Eumel ist da !!!

Diskutiere Eumel ist da !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die Bilder sind ja wirklich schön. Und das Negros Federkleid so toll aussieht, ist ja echt klasse. Schön, daß er wieder ien so tolles...

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Die Bilder sind ja wirklich schön.

    Und das Negros Federkleid so toll aussieht, ist ja echt klasse.
    Schön, daß er wieder ien so tolles Federkleid bekommen hat.

    Auch Eumel sieht echt toll aus.
    Der ist ganz bestimmt nicht zu dick.:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Das sind wirklich tolle Bilder und das die Federchen wieder sprießen freut mich natürlich noch mehr :zustimm: !

    Bitte noch mehr Bilderchen :D !
     
  4. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Nein Marita, auf keine Fall zu dick - kein Moppel :nene: :nene: :D :D
    War doch bloss Spass :trost:
     
  5. ottilein

    ottilein Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marita,

    Eumel's Geschichte liest sich immer wieder spannend. Müssen unsere Papageienrunde bald mal wieder fortsetzen :freude:
    Liebe Grüße von Bonny und Coco, sie lieben Deine Papageien Kekse. Die Beiden freuen sich schon sehr auf die Eröffnung Deiner Papageien Bäckerei und wir können leckere Kekse holen kommen. :dance:
     
  6. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Oh ja, unbedingt. Sag mir bescheid, wann du wieder sturmfrei hast ;)

    Das Bonny und Coco die Kekse so mögen freut mich riesig. Heute hat mich jemand angerufen, dem ich mal ein paar Kekse geschickt habe....er hat sich dafür entschuldigt, dass er sich jetzt erst melde und seine Geier haben sogar die Wallnüsse liegen gelassen wegen der kekse :dance:
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Karottensaft soooo lecker

    Hallo Marita

    habe von Dir gelesen, dass Du Deinen Geierchen Karotten-saft gibst. Also bin ich los und habe Saft gekauft. Bonny und Kiko sind ganz wild darauf. Nun meine Frage, wieviel dürfen sie bekommen. Habe ihnen bis jetzt jedem eine kleine Spritze voll verfuttert, aber die beiden möchten mehr. Wäre Dir für eine Antwort dankbar.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Bonny und Kiko
     
  8. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Solange du ihnen nicht jeden Tag Karottensaft gibst, kannst du ihnen ruhig einen Napf voll machen und trinken lassen. Meine finden das immer toll. Mittlerweile gibt es auch Mangosaft, und all solche Sachen aus dem Bioladen ohne Zusätze.
     
  9. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo!

    Ich bin zwr nicht Marita, aber ich meine, gib ihnen ruhig mehr Karottensaft.
    Meine Willi liebt auch Karottensaft, sie ist ein richtiger Karottensaftjunkie. Sobald ich ihr den Trinknapf mit Saft zeige, fliegt sie mich wie ein Geier an und kann es garnicht abwarten, bis sie den Saft trinken kann.
    Da sie nur wenig Obst und Gemüse frisst und ich nicht möchte, dass sie Mangelerscheinungen bekommt, gebe ich ihr an drei darauffolgenden Tagen Karottensaft und an zwei Tagen Multivitaminsaft oder selbstgepresster Orangensaft.
     
  10. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Vergiss aber nicht, auch Wasser anzubieten!!! Du kannst auch jeden Tag Karottensaft aus der Spritze geben soviel sie wollen, solange sie einen Wassernapf haben. Wenn du Saft aus einem Napf anbieten solltest, nur einen halben Tag lang und dann wieder Wasser.
     
  11. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Marita!

    Stimmt, habe ich vergessen zu schreiben.
    Der Saft verdirbt z.B. im Sommer recht schnell und ich habe mal gelesen, dass sich Pilzsporen sehr schnell auf Obst- und Saftreste niederlassen (oder bilden?).
    Deswegen reiche ich Willi auch nur Mittags den Saft und gebe ihm abends wieder Wasser.
     
  12. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Danke für Eure Antwort......

