Evtl. schwangeres Degu - was muss beachtet werden?

Diskutiere Evtl. schwangeres Degu - was muss beachtet werden? im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hi ^^. Ich hatte Anfang Sept. meinem Bruder (Mitte 20) zum Geburstag 2 Degus geschenkt. Er selber fing Mitte Sept. mit seinem Studium an, weswegen...

  1. #1 LadyLuna, 21.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2007
    LadyLuna

    LadyLuna Guest

    Hi ^^. Ich hatte Anfang Sept. meinem Bruder (Mitte 20) zum Geburstag 2 Degus geschenkt. Er selber fing Mitte Sept. mit seinem Studium an, weswegen er nach Schleswig-Holstein ziehen muss. Dort hatte er schon die Zusage von 2 Mädchen, mit denen er sich eine WG teilen wollte. Tiere sind erlaubt. Also wünschte er sich Haustiere - er wollte Degus haben. Das alles wäre kein Problem gewesen, wenn 3 od. 4 Tage vor Antritt der Fahrt die beiden Mädchen ihm nicht abgesagt hätten. Nun sitzt er in Schleswig-Holstein bei meinem Bruder in der Whg. erstmal - und die beiden Degus bei mir :( . Ich selber habe in meiner 2-Raum-Whg. ja schon 5 Wellis und 2 Frettchen. 1 weiteren Welli möchte ich ja noch haben, aber keine 2 weiteren Degus. Mein Bruder ist jetzt verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Bleibe - da kann er nicht gerade wählerisch sein in Bezug ob Haustiere sein dürfen oder nicht, meint er. Finde ich nicht besonders toll 8( . Ich habe da natürlich Angst, dass ich auf den beiden hocken bleibe.

    Zur Vorgeschichte der beiden Pupsies Chip und Chep:

    Die 1. Besitzerin hatte die beiden nach ca. 2 Jahre Haltung abgegben, warum auch immer. Die nächste Besitzerin hatte sie nach 3 Monate oder 3 Wochen (weiss es nicht mehr genau) an eine Tierheilpraktikerin abgegeben, damit sie an deren Fretts verfüttert werden können. Der Käfig kam bei der Tierheilpraktikerin total verdreckt an und die Besitzerin zuvor hatte sich kaum noch darum gekümmert, weil sie beißen würden (Ja nee is klar :~ ). Diese hatte dann ein Gesuch aufgegeben. Der Käfig ist komplett aus Metall aber viel zu klein. Selbst wenn ich Platz hätte, wüsste ich nicht, wie ich ein größeren Käfig bauen sollte. Holz soll da ja nicht so gut sein.

    Nun war ich Donnerstag mit den beiden beim Tierarzt. Die beiden hatten ja ordentlich gepuschelt und die ganze Zeit soll nix passiert sein in Richtung Schwangerschaft. Daher wollte ich es genau wissen, was für ein Geschlecht die beiden haben und ob einer kastriert ist. Die Tierärztin hatte bei Chep festgestellt, dass es sich dabei um ein Männchen handelt. Sie konnte aber nicht bestimmen, ob er kastriert ist. Dann wurde bei Chip geschaut und sie blutete am Geschlechtsteil. Zudem wiegt Chip 220 g, Chep aber nur 192 g. Ich soll bei beiden nun das Gewicht kontrollieren. Es kann gut möglich sein, dass Chip demnächst Mutter wird. Finde ich natürlich nicht so prall, aber nun gut. Jetzt möchte ich schauen, dass es ihr weiterhin gut geht. Gibt es da etwas zu beachten? Wie schauts eigentlich aus, wenn sie wirklich Junge gebärt? Die Tierärztin meint, bei Degus soll es recht unproblematisch sein. Habe mich natürlich auch bei ihr informiert, wie es ausschaut mit der Kastration von Chep.

    Ich hoffe natürlich, dass Cip die Junge nicht bei mir bekommt und das mein Bruder sie wieder zu sich nimmt und wie versprochen ihnen ein größeres Zuhause gibt. Zurzeit bin ich doch etwas überfordert mit der Situation, zumal er erst noch meinte, ich müsste sie höchstens 2 Wochen nehmen. *grummel*

    Ach hier mal Bilder der 2:

    [​IMG]

    Das ist die Chip:

    [​IMG]

    Lg LadyLuna
     
  2. #2 rettschneck, 29.03.2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    hast du die degus noch??
    ist deine süße Mama geworden??
     
  3. #3 LadyLuna, 21.04.2008
    LadyLuna

    LadyLuna Guest

    Ja sie ist Mama geworden. Den Papa hatten wir vorher extra kastrieren lassen, jedoch hatte er dies nicht überlebt. Mein Bruder hatte sich deswegen nochmal ein neues Weibchen geholt, damit Chip die Aufzucht nicht alleine übernehmen muss. Es sind 8 Kinder geworden, wobei 1 eine Totgeburt war und 1 kurz nach der Geburt verstarb. Es sind 4 Weibchen und 2 Männchen dann noch gewesen. Die beiden Männchen hat mein Bruder verschenkt, 2 der Weibchen sind leider aber mittlerweile gestorben. Die eine hatte einen Unfall und bei der anderen weiss man es nicht, was sie hatte. Naja Chip ist mittlerweile auch nicht mehr die Jüngste und fängt an zu erblinden. Nun ja, ich weiss, leider keine so guten Nachrichten :(.

    Lg LadyLuna
     
Thema:

Evtl. schwangeres Degu - was muss beachtet werden?

Die Seite wird geladen...

Evtl. schwangeres Degu - was muss beachtet werden? - Ähnliche Themen

  1. Goffin Hahn evtl. abzugeben

    Goffin Hahn evtl. abzugeben: Hallo zusammen, es geht um unseren Goffin Hahn 10 jährig. Er hat leider seine Partnerin verloren. Nun suchen wir einen seriösen Halter oder...
  2. Evtl. totes Jungtier im Rotkehlchen-Nest - nachschauen oder nicht?

    Evtl. totes Jungtier im Rotkehlchen-Nest - nachschauen oder nicht?: Hallo zusammen, ein Rotkehlchen-Pärchen hat sich (zu meiner großen Freude) einen ausrangierten Nistkasten auf meinem Balkon zum Nestbau...
  3. Küken von evtl. Bluthänfling (Linaria cannabina) mit grünen Flecken

    Küken von evtl. Bluthänfling (Linaria cannabina) mit grünen Flecken: Hallo, da ich von Haus aus Entomologe und erst dabei bin mich auch in die Ornithologie einzuarbeiten, wäre ich für ein bisschen Hilfe von Experten...
  4. Evtl. Krickenten ?

    Evtl. Krickenten ?: Heute fotografiert an einem Rückhaltebecken in Hamburg. Mir ist der grüne Streifen am Flügel aufgefallen. M.E. beim Stockentenweibchen blau?...
  5. Evtl. Erlenzeisige ?

    Evtl. Erlenzeisige ?: Heute fotografiert in Hamburg, sind das evtl. Erlenzeisige? [ATTACH] [ATTACH] Vielen Dank im Voraus. LG
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden