Exner Petguard?

Diskutiere Exner Petguard? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo!;) Da ich bei meinen Ziegensittichen schon öfters Probleme mit Milben hatte, und mittlerweile auch wieder einen Neuling aufgenommen habe,...

  1. #1 Kolibri**, 16. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo!;)
    Da ich bei meinen Ziegensittichen schon öfters Probleme mit Milben hatte, und mittlerweile auch wieder einen Neuling aufgenommen habe, der sich sehr oft kratzt und ab und zu niest, habe ich mir nun "Exner Petguard" besorgt. Das soll ja ganz ökologisch sein. Mit einer Chemiebombe wollte ich nicht wieder anfangen, da das bei mir schonmal schief gegangen ist. Und dafür muss ich sie wieder zum TA schleppen um sie wiegen zu lassen...:nene:
    Auf der Packung steht nun: eine Woche lang jeden Tag einsprühen (!8o )und dann evtl. zur Vorbeugung einmal die Woche, sowie die ganze Voli.
    Ist einmal die Woche jeden Tag nicht zu viel Stress für die Tiere? Weil, dafür muss ich sie ja einfangen...:?
    lg, Kolibri**:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Kolibri,

    Ich weiß leider nicht, was du mit anderen Mitteln für schlechte erfahrungen gemacht hast.

    Aber an deiner Stelle würde ich den Vogel einem TA vorstellen und ihn untersuchen lassen. Wenn es tatsächlich Milben sind, können diese ganz einfach mit einem Spot-On-Mittel bekämft werden. Da wird dann ein tropfen pro Woche dem Vogel vom TA in den Nacken gegeben. Diese Behandlung wird dann 2-3 Mal wiederholt. Also nach 3 Wochen bist du damit durch, mit minimalem Streß. ;)
     
  4. #3 Alfred Klein, 17. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Was ist denn bei Dir da schief gegangen?
    Und warum sollen die Vögel gewogen werden?
    Mit Ivomec 0,1%ig einmal einen kleinen Tropfen 0,1ml<- auf die Haut aufbringen, das drei Mal in wöchentlichem Abstand, fertig.
    Das Petguard ist möglicherweise nicht schlecht, meine Versuche mit sichtbar großen Insekten waren aber alle fehlgeschlagen. Die haben sich höchstens kaputt gelacht.
    Aus dieser Erfahrung heraus resultierend bin ich kein so großer Fan von Exner.
     
  5. #4 Kolibri**, 17. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo!
    Danke für eure Antworten!:zustimm:
    Also ich hatte mal einen Ziegensittich der ganz stark an Federausfall und Kratzattacken gelitten hat. Den habe ich dann zum TA gebracht und der hat Milben festgestellt. Der TA ist in der Liste der vogelkundigen TÄs. Ein Test auf PBFD, der vorsichtshalber ebenfalls gemacht wurde war zum Glück negativ. :jaaa:
    Ich habe Stronghold, das ist auch ein spot-on Mittel, bekommen und es hatte laut TA eine Wirkzeit von ca. 2 Wochen bis alle Parasiten tot sein sollen. Ich habe mit Hilfe des TAs alles vorschriftsmäßig angewendet. Der Vogel musste gewogen werden damit aus dem Gewicht die genaue Dosis errechnet werden konnte (die war: 2 Tropfen).
    Der Vogel ist aber leider immer schwächer geworden und dann am 10 Tag nach Verabreichung des Mittels leider gestorben.:heul:
    lg, Kolibri**
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das tut mir leid um deinen Ziegensittich. :(

    Vielleicht spielte da noch was anderes ne Rolle?

    Bei mir ist mit Ivomec bis jetzt immer alles gegangen. Hatte nie Probleme damit.
     