    Hallo zusammen

    danke, dass Ihr mir so schnell geantwortet habt. Meine beiden Süssen bekommen täglich zwei Mal frisches Wasser und am Abend gibt es den Karottensaft. Daneben erhalten sie Gemüsebrei, selber zubereitet, und noch frische Früchte und auch mal Gemüse zusätzlich am Spiess.
    Mit unserem Körnerangebot hier in der Schweiz bin ich nicht so ganz glücklich.
    Ich habe ihnen zu Anfang als ich sie bekommen habe, Futter mit Erdnüsschen gegeben, bin aber hier im Forum eines Besseren belehrt worden und habe die Finger davon gelassen. Aber wirklich gutes Futter, zu einem vernüftigen Preis habe ich noch nicht gefunden. Knabberstangen mache ich selber. Ich weiss von einem Züchter hier in der Schweiz der Futter anbietet, jedoch kann ich seine Züchterei bei weitem nicht gut heissen und möchte diesen Züchter in keiner Weise unterstützen.
    Vielleicht liest das ja jemand aus der Schweiz und kann mir einen Rat geben.
    Übrigens, meine beiden Schätze sind ende Dezember gerade mal sieben Monate alt geworden und ich freue mich jeden Tag aufs Neue meine Zeit mit ihnen zu verbringen. Sie sind eine HZ, jedoch erst mit zehn Wochen von den Eltern getrennt worden und dann zu viert (je zwei Babys von zwei Zuchtpaaren) aufgewachsen. Ich habe die beiden im Alter von 17 bzw. 18 Wochen geholt. Beide waren futterfest, gedeihen prima und verstehen sich super. Ihr wisst ja wie das ist, wenn man zwei zusammen schmusen, kraulen und aber auch zanken sieht. Nun habe ich einen kleinen Bandwurm gemacht. Es gibt halt in meiner Umgebung nicht sehr viele Menschen die meine Freude und Begeisterung nachvollziehen können. (Viele Menschen haben Angst vor Papageien......... inkl. meine Partner, nur der würde es nie zugeben;) )
    Würde mich freuen von Euch wieder zu hören.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Terry mit Bonny und Kiko
     
  13. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Das kenne ich auch. Keiner versteht die Liebe zum Getier. :~
    Da kommen dann schoneinmal dumme Sprüche. Momentan ist es am schlimmsten. Als meine Kollegen rausgefunden habe das ich Kekse für meine und andere Geier backe waren sie nur noch am lachen :k :~
    Aber da kann ich Gott sei dank drüber stehen. Ich mache damit etwas was ich super gern mache.

    Die Obst/ Gemüseration kannst du ruhig soweit ausbauen, dass sie mind. 50 % davon am Tag bekommen. Dann kannst du noch Nüsse ohen Schale geben und Maronen etc. So kannst du das Körnerfutter auf ganz wenig am Tag reduzieren.
     
  14. #253 tweety1212, 2. Juni 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    es gibt Neue Fotos von Eumel und Krümel. ganz frisch geschossen
     

    Anhänge:

  15. #254 tweety1212, 23. Juni 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Nachdem ich mit erschrecken festgestellt habe, das Negro einen zu langen unterschnabel hat, sind wir am Montag zum Onkel Doktor gefahren. Und die Süße war sooooo brav. Da kam kein Mux aus ihem Schnabel, während der TA geschliffen hat.
    Und sie lebt jetzt seit dem Wochenende in der Außenvoliere. Ersteinmal alleine.
    Die drei haben sich nur noch angzickt so das ich beschlossen habe, sie für eine Weile zu trennen. Eigentlich mögen sie sich, aber Negro ist halt aggressiv und ging den anderen tierisch auf den Keks.
    Seitdem sie in der Außenvolie ist habe ich auch das Gefühl sie ist ausgeglichener. Man kann sich nähern ohne das sie sofort an die Decke klettert und ihre Aggressionen auslässt, sie nimnmt kleine Johanisbeerbeeren aus der Hand ohne hacken. Es scheint ihr echt gut zu bekommen. Eumel geht jetzt auch wieder unter die Draufgänger aber sie scheinen sich momentan auch besser zu fühlen.
    Obwohl!
    Sie vermissen sich wohl doch. Sie rufen nämlich nacheinander. Was ja schoneinmal ein gutes Zeichen ist. Ich muss ersteinmal weiter beobachten und entscheide dann, wann sie wieder zu den anderen beiden kommt.

    Nach 2 Tagen kamen auch Eumel und Krümel in die Außenvoli. Verlief alles super. Eumel und Negro schnäbelten ersteinmal und futterten sich.
    Nach kurzer Zeit war das überschwengliche aber wieder vorbei und Eumel widmete sich wieder Krümel. Leider bekommt Eumel das schöne Wetter nicht
    Jetzt ist er ständig hinter Krümel her, die aber nicht will. Er hält ihr dann den Fuß fest, so dass sie nicht mehr wegkann, rupt ihr aus übermut noch ein paar Schwanzfedern raus . Ich glaube Eumel hat einen riesegroßen Hormonstau *grrr*
    Naja, sie kommen denmächst wieder rein, weil es so nicht geht. Dann kann ich mit Eumel wieder Flugtraining machen damit er sich abreagieren kann.
    Für Negro haben wir evtl einen 5 jährigen in Aussicht. Es ist alles noch nicht 100 % klar, aber es sieht gut aus.
    Sie ist momentan sowieso viel ausgeglichener. Überall wo ich bin (an der Voliere) ist sie auch sofort. Madame klebt plötzlich an mir ich kann das Verhalten noch nicht richtig deuten, denke aber das sie endlich verstanden hat, dass ich es gut mit ihr meine.
     
  16. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Alle die die Geschichte von Krümel und Eumel mitverfolgt haben möchte ich sagen, dass Krümel heute nacht eingeschlafen ist.
    Sie ist 5 1/2 Jahre alt geworden und hat mir ne Menge beigebracht.

    Krümel wo auch immer du bist, ich wünsche dir von Herzen alles alles gute und möchte mich bei dir bedanken, für die schönen Jahre und alles was ich durch dich lernen durfte.
    Wir vermissen dich :(:(:(
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Liebe Marita,

    ich weiß gerade gar nicht, was ich schreíben soll ......... :traurig::heul:
    :trost:
    Es tut mir unendlich Leid, dass die kleine süße Maus noch so jung gehen musste... :trost: Kann mich noch gut erinnern, wie Krümels Schicksal uns damals alle beschäftigt hat und alle um das Schätzchen gebangt haben, als sie nicht richtig futtern wollte... :trost:
    Das Schätzchen hat es bei dir wunderschön gehabt, du hast dich so sehr um die kleine Süße bemüht, hast alles für sie gemacht... :trost:
    Krümelchen .... ach, mir laufen die Tränen .... Gute Reise .... :trost::trost::trost:
     
  18. Spiros

    Spiros Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Hallo Marita,

    wir denken an Euch :trost:!
    Halt die Ohren steif!!
     
  19. #258 selinamulle, 7. Februar 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    :trost:

    Hallo Marita,
    Du hast so gekämpft...

    Gruß
    Sabine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Marita

    ich habe doch Krümelchens Geschichte verfolgt und bin nun sehr traurig, dass er/sie (weiss nicht mal mehr ob Hahn oder Henne, spielt auch keine Rolle) nun die grosse Reise schon antreten musste.
    Wir drücken Dich ganz doll.
    Kopf hoch, die andern brauchen Dich jetzt besonders.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kikolino und Bonny
     
  22. #260 stachmone1, 1. März 2009
    stachmone1

    stachmone1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marita,

    bin seid langem mal wieder hier unterwegs und muss sagen, dass ich echt geschockt bin!8o
    Es tut mir wahnsinnig leid, dass sie es nicht geschafft hat. Ihr beide habt so gekämpft und viel durchgemacht.
    Aber du hast ihr trotz dem Leid ein wunderschönes Leben geboten und kannst stolz auf dich sein.
    Sie war nie alleine!!!!:nene:

    :trost::trost::trost:
    Mensch, kann mir vorstellen wie es dir geht.
    Tut mir wahnsinnig leid!!!!!

    Liebe Grüße
    Simone, Floh und Diego....
     
Thema:

Eumel ist da !!!

Die Seite wird geladen...

Eumel ist da !!! - Ähnliche Themen

  1. Eumel

    Eumel: Unsere Eumel hat innerhalb von Minuten gelernt durch die (neue) "Schleuse" wieder rein zu kommen.
  2. Krümel und Eumel im WP Magazin

    Krümel und Eumel im WP Magazin: In der neuesten Ausgabe vom WP Magazin 05/2005 ist Krümels Geschichte erschienen :dance:...
  3. Tagebuch von Krümel und Eumel

    Tagebuch von Krümel und Eumel: So ab heute sind wir dran mit Reden..... :prima: Da unser alter Thread ja von unserer Federlosen geleitet wurde, möchten wir, Krümel und ich,...
  4. Mag Eumel Krümel nicht mehr?

    Mag Eumel Krümel nicht mehr?: Ich habe das gefühl das Eumel sich von Krümel zurückzieht.... Warum? Sie schlafen nicht mehr zusammen, sondern getrennt auf verschiedenen Ästen....
  5. Clickertagebuch von Krümel und Eumel

    Clickertagebuch von Krümel und Eumel: 05. Juli 2004 Gestern abend ist ganz Kurzfristig Eumel bei uns eingezogen. Er ist eine NB, aber an den Menschen gewöhnt, 14 Wochen und ganz lieb....