Eure PEINLICHSTEN momente mit euren Pferden=)

Diskutiere Eure PEINLICHSTEN momente mit euren Pferden=) im Pferde Forum im Bereich Tierforen; hallo!!! jetzt ist mir eine Idee gekommen!!!! :idee: so: habt ihr auch schon mal peinliche momente mit euren pferden, oder in einer...

  1. #1 MiniMaus13, 13.04.2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    hallo!!!
    jetzt ist mir eine Idee gekommen!!!! :idee:

    so: habt ihr auch schon mal peinliche momente mit euren pferden, oder in einer reitstunde erlebt???

    einer meiner peinlichsten momente war, als ich ein neues pferd reiten sollte, und ich dann ein falsches pferd aus der box genommen habe.. meine reitlehrrerin hat einfach gesagt, ich solle den dunkelbraunen in der hinteren box nehmen, und da standen halt zwei, und ich war mir sicher, dass sie gesagt hat, ich soll einfach den ersten nehmen,... so holte ich das pferd hinaus, und striegelte es , und so gegen anfang der stunde zäumte ich es auf, :(
    NUR: das zaumzeug passte nicht ,und der sattel war auch irgendwie zu klein... ich dachte mir nichts dabei , und dann kam die reitlehrerin: sie schaute mich verwirrt an, und fragte, wen ich da mir geholt habe,... usw... auf jeden fall musste ich mir dann das andere pferd holen, es im eiltempo pputzen , und dann schnell satteln.... ich sag euch, dass war ein Tag!!!!am liebsten wäre ich im boden versunken!! :p

    *ggggg* aber neben bei musste ich über meine dummheit eh noch lachen!!!:freude: :D
     
  2. Luessy

    Luessy Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hihihi wirklich witzig! Muss mir mal überlegen, aber es fäll tmir bestimmt was ein. Melde mich dann wieder! :dance:
     
  3. Ariel

    Ariel Guest

    Hehe, also ein falsches Pferd habe ich noch nicht gesattelt, aber das ist in letzter Zeit bei uns auch schon vorgekommen, da wir das ein oder andere neue Schulpferd bekommen haben.
    Eine meiner Mitreiterinnen kam mal mit einem Privatpferd in die Halle marschiert, da hat meine Reitlehrerin auch nicht schlecht geguckt *g* und der Reiterin war das auch echt peinlich :D
    Aber sowas passiert halt schon mal wenn keiner so genau weis wo das Pferd steht und dann auch noch mehrere eine ähnliche Farbe haben.

    Das peinlichste woran ich mich gerade erinnern kann ist noch garnicht so lange her !
    Da in unserer Änfängergruppe kein adäquater Tetenreiter zur Verfügung stand habe ich mich zur Verfügung gestellt und dachte mir dieses mal nimmste ein schön langsames Pferd. Sonst hatte ich immer eher welche die etwas flotter sind und da die Anfänger ein Pferd nat. noch nicht so treiben können und die Pferde tendenziell eher etwas schleichen dachte ich mir nimmste dieses mal ein ruhiges, dann musste dir nicht so´n Streß machen.

    Nun muss ich dazu sagen daß das von mir ausgewählte Pferd echt ! triebig ist und alleine keinen Schritt zuviel macht und an besagtem Tag hatte sie dann wohl auch noch nen Kasper zum Frühstück. Auf jeden Fall wird in der Anfängerstunde immer mit wenigen Leuten auf dem Zirkel galoppiert. Gesagt, getan ! Aus dem Zirkel gewechselt und angaloppiert...und was macht mein doofes Reitkamel ? Kurz vor der geschlossenen Seite war sie in die richtige Richtung gebogen und tat auch so als ob sie dahin galoppiert wohin sie soll und wirklich auf die allerletzten cm! reißt sie den Kopf rum und galoppiert mir in die andere Richtung davon.

    Also, meinen Gesichtsausdruck hätte ich in dem Moment echt nicht sehen wollen. DAS war viell. ne Nummer. Und die Lüttschen ? Reiten mit ihren Pferdchen pottenbrav auf dem vorderen Zirkel weiter *g* :D

    Mein Reitkamel hat mir das übrigens bei jeder! Runde wieder angetan. Bis ich dann mal die Gerte an die äußere Schulter vornahm, was sie mir dann mit einer Buckelarie dankte, aber das ist gut zu sitzen, war daher nicht so schlimm.

    Aber alle saßen natürlich grinsend auf der Tribüne und ich kam mir wirklich vor wie der absolute Reitanfänger ! Das war mir wirklich unglaublich peinlich.

    Aber auch durch sowas muss man wohl durch :D
     
  4. #4 Kalypso, 16.04.2007
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    ich musste mal auf einer weihnachtsfeier vom verein einen isländer reiten dermit mir doch glatt halb in den weihnachtsbaum gerannt ist :+pfeif:
     
  5. Ariel

    Ariel Guest

    Roch der der Baum denn so lecker ? :D :D
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Ich habs ja gar nicht mit Pferden aber wie das so ist mit 11/12 Jahren,alle gingen in den Reitstall und so wollte auch Bealein mal schaun,ob sie sich nicht mit dem Reiten anfreunden kann.
    Meine Freundin war zuerst dran,sie konnte das auch schon etwas.Sie saß auf dem Pferd und der Reitlehrer hatte das Tier an der Longe(heißt doch die lange Leine oder?) und ab ging die Post.
    "hoch und runter,hoch und runter.." sagte der Lehrer immer, während meine Freundin sich brav aufgerichtet hat und wieder in den Sattel sackte,immer schön im Takt.
    Der Lehrer wurde von etwas draußen abgelenkt und schaute nicht mehr auf meine Freundin,die lansam aber sicher seitlich rutschte und rutschte und der Lehrer "hoch und runter,hoch und runter...."
    Meine Freundin hing mittlerweil schon mehr mit dem Kopf unter dem Pferd als mit dem Hintern drauf,aber sie klemmte die Schinken zusammen und hiel sich krampfhaft an den Zügeln fest.
    Das ging eine ganze Runde so,bis der Lehrer sie endlich ansah und befreite.

    Zwei Dinge sind wohl klar: sie war der Brüller über Wochen und jeder ,der sie sah meinte "hoch und runter,hoch und runter".:D
    Und zweitens: ich habe auf Reitstunden verzichtet.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. #7 MiniMaus13, 16.04.2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    looool!!!!
    grins, war echt witzig jetzt,!!!!

    P.S.: schreibt biiiiiiittttttttteeeeeeeeeeee noch mehr !!! freu mich schon auf eure nächsten peinlichen momente!"!!!
     
  8. #8 nickiundeve, 16.04.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    *gg*
    ein bisschen darf man doch schadenfroh sein, oder???
    denn heute bin ichs xD
    echt toll sind eure Momente mit den 4 Beinern!!!
    *ggggg*
    MfG. chrissi;)
     
  9. #9 MiniMaus13, 17.04.2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    ja, nur weiter so.... :D :D
     
  10. Tyler1

    Tyler1 Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Reiterlager

    Am Reiterlager habe ich mal unabsichtlich das falsche Pferd gesattelt. das war mir nachher echt peinlich weil ich ja mit dem Pferd meiner Reitlehrerin geritten bin !! AM schluss war mir das echt super peinlich m.f.g Steffi:trost:
     
  11. #11 nickiundeve, 18.04.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    *gg*
    kann mir das denken!!!
    mir wäre das auch total Peinlich gewesen- hast das Pferd schon vorher gesattelt und geputzt gehabt - was hastn danach gemacht??? ein anderes schnell geputzt und gesattelt????
    *gggg*
    mfG. chrissi :)
     
  12. #12 MiniMaus13, 18.04.2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    *haha* ja, dir ist dann eh fast so wie mir gegangen, mit dem falschem pferd,... am liebsten hätte ich mir eine grube gegraben, und wäre hineingehüpft'!!!! :~
     
  13. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein peinlichster Moment?

    Ich hatte in letzter Zeit irgendwie mehrere...

    Beim Putzen: Ich hock grad am hinteren rechten Bein und bürste da rum, da geht die Tür vom Reiterstüberl auf. Ich erschreck mich volle Granate, spring aus der Hocke nen Meter zurück und lande natürlich auf meinem Allerwertesten. Doch damit nicht genug, ich will mich wieder hochrappeln, verlier das Gleichgewicht, kipp auf die Seite und roll so ca nen halben Meter in den Sand nach unten (der Hof ist etwas abschüssig). Da lag ich also und guckte doof. Und warum bin ich überhaupt nach hinten gesprungen? Natürlich weil ich dachte, dass Casanova sich erschreckt... Dabei stand der seelenruhig mit hängender Lippe da und hat gedöst... Die Lacher hatte ich natürlich auf meiner Seite...

    Beim Ausreiten: Wir wollten nen Berg runter reiten, der ziemlich steil ist und da lag mitten im Weg ein Baumstamm. Drüber springen wollt ich wegen des Abhangs dahinter nicht, also steigt man ja als braver Reiter ab und geleitet sein Pferd über das Hindernis. Soweit so gut, nur beim Aufsteigen hatte ich dann zu viel Schwung und bin wie der letzte Anfänger über den Hals nach vorne gerutscht und auf der anderen Seite runtergeplumpst. (Das hat aber keiner gesehen, wir waren allein unterwegs - also Bst! Das bleibt unser Geheimnis :zwinker: )

    Und als ich zum Reiten angefangen hab, hat mir der Reitlehrer mal gesagt, wir würden jetzt Pferdeäpfel sammeln gehen. Ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel, dachte, es geht um auf Bäume klettern und Äpfel für die Pferde pflücken und so... Naja, im Endeffekt hats dann nicht halb so viel Spass gemacht, die Böller einzusammeln... Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich da grade mal sechs Jahre alt war...
     
  14. #14 petrairene, 22.05.2007
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon einige Jahre her und auch nicht direkt peinlich aber eine etwas skurrile Situation.

    Ich wollte aufsteigen, im Hof. Das Pferd war eine sehr nette und gemütsruhige Stute.

    Ich also linken Fuss in den Bügel und in dem Moment wo ich mich mit Rechts hochwuchten wollte also bevor ich den Fuss vom Boden wegbekommen habe stieg mir die liebe Dame auf den rechten Fuss. Also links hing ich im Bügel, mit den Händen vorne und hinten am Sattel und auf dem rechten Fuss stand der Huf. Den linken Fuss hab ich nicht wieder aus dem Bügel bekommen da Gummieinlage im Bügel neu und griffig und den Sattel loslassen konnte ich auch nicht weil sonst hätte ich das Gleichgewicht verloren und ich wäre hintübergefallen. Das Pferd dazu veranlassen von meinem Fuss zu gehen konnte ich auch nicht. Schlieslich habe ich um Hilfe gerufen und jemand hat das Pferd dazu veranlasst von meinem Fuss zu gehen.

    Tja, das war mein kuriosestes Reiterlebnis.
     
  15. #15 greta444, 22.05.2007
    greta444

    greta444 Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo!

    ich haba uch was lustiges, ist aber nicht mir passiert: mienemutter hat ja rennpferde und früher hatte sie auch noch "normale" wenn urlauber ausritte machen wollte. es kam also eine etwas moppelige :zwinker: dame und meinte sie könne soooo gut reiten, sie will eins von den rennpferden (die sehr schlank und zierlich sind). meine mutter wollte erst nicht, aber die dame war so aufdringlich, dass wir ihr ein rennpferd brachten. die frau nahm schwung und was passiert: sie riss das ganze pferd zu boden 8o 8o
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.596
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich bin vor ein paar Jahren auch mal in den Genuss von Reitstunden gekommen. Damals wurde das an unserer Schule als AG angeboten und das konnte ich mir ja nicht entgehen lassen. :D

    Einmal sollte ich einen Haflinger namens Sam reiten. Ganz begeistert war ich davon zwar nicht da ich wusste das er schonmal recht stur sein kann, aber das was er mit mir anstellte sollte noch weit über "stur sein" hinaus gehen...

    Wir putzten und sattelten also unsere Pferde, machten uns auf den Weg zur Reithalle und begannen mit den Übungen. Irgendwann sollten wir dann galoppieren. Das klappte dann auch bei der ganzen Abteilung wunderbar nur Sam hatte andere Pläne und trabte ganz gemächlich in die Mitte der Halle und blieb einfach stehen, egal was ich tat.
    Glaubt ihr es wäre mir gelungen ihn wieder in Bewegung zu bringen? Natürlich nicht. So einfach macht man sich zum Gespött aller Anwesenden... [​IMG] :D
     
  17. #17 MiniMaus13, 22.05.2007
    MiniMaus13

    MiniMaus13 Keep Smiling! ;)

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    *ggggggg*
    wow!!!
    :D :beifall: ´ß:prima: :prima: :freude:
    was ihr schon alles erlebt habt!!! einfach fantastisch sind die geschichten!!!! und so komisch!!! *rofl*:grin2: :trippel: :hahaha:
    mir ist es auch schon mal passiert, dass mir ein KLALTBLUT pferdchen auf den kleinen zehen getreten ist!!! dass tat weh, und als ich meinen schuh auszog, sah ich auch schon den dunkelblauen zehen!!! noch dazu hatte ich aber seeeeehr viel glück, dass der kleine zehe nicht gebrochen war, so ein kaltblut ist ja nicht ganz leicht.....
     
  18. #18 ginacaecilia, 24.05.2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ach, da hatte ich doch glatt ein nettes erlebnis gestern, peinlich, aber nicht so extrem oder lustig. na ich fands nicht lustig, aber einige habe es ja gesehen.
    meinen allerliebsten donni wollte ich, da ich nicht viel zeit hatte, da meine kleine geb. hatte, nur eben in den roundpen schmeißen. naja, die allersaftigste wiese war geöffnet, und dieses kleine biest meinte doch tatsächlich, fast grinsend vor mir reissaus nehmen zu müssen. ich war doch glatt fassungslos. sonst freut er sich und kommt. aber die grashalme waren dem vielfraß wohl wichtiger. und das schlimme, ich hatte nicht die zeit, weiter zu fangen, grins. und am stall waren auch noch welche, die sich sicher gedacht haben: ist die blöd.
    na gut, bin anfänger, aber heute ging es weiter. komme heute morgen, ach er in der box. gut, seinen kumpanen aus seinem vorgarten gescheucht, alles zu gemacht. klein donni halfer um. quietsch, beine in die erde : ich will aber nicht ! na klasse. ich rein in die box er hinterher, zack angebunden. pech. fand er nicht wirklich witzig. putzzeug geholt, also nicht in der gasse geputzt, sondern angebunden dort. tja....und immer wieder wollte er keinen meter gehen. dazu muss ich sagen er ist gerade 5 geworden, son flegelalter eben, er testet. tja, und ich blamier mich. aber egal

    PS: er musste aber und ist raus in die halle
     
  19. #19 nickiundeve, 25.05.2007
    nickiundeve

    nickiundeve Guest

    8o *gg*gg**ggg**
    toll

    mir ist auch so was mal passiert, dass das Pferd sthen geblieben ist, und nicht weiter gegangen ist!
    Es war winter, und wir übten gerade für die Weihnachstsfeier.Generalprobe!

    Gott sei Dank waren nur ein paar leute(ca.10 ) da, die bei der Probe zugeschaut haben, denn wir ritten da gerade A(oderC, weiß ich nicht mehr) aus der Mitte, und genau bei X ist er (Steirer Buah) stehen gelieben, und hat sein großes Geschäft verrichtet! *peinlich*.
    naja. dann bekam ich eine Gerte, um ihn vorwärts zu treiben, aber er wollte nicht. Das einzige was er wollte, war sofort weg hier!
    ich klopfte mit den schenkel, einen klapps mit der Gerte, um ihn anzutreiben, und was war? Er ist scho n gegangen, aber nicht mit den anderen Pferden mit, sondern in seine Box!!!8o 8o 8o

    Ich war nur glücklich, dass das die genarlprobe war!
    Also , die weihnachtsfeier war toll, und er war auch gaaaaaaaaanz brav =)

    glg. chrissi ;)
     
Thema: Eure PEINLICHSTEN momente mit euren Pferden=)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habt ihr euren pferd schon ma ein runter geholt

Die Seite wird geladen...

Eure PEINLICHSTEN momente mit euren Pferden=) - Ähnliche Themen

  1. Zugeflogener Nymphensittich fliegt frei

    Zugeflogener Nymphensittich fliegt frei: Hallo liebe Vogelfreunde, mit ist ein Nymphensittich zugeflogen. Ich bitte euch, mir eure Experten-Meinung über meinen Vogel zu schreiben, danke...
  2. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  3. Russlands Pferde 5 Teiler

    Russlands Pferde 5 Teiler: Klick
  4. Russlands Pferde

    Russlands Pferde: Ab Montag den 14.08.2017 läuft täglich 45 Minuten ein Teil, bis Freitag. Ab 17:45 manchmal aber auch 17:30 Uhr Laut Zeitung variieren die...
  5. etwas für pferde und katzenfreunde

    etwas für pferde und katzenfreunde: bringt wohl bei jedem ein lächeln hervor...:) [MEDIA] [MEDIA] LG Celine
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden