Eumo

Diskutiere Eumo im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Kann mir jemand sagen, welche Charakteristaka für Eumo zutreffen? Sind Fotos im Net anzusehen? Wie ist die Vererbung? Schöne Grüße...

  1. #1 Werner_Krieger, 15. August 2004
    Werner_Krieger

    Werner_Krieger Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuseeland
    Hallo
    Kann mir jemand sagen, welche Charakteristaka für Eumo zutreffen?
    Sind Fotos im Net anzusehen?
    Wie ist die Vererbung?

    Schöne Grüße und vielen Dank
    Werner K
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 15. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
  4. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Der Eumo vererbt rezessiv!

    Erkennen kann man einen Eumo an seinen roten Augen.
     
  5. kikki

    kikki Guest

    hallo,
    ich habe auch dreirot äugige Kleine von denen die Augen nach gedunkelt sind. Matz hatte von Anfang an Dunkelrote Augen, Mucki und Rudi leuchtend rote Augen. Sie sind alle von einer Mutter Fips, die auch schwarz äugige Küken hat.
    Ineinem Buch habe ich gelesen das es 2 Arten rotäugige gibt :Eumos und Inos
    Ich will keinen verwirren aber ich habe gelesen das hellrot Ä. Inos sind ,die dunkeläugien Eumos.
    bei den Eumos ist die Vererbung rezessiv=geschlechts gebunden.
    Bei den Inos nicht.
    Auf den Fotos sind meine 3
     

    Anhänge:

    • rudi.jpg
      Dateigröße:
      29,8 KB
      Aufrufe:
      285
    • mum.jpg
      Dateigröße:
      31,1 KB
      Aufrufe:
      329
  6. #5 Zugeflogen, 15. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    @kikki:
    rezessiv bedetet nicht geschlechtsgebunden.

    rezessiv: eigenschaft eines alles, das gegenüber einem anderen alle des gleichen gens "unterlegen ist und sich deshalb nicht auf die merkmalsauspärgung auswirkt. ( ein allel ist ein gen, das sich auf entsprechendem genort eines homologen (=ähnlich gestaltet) gens befindet)

    geschlechtsgebundene vererbung wird durch den begriff "heterosomal" ausgedrück ;)
     
  7. kikki

    kikki Guest

    hallo,sorry in meinem Buch steht es so bezogen drin. Ich habe es damals mir besorgt weil ich erschrocken über die Roten Augen war. (es ist von 1970 und etwas kompliziert.
    Die beiden Sorten sind dort als Eu- Inos und Phaeo - Inos bezeichnet, stimmt das so?
     
  8. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kikki,

    Eumos hast Du nicht, weil es diese Mutation noch nicht sehr lange gibt und deine Vögel nicht nach Eumos aussehen.
    Außer den Eumo der rote Augen zeigt, gibt es noch Satinet Kanarien und Phaeo Kanarien die ebenfalls rote Augen aufweißen.
    Der Satinet vererbt geschlechtsgebunden rezessiv, der Phaeo vererbt rezessiv.

    Wie sich leicht erkennen lässt ist der eine Kanarien von dir braun.
    Auch Braune Kanarien zeigen im Nest rote Augen, die mit einem gewissen alter dunkel werden.
    Der gelbe Kanarien könnte ein Lutino sein, da er aber auch dunkle Augen hat würde ich sagen das dieser Vogel verdeckt braun ist.
     
  9. kikki

    kikki Guest

    hallo , die Augen sehen bei allen Dreien wirklich nur noch rötlich aus wenn die Sonne direkt darauf scheint. Als die Augen bei den Küken noch geschlossen waren sah man das Rot schon durchleuchten.
    Auf den Fotos sind 2 verschiedene Gelbe. Der Opa war ein Harzer Roller .
    Das Untergefieder des Braunen ist gräulich.
    Sie sind Zwei Jahre alt.
    Danke für die Diagnose :)
     
  10. #9 Tommi, 15. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2004
    Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Kikki!
    Ist das aus dem Lehrmeisterbuch "Farbkanarien" von G.A. Ratke? Diese Begriffe kannst Du dann getrost vergessen, denn das was wir heute unter Eumo verstehen gab es zu der Zeit als das Buch geschrieben wurde noch garnicht! Ratke meint in seinem Buch die heutigen Phaeo-Vögel.
    Heute kennen wir 4 Farbschläge die u.a. Rote Augen aufweisen: Phaeos, Satinet, Topas und Eumo.
    Darüber hinaus haben auch junge Braun-bzw. Isabellvögel im Nest rötliche Augen, die allerdings nachdunkeln und lediglich bei den Isabellen bei besonderem Lichteinfall noch leicht bräunlich wirken!
    Wie Sebastian schon sagte vererben die Eumos rezessiv!
     
  11. kikki

    kikki Guest

    hallo Tommi
    Du hast recht ,das Buch habe ich von einem Züchter geschenkt bekommen.
    Alles klar , es geht zum Altpapier :D

    Könntihr mir vielleicht noch einen Tip geben,welcher Hahn passt zu meiner Braunen . Mit dem Jetzigen hat es nicht geklappt, endweder kam kein Küken aus dem Ei,(es war abgestorben)oder das Küken starb nach ein paar Tagen. Der Hahn war gelbgrünlich schwarz .Hatte ich da 2A oder 2 B Vögel.
    Ich weiß,ich habe mal wieder viel Fragen.
    Im Moment suche ich den Begriff Lutino.
     
  12. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Kikki!
    So war das ja nun auch nicht gemeint! Das Buch ist wirklich gut um die Grundbegriffe zu erklären! In fast 35 Jahren tut sich eben so einiges in der Zucht, so das man dem guten Herrn Ratke da auch keinen Vorwurf machen kann, hellsehen kann auch er nicht!
     
  13. kikki

    kikki Guest

    hallo, hinter dem Altpapier war doch ein grinse Smily .
     
  14. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Lutinos sind gelbe Kanarien mit roten Augen. Wie wir alle wissen, haben Satinet und Phaeos rote Augen. Der Lutino wurde mit Hilfe vom Phaeo oder Satinet Kanarien durch Selektion erzüchtet, um die roten Augen auf Lipochrom Kanarien zu übertragen.
     
  15. kikki

    kikki Guest

    hallo das mit den herauszüchten ist echt interessant. Ich dachte aber nicht das aus 2 dunkelen Eltern die Küken aus sehen wie Oma und Opa, braun und gelb. Es war auch ein grünlich schwarzer und ein braunschwarzer unter den Kleinen.
    Nun meine Frage wie weit geht denn die Verebung zurück. Ich weiß das von beiden Elternteilen der Rotäu.Eltern ,die Eltern keine roten Augen hatten , alle bis auf wie gesagt ein Harz.R. u. eine Braune mehr schwarz waren und schwarze Augenhatten. Auch Onkel und Tanten sind schwarzäugig.
    Geht die Vererbung dann von der braunen Oma aus, hat aber eine Generation übersprungen?
    Würde wenn Matz (braun) Küken hätte , dann auch von denen die Küken erst rote Augen haben.
    Oder war es Zufall das eine Generation schwarzäugig und dunkel gefiedert blieb (7 Kanarien).
    Ohhh, Ich hoffe das was ich wissen möchte geht nicht so weit.
    Ich glaube ich mißbrauche gerade das Thema Eumo ,tschuldigung. :~
     
  16. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kikki,

    Wenn ich das jetzt richtig interpretiert habe, ist der Opa ein gelber Kanarien und die Oma ein Brauner Kanarien.

    Also müssten alle Jungen die entstehen Schecken sein und zwar schwarz gelbe Schecken. Die Hähne sind alle Spalt braun.

    Wenn Du jetzt einen Jungen Hahn aus dieser Verpaarung an eine Henne setzt, die nicht braun ist, wird die Hälfte der Jungen Weibchen Braunvögel, die auch am Anfang rötliche Augen zeigen.
    Von den Jungen Hähnen wird die eine Hälfte Spalt in braun sein, so wie der Vater.

    Hoffentlich konnte ich dir weiter helfen und liege nicht total daneben.
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hi zusammen,

    fast richtig :D ;) Alle jungen Weibchen sind braun, oder alle jungen Braunvögel sind Weibchen :S Der Rest stimmt :0-

    Viele Grüße
    Moni
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    UPS - sorry
    Seb hat natürlich recht, nur die Hälfte der Weibchen ist braun :gott:
     
  19. kikki

    kikki Guest

    hallo, ich glauge ich verstehe!
    Es gab inder Generation dazwischen nur Hähne, und deswegen war keiner braun oder gelb . Matz braunes Weibchen hat schon gebrütet,sind aber alle Küken abgestorben oder gestorben.Also wenn Matz oder einer ihrer Onkel weibliche Küken haben ,werden sie braun oder wie Seb sagt gelb verdeckt braun, diegelb weißen. weiße Schwanzfedern und Schwungfedern haben alle generationen , bloß mal mehr oder weniger.
    Und dann waren die angeblichen gescheckten Tanten bloß nicht singende Hähne.(2)?
    Ich hoffe ich habe es wirklich kapiert
     
  20. kikki

    kikki Guest

    bei mir dann auch ups .Dann waren die Tanten doch Tanten von matz und Mucki und Rudi (ich weiß alles mannliche Namen für Weibchen. Sie bekommen bei uns immer am Schlupftag ihre Namen)
     
  21. #20 Werner_Krieger, 15. August 2004
    Werner_Krieger

    Werner_Krieger Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuseeland
    Hallo
    Das Buch von Radtke würde ich nicht gleich wegwerfen, denn es sind auch andere noch immer wertvolle Hinweise drin.

    Aber nun zurück zur Frage nach den Eumos. Was ist eigentlich das sonstige Kennzeichen der Eumos? Es sind doch nicht nur die roten Augen?
    Und wie ist das heute mit den Bezeichnungen von Ino und Phaeo? Ich finde, das ist alles recht verwirrend. Kann hier jemand mal von Grund auf ein wenig Klarheit schaffen?

    Schöne Grüße
    Werner
     
Thema: Eumo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eumo kanarien

Die Seite wird geladen...

Eumo - Ähnliche Themen

  1. natur farb. x eumo =? hilfe

    natur farb. x eumo =? hilfe: Hallo, meine frage 1,0 major wf. x 0,1eumo = ? was kommt danke für alle antwort MfG sefil
  2. Suche Mutationzebrafink,wie eumo,isabel,OB

    Suche Mutationzebrafink,wie eumo,isabel,OB: Sie sollen jumbo sein!
  3. cherche chardonneret major ( gros ) eumo , satiné 2010

    cherche chardonneret major ( gros ) eumo , satiné 2010: bonjour je suis français je cherche depuis 2 ans de chardonnerets eumo , satiné mâles et femelles je suis éleveur depuis 10 ans j 'achéte mes...
  4. Stieglitz Major Eumo

    Stieglitz Major Eumo: Hallo, habe ein Problem mit meinem erst erworbenen Eumo Hahn. Kann mir jemand sagen woher es kommt das die Flügel Ausgefranst sind?Ist mir...
  5. Klebsiella pneumoniae

    Klebsiella pneumoniae: Kennt sich jemand von euch mit Klepsiellen aus? Sie wurden bei meinen 2 Gouldamadinen gefunden, die ich dazu gekauft habe. Gruß Mandy