Eure Meinung ist gefragt!

Diskutiere Eure Meinung ist gefragt! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; HI @ll! Nun will ich doch mal fragen ob ihr mir hier mal Ratschläge geben könnt, denn so langsam bin ich verzweifelt und habe auch die Faxen...

  1. akka

    akka Guest

    HI @ll!
    Nun will ich doch mal fragen ob ihr mir hier mal Ratschläge geben könnt, denn so langsam bin ich verzweifelt und habe auch die Faxen dicke!

    Wir haben seit über 15 Jahren Wellis, zuerst nur einen, dann flog uns einer zu ( er war seeehr scheu und wild), dann starb der erste und wir holten einen neuen dazu, damit der zugeflogene nicht so trauerte. Es sind beides Männchen.
    Damals mit dem ersten hatte sich der Wilde noch recht gut verstanden, bis auf das übliche Gehacke eben, er kraulte den anderen sogar. Nun haben wir ja schon seit fast 6 Jahren den Neuen, er war sehr lieb und ist einer der gemütlichen Wellis, eher langsam im fliegen usw. Der Wilde ist wie gesagt, die Rakete unter den Wellis, voll das Tempo und Marathonmässig.

    Seit einigen Jahren haben die beiden alles was glänzt, Bestecke, Suppenkellen, Badezimmerspiegel usw. als ihre Weibchen entdeckt und kämpfen immer darum. In den Mauserphasen waren sie wieder zugänglicher und ruhiger aber danach folgten immer diese starken Kämpfe um deren "Weibchen". Obwohl ich alles was glänzt schon einigermassen zugedeckt habe finden sie immer etwas, zum Beispiel den Einhebelwasserkran in der Küche.
    Den Lappen den ich darauf gelegt habe schmeissen sie einfach runter und das selbe geht von vorne los!8o
    Sie schreien nur herum und wollen immer frei fliegen. Gegen das Freifliegen habe ich überhaupt nichts, aber ich muss sie ständig auseinander nehmen, weil sie sich wieder so ineinander verkämpfen. Ins Badezimmer trauen wir uns nur noch, wenn einer an der Tür steht und aufpasst dass keiner von beiden da reindüst und einem auf dem Kopf rummasturbiert, weil man eben gerade vor dem Spiegel steht!:traurig: (das gleiche versuchen sie auch auf unseren Händen)
    Ich habe es schon mit Anti-Trieb versucht, aber das hilft überhaupt nicht und ich denke, das Beste wäre die beiden zu trennen, oder? Da ich aber Wellis auf eine Art liebe ( die beiden können auch so süß sein, ist aber eben sehr selten) würde mir es wahnsinnig schwer fallen, einen der beiden weg zu geben.
    Zwei Weibchen dazu zu kaufen, dafür ist unsere Wohnung nun einfach zu klein. Zumal ich schon garnicht weiß wo dann ein grösserer Käfig stehen sollte!
    Ich denke, beide Wellis wären absolut tolle Zuchthähne, so wie sie versuchen, den Spiegel zu füttern, zu begatten und es eben auch verteidigen! Nur wird mir ehrlich gesagt, diese ständige Rennerei, um die Kampfhähne auseinander zu bringen, ihr lautes Gekreische ( man hört sie durchs ganze Haus, sodass uns schon die Nachbarn angesprochen haben, ob wir sie nicht ruhiger stellen können) und ihr ständiger Freiheitswille doch irgendwie zuviel. "SO" extreme Wellis habe ich noch nicht gesehen!:nene: :+keinplan

    Nun frage ich euch: Was sagt ihr dazu? Habt ihr eine Idee, was ich tun könnte? Oder was man sonst machen könnte?:?

    Zur Erinnerung: Der Ruhigere hatte sich mal ein Bein gebrochen, was ich hier nachgefragt hatte und welches auch im Kampf mit dem Wilden geschah!

    Vielen Dank schon mal im vorraus,
    Akka!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Ja, ich habe noch eine Idee, nämlich die naheliegenste: Besorg deinen beiden Hähnen zwei Hennen.

    Viele Grüße
    Richard
     
  4. akka

    akka Guest

    HI Richard!
    Ist ja lieb gemeint, aber ich schrieb doch unsere Wohnung ist klein und dann müsste ich einen größeren Käfig kaufen und dafür ist echt kein Platz hier!
    Sicher, damit wäre das Problem gelöst, aber wohin dann damit?:traurig:
     
  5. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    falls du nicht einen abgeben möchtest- und ein wellensittich allein KANN SOWIESO NICHT die lösung sein-
    und die wohnung ist nicht groß genug für 4 würde ich sagen: tauschen... :)

    "wellimann sucht henne zum verlieben... hier oder im ihrem apartment" ;)

    also: einer zieht aus zu einem feschen mädel und die andere herzensdame zieht zu dir.

    hier gibt es immer alleinstehende wellensittiche, die einen partner suchen, vielleicht lässt sich da was machen. zumal gerade ältere wellensittiche als partner immer wieder gesucht werden (und deine beiden haben die erste mauser ja wohl schon längere zeit hinter sich, oder?)

    wenn du hier einen aufruf startest, findet sich bestimmt für alle eine passende, gute lösung. :prima:

    luiniel
     
  6. akka

    akka Guest

    UIiii Luiniel, das ist.....an sowas hab ich noch garnicht gedacht, das es sowas gibt. Das lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Wie würde denn dann so ein Tausch von statten gehen? Wär bei der Aktivität meiner Herren kein Nachwuchs zu erwarten?8o
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Hallo,

    nein, wenn du der Dame weder Brutkasten noch dunkle Ecken bietest, kommt kein Nachwuchs zustande. :)
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo

    Ich musste lachen als ich das gelesen habe. Ich habe ja die beiden weiblichen Gegenstuecke zu diesen Haehnen. Zwei sexbesessene eierlegende Hennen:D :D

    Ich versuche auch, den Herd abzudecken ... und den Wasserkran... das Grillgeraet....Dabei muss ich noch jede Oeffnung zustopfen, damit niemand denkt, es ist ein Nest. Ich kann mir gut vorstellen, was bei Euch los ist:8o

    Meine blaue Henne ist auch draussen gefangen worden und ist scheu und wild. Wenn es ginge, wuerde ich die gegen deinen scheuen wilden Hahn umtauschen. Aber es ist sowieso egal, weil es nicht geht!

    Ausser Mitgefuehl kann ich leider nichts beitragen.

    Trotzdem viele Gruesse
    aus Kanada,

    Sigrid
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    hi :)
    also das mit dem nachwuchs ist ja nun schon geklärt- wellis brüten nicht, wenn man ihnen keine gelegenheit bietet.
    frag doch mal "gabi" http://www.vogelforen.de/member.php?u=326
    die moderatorin im bereich"vögel aus dem tierschutz" ist, ob du eine suche bzw. dein tauschanliegen dort einstellen darfst. oder vielleicht auch direkt ins wellensittichforum http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=11 dein anliegen einstellen.

    vielleicht hast du glück und einer deiner beiden (kannst die beiden (oder den den du eher weggeben würdest- hört sich hart an, aber im endeffekt hilft es den vögeln und dir)) beschreiben, vielleicht ein paar fotos reinsetzen, alter angeben u.s.w.
    vielleicht kann der kleine dann ja zu einer einsamen henne oder in eine voliere zu einem kleinen schwarm ziehen.
    allerdings sollte die henne für den wellensittich, den du behälst sehr zeitnah bei dir einziehen (vielleicht schon bevor ein hahn auszieht), so dass die quarantäne für den neulig schon um ist, wenn dann der eine hahn auszieht, damit "dein" hahn nicht alleine ist. auch wenn sie sich nicht gerade lieben, ist es für sie ein schock, wenn ihr kamerad verschwindet und sie auf einmal alleine sind.

    hier suchen immer wieder wellensittiche ein zu hause, guck doch mal, ob da eine henne für dich dabei ist :)
    evtl kann dir auch gaby http://www.birds-online.de/ weiterhelfen, sie lebt in essen und kennt viele leute mit vögeln, die auch immer wieder notfälle aufnehmen (oder vögel, die ein zu hause suchen).

    viel glück!
     
  11. akka

    akka Guest

    HI, ich nochmal!
    @Sigrid: Viielen Dank für die Kanadischen Grüße, habe in New York auch eine Budgie-Liebhaberin, sowelche gibts wohl auch zuhauf in den USA!

    @Luiniel: Vielen Dank auch nochmal an Dich. Ich habe die letzte Nacht kaum schlafen können, das beschäftigt mich ja schon alles sehr. Und nun die Vorstellung einen abzugeben und dafür ein fremdes Mädel zu bekommen, ich kenn mich "damit" garnicht aus. Was Quarantäne angeht und überhaupt.
    Ich denke, das wird mal in der ganzen Family besprochen werden müssen!

    Haccchh, so eine Aufregung!:+keinplan
    Ich kann ...jetzt noch garnicht sagen wie wir uns entscheiden, ich glaube, das dauert noch was!:o
     
Thema:

Eure Meinung ist gefragt!