicherlich nicht zu den naiven Träumern, die sich alles was mit den geliebten Federtieren zu tun hat "rosa ausmalen". Dazu bin ich zu realistisch:D , als Mediziner sollte man das eh ein bisschen sein *g. Also war meine Frage oder mein *neidisch-guck nicht blauäugig geschrieben. Ich habe selbst von Kindesbeinen an mit Vogeltieren zu tun gehabt und sie zum Teil heimlich vor meinen Eltern (die Tiere hassten, weil sie ja so viel Geld kosten) versteckt und hochgepäppelt ;-) Und meine Erfahrungen in der kenianischen Falknerei waren auch nicht gerade "Naivitäts-fördernd":o

    Der "Neid" bezog sich eher auf die Verwirklichung/Umsetzung der Lebensaufgabe...es gehört sehr viel Kraft und Mut dazu und ich bringe Leuten wie Du, Cora, _sehr_ viel Respekt entgegen!

    Und Inge, natürlich bin ich Dir nicht böse - wie sollte ich *g - Du kennst mich ja gar nicht:s
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Ann-Uta, hallo Cora

    Mein Beitrag war auch nicht direkt auf Ann-Uta bezogen, obwohl ich sie zitiert habe, also hätte sie sich betroffen fühlen können, daher gleich mal vorneweg mein "verzeih".

    Aber ich denke es gibt hier viele schweigende Mitleser, die sollen ruhig die Realität lesen. Dass Du, Ann-Uta, kein rosarote-Brille-Träumer bist, das meine ich - auch wenn wir uns nicht kennen ;) - zumindest aus Deinen Beiträgen (oder aus Ann & Ann) hier erkennen können.

    So, ganz fest Daumendrück für alle die es brauchen :)

    P.S. Bin ja auch neidisch :~ ;)
     
  16. #14 Ann-Uta Beisswenger, 25. April 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Inge,
    danke für die "Klarstellung":D
     
Thema:

etwas Heiteres

Die Seite wird geladen...

etwas Heiteres - Ähnliche Themen

  1. Henne beißt aus heiterem Himmel

    Henne beißt aus heiterem Himmel: Hallo zusammen, seit kurzen beißt meine Henne nach mir. Meine zwei Kleinen wohnen nun 2 Monate bei mir. Sie haben sich schon gut eingelebt und...
  2. Na das kann ja heiter werden

    Na das kann ja heiter werden: Alos mein ältestes Sperlipaar brütet wieder....wenn alles gut geht kommen die Kleinen Ender der Woche.Hier mal ein Foto von Mausi...sie hat 7...