Eure Schlafplätze für MoPas :-)

Diskutiere Eure Schlafplätze für MoPas :-) im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe MoPa-Halter, mich würde mal interessieren was für Schlafplätze Eure MoPas haben, wie denn so ihre Lieblingsplätze aussehen. Vor...

  1. #1 georgiepeach, 21. Januar 2014
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo liebe MoPa-Halter,

    mich würde mal interessieren was für Schlafplätze Eure MoPas haben, wie denn so ihre Lieblingsplätze aussehen. Vor allem die die ein Papageienzimmer haben wäre für mich interessant, würde mich aber auch freuen wenn diejenigen die kein Papageienzimmer haben auch was schreiben.
    Ich habe nämlich 1,1 in einem Papageienzimmer und habe das Gefühl dass ich noch nicht den optimalen Schlafplatz für die zwei gefunden habe. Ich weiss dass sie es gerne seeeehr dunkel haben, kürzlich habe ich ein Brett mit seitlichen (Lichtschutz) Wänden relativ weit oben an die Decke geschraubt, aber das gefällt ihnen anscheinend nicht besonders zum schlafen. Ich habe zwei Sisal-Spiralen, auf denen die zwei gerade schlafen aber ich glaube die fühlen sich nicht so wohl und würde es gerne verbessern. Wie sind den Eure Erfahrungen?

    Liebe Grüsse
    Georgia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Georgia,

    in der Regel sind hohe Schlafplätze besonders begeht.
    Meine Mohren und Grauen wohnen auch in einem Vogelzimmer und die Mohren schlafen auf einer Schaukel, die direkt an der Zimmerdecke hängt.
    Meine Grauen schlafen ebenfalls sehr hoch auf einem Kletternetz, was ebenfalls direkt an der Zimmerdecke befestigt ist.
    Beides hängt in Nähe der hinteren Zimmerwand, also so, dass man nicht sehr nah an ihnen vorbeigeht, wenn man in den Raum kommt. Also auch eher ruhig gelegen.

    Ein ähnliches Thema hatte wir kürzlich schon mal bei den Langflügeln, les daher auch mal hier :zwinker:.
     
  4. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Meine beiden schlafen ganz oft auf dem Dachbalken. Guck mal, da kannst du einen kurzen Film dazu angucken: Schlafplatz
     
  5. #4 georgiepeach, 21. Januar 2014
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Manuela :0-
    Danke für Deine Antwort. So ähnlich habe ich es schon vermutet. Weit oben und am besten Nähe der Wand. Die beiden Sisalspiralen hängen zwar von der Decke runter und sind also weit oben, aber sie sind relativ mittig im Zimmer. Was mich beruhigt ist dass Deine auch auf nem Seil nächtigen, ich hatte das Gefühl sie sind dadurch irgendwie so "ungeschützt" aber wenn Deine das auch so mögen dann ist es vielleicht nicht so tragisch wie ich dachte.
    So, und jetzt les ich mir noch das Thema durch dass Du verlinkt hast, vielen Dank dafür...
     
  6. #5 georgiepeach, 21. Januar 2014
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Danke Carola für Deine Antwort, nen Dachbalken stell ich mir auch bequem und vor allem schön weit oben vor.

    Hab jetzt auch das bereits vorhandene Thema durchgelesen, ist sehr interessant wie unterschiedlich die kleinen Racker nächtigen. Meine bisherigen Beobachtunge sind wohl nicht so falsch, weit oben, dunkel.... aber ansonsten ist ja alles möglich anscheinend...
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    mein Kletternetz ist nicht nur aus Seil, daher sitzen meine schon auch auf einem Naturast, wenn sie auf dem Netz schlafen.
    Hier mal ein Bild von dem Netz, dann erklärt es sich sicher von allein, wie meine selbstgebastelte Kombi Seil und Netz ausschaut :zwinker: :

    [​IMG]

    Und hier noch ein Bild von der Schaukel, worauf meine beiden Mohren immer nächtigen:
    [​IMG]

    Meine Grauen und Mohren schlafen zwar jeweils paarweise für sich, aber trotzdem recht nah beieinander, da das Netz recht nah bei der Schaukel hängt :).
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eure Schlafplätze für MoPas :-)

Die Seite wird geladen...

Eure Schlafplätze für MoPas :-) - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Schlafplätze finden

    Probleme mit Schlafplätze finden: Hallo, meine Wellensittiche sind vor kurzem wieder in die Voliere eingezogen, die ich bisschen umgestaltet hatte. Jetzt wissen sie wohl seit...
  2. Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?

    Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?: Hallo, liebe Vogelfreunde, meine Mopas dürfen sich frei in unserer Wohnung bewegen. Da ihre Hauptbeschäftigung im Schreddern von allen möglichen...
  3. Schlafplatz

    Schlafplatz: Hallo, da ich ueberall andere Meinungen hoere dachte ich ich versuche es mal bei den Profis :-) Ich habe ein altes Gewächshaus zu einem...
  4. ungesunder Schlafplatz ??

    ungesunder Schlafplatz ??: mein Rotbugara Eddie schläft seit 2 Wochen in der Dusche.... Wir wohnen in einem Altbau und haben neben der Küche eine kleinen (ehemaliges...
  5. Pflaumenkopfsittiche - Welcher Schlafplatz ist bevorzugt?

    Pflaumenkopfsittiche - Welcher Schlafplatz ist bevorzugt?: Hallo zusammen, ich bin relativ neu hier, habe erst seit Februar ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche. Meine Erfahrungen beschränkten sich vorher...