Eure ehrliche Meinung bitte !

Diskutiere Eure ehrliche Meinung bitte ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin im Moment hin und her gerissen. Eine Bekannte hat die Möglichkeit durch eine Vermittlung meinerseits einen Graupapagei zu...

  1. toska

    toska Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin im Moment hin und her gerissen.

    Eine Bekannte hat die Möglichkeit durch eine Vermittlung meinerseits einen Graupapagei zu bekommen. Dieser hat 2 Jahre in einer ruhigen Familie mit Kind gelebt und ist sehr Menschen bezogen und hatte auch feste Bezugspersonen. Nun trennen sich diese Leute und COCO wäre 10 Stunden alleine. Daher suchen wir für ihn ein neues zu Hause.

    Meine Bekannte hatte bereits einen Papagei der aber vor einigen Jahren verstorben war.
    Anfangs erschien sie mir als ideales Frauchen für den Graupapagei. Je mehr ich aber drüber nachdenke desto unsicherer werde ich. Vielleicht habe ich auch zu viele Bedenken. Fakt ist das ich dem Besitzer gegenüber eine Verantwortung habe für die optimale Vermittlung des Tierchens.

    Nun ist es so das die neue Besitzerin eher ein unruhiger Typ ist der eigentlich täglich Besuch bekommt. Sie ist lieb und würde sich auch kümmern - keine Frage aber ist diese Unruhe gut für den Papageien. Weiterhin hat sie depressive Phasen wo sie dann auch mal für 6-8 Wochen in der Klinik ist. in dem Fall würde sich ihr WG Bewohner ( 2 er WG) kümmern. Dies bedeutet aber für den Vogel wieder für 8 Wochen Wechsel der Bezugsperson.

    Kann sein das ich es zu schwarz sehe aber irgendwie ist mein Bauchgefühl nicht mehr so astrein.

    Könnt ihr mir irgendwie ein paar Denkanstösse geben ?

    lg toska und danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbele1, 31. Mai 2013
    Bobbele1

    Bobbele1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    hallo,

    hat deine freundin vor einen partner für coco zu besorgen?
    wenn nicht, dann suche doch ein zu hause wo er einen anderer
    papagei zum freund bekommt.
    der arme, jetzt verliert er seine familie und nun soll er wieder "alleine"
    sein.
    ich denke deine freundin auch wenn sie zu hause ist hat sie nicht den ganzen
    tag zeit für coco. jede trennung ist doch schlimm für den kleinen kerl.

    es gibt so viele leute die einen partner für ihren grauen suchen, wenn von coco das
    alter und das geschlecht bekannt ist, dann wirst du auch ein passendes zu hause für
    ihn finden.

    eine gute vermittlung bedeutet für mich, das er vergesellschaftet wird.

    LG
     
  4. #3 papugi, 1. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2013
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    vielleicht konntest du dir einige kriterien zusammen tun...
    z.b
    1- der vogel braucht einen partner....der neue besitzer, ist er damit einverstanden?
    2- der vogel braucht eine innenvoliere von xm x x m...hat der neue besitzer platz?
    3 der vogel braucht eine aussenvoliere...der neue besitzer, hat er die moglichkeit?

    4- hat der neue besitzer gute genug finazen um gutes futter zu kaufen, und im notfall fur einen tierarzt zu zahlen?


    Wenn der vogel einen kompaptiblen partner bekommt, eine aussen und innenvoliere hat, kann die neue besitzerin ins krankenhaus gehen ohne probleme...so viel wie sie braucht...hauptsache jemand macht die vogel sauber und futtert sie...


    so sehe ich das...das waren fur mich die konditionen. .
    p.s. manche papageien lieben besuch und passen sich ziemlich schnell solchen situationen an...

    nur ein bedenken hatte ich...eine depression kommt nicht von einer minute auf die andere...manchmal ist es ein langerer prozess wo die person sich nicht um sich selber mummern kann und befor die person im krankenhaus landet...WER wird sich um den vogel kummern?????
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Ich kann Dir nur raten, höre auf Dein Bauchgefühl.
     
  6. #5 charly18blue, 1. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Toska,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Ich finde es toll, dass Du Dir so Gedanken um den kleinen Grauen machst. Und ganz ehrlich, vermittel ihn zu einem Graupapageienpartner/in zu papageienerfahrenen Menschen. Nchts gegen Deine Freundin, die sicherlich ein lieber Mensch ist, aber ob sie die richtige neue Besitzerin für den Grauen ist, bezweifle ich.

    Das wird immer zu Lasten des Tieres gehen. Auch wenn eine WG Bewohnerin da ist, die dann füttert usw.. Aber wie Papugi schon schrieb, es muß auf jeden Fall ein Vogelpartner her, kein Papagei sollte allein gehalten werden. Es sind Schwarmtiere und kein Mensch kann einem Vogel das geben was er braucht, nämlich 24 Stunden den Sozialkontakt zum gefiederten Freund. Es wird mit 2 Jahren höchste Zeit, dass er/sie vergesellschaftet wird. Weiß Du denn ob es ein Hahn oder eine Henne ist? Auf jeden Fall sollte zu einem gegengeschlechtlichen Partner vermittelt werden.

    Bitte überlege es Dir gut und handel im Sinne des Graupapageien. Wenn Du Hilfe brauchst ein geeignetes Zuhause zu finden, stehen wir Dir hier gerne mit Rat und Tat zur Seite.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fireball20000, 1. Juni 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich stimme Papugi uneingeschränkt zu. Wenn die 3 bzw 4 Kriterien erfüllt sind (Außenvoliere wäre schön, ist aber nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium, solange die Vögel ausreichend Möglichkeiten zum Fliegen haben und gut beschäftigt werden (frische Äste, Spielzeug, und und und)), dann macht es nichts aus, wenn die beiden Vögel auch mal alleine sind, bzw. wechselnde "Körnchengeber" haben. Die Mindestmaße für die Voliere sind im Übrigen 2 x 1 x 2 m. Wenn die Kriterien nicht erfüllt werden können, ist das nicht der Richtige Haushalt für Papageien.
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Toska,
    du brauchst ja nicht zum arzt gehen um das geschlecht zu bestimmen...ich denke jede labor macht es dirwenn du ein paar federn einschicktst.

    Es kostet bestimmt um die 20 euro (bei uns sind es 25$).
    Wie man das macht, kann man dir das hier ganz leicht erklaren...und er vogel wird dir nicht sauer dafur.

    schone grusse aus dem hitzeheissen Montreal
     
Thema:

Eure ehrliche Meinung bitte !

Die Seite wird geladen...

Eure ehrliche Meinung bitte ! - Ähnliche Themen

  1. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...