  7. #6 Kolibri**, 17. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo Semesh!
    Also etwas anderes ist nicht diagnostiziert worden und auch das Labor hat ja nichts gefunden aber ich persönlich vermute auch, das er noch etwas dazu gehabt hatte. Aber ich hab leider kein Plan was.:traurig:
    Also ihr würdet nicht empfehlen Exner anzuwenden? Besser Ivomec? Bekommt man das nur beimTA?
    Ist eine Woche jeden Tag einsprühen jetzt generell zu viel Stress, oder ist Ivomec nur besser? Ich meine: kann ich dei Voli mit Exner einprühen?
    lg, Kolibri**:)
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Doch,ich denke, die Voliere kannst du mit einsprühen, aber ich würde kein Spray an den Vögeln ausprobieren. Ivomec direkt ist glaube ich mitterweile Vom Markt genommen worden, da das Gift als Bedenklich eingestuft wurde.
    Kannst aber trotzdem mal nach fragen, es gibt auch noch andere Spot-On-Mittel. Weiß jetzt nur leider nicht, wie sie heißen.
     
  9. #8 Kolibri**, 17. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo
    Danke für die Ratschläge!:zustimm:
    lg, Kolibri**
     
  10. #9 Alfred Klein, 18. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo zusammen.

    Nein, Ivomec ist nicht vom Markt genommen worden. Es ist ansonsten dem Stronghold sehr ähnlich.
    Seltsame Methode.
    Leider kann ich dazu nichts genaueres äußern weil ich die Verdünnung des Stronghold nicht kenne.
    Die von mir genannte Verdünnung des Ivomec ist jedoch richtig und kann gefahrlos verwendet werden. Ich mache das schon seit etlichen Jahren so und hatte bisher noch keine Nebenwirkungen.

    @Kolibri
    Das Exner kannst Du auch bedenkenlos am Vogel anwenden.
    Semesh wird das Mittel nicht kennen, daher ihre vorsichtige Äußerung.
    Exner besteht hauptsächlich aus Milchsäure und Asche, ist absolut giftfrei. Allerdings bin ich von der Wirkung des Mittels keinesfalls überzeugt.
    Ansonsten bekommst Du Ivomec nur beim Tierarzt, die erforderliche Verdünnung und Dosierung habe ich ja schon erwähnt.
     
  11. #10 Kolibri**, 18. Juni 2006
    Kolibri**

    Kolibri** Guest

    Hallo Alfred
    Danke für deine Ratschläge.
    Na gut zu wissen dass Exner wenigstens giftfrei ist! Ich denke ich werde es zum Säubern der Voli verwenden und ab und zu am Vogel anwenden. Wenn jedoch der Milbenbestand nicht abnimmt, oder sogar zunimmt, gehe ich auf jeden Fall zum TA.
    lg, Kolibri**
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Genauso ist es. ;)

    Ah, gut zu wissen, hatte schon angst gehabt, das ich das nicht mehr für meine bekomme. :D

    Sag mal Alfred,

    Was sagst du eigentich zu den Milbenstripps von Beaphar. Eine Tierpflegerin und Filialleiterin in einem Zoofachgeschäft wollte mir wirklich weißmachen, dass das Zeug auch gegen Grabmilben hilft. Die hatten da zwei akute Fälle (eine schon mit deformiertem Schnabel) im Verkaufskäfig hocken. Ich hatte ihr empfohlen auch die anderen Tiere über nen Tierarzt mit einem Spot-On-Mittel zu behandeln. Sie wehrte sofort ab, dass sie doch nicht jeden Vogel einfangen will. Mit diesen Strips wäre das viel probemloser, da sich das Zeug angeblich im Gefieder verteilt und die Milben so kein Chance haben. Die deutlich erkrankten Fälle würde sie dem Züchter zurückgeben.

    Glaubst du das?
    Ich irgendwie nicht. Das wäre ja das selbe, wie mit den Flohhalsbändern für Hunde. Das Zeug erreicht auch nicht alle Flöhe.
     
  13. #12 Alfred Klein, 18. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Da halte ich gar nichts von.
    Alle diese Teile arbeiten mit einem gasförmigen Insektizid welches auch z.B. in Paral enthalten ist.
    Da man solche Strips, gibts auch für Wohnräume, keinesfalls im Kinderzimmer aufhängen soll und die Verbraucherschützer auch bei Erwachsenen vor der Benutzung warnen dürfte die Wirkung nicht schlecht sein. Im negativen Sinne gemeint.
    Das Insektizid ist ein Nervengift welches bei den Insekten die Atmung lähmt. Angeblich für Menschen ungefährlich weiß ich aber daß in den Anbaugebieten der Pflanze aus welcher das Insektizid gewonnen wird, aus Nelken, die Farmarbeiter durchweg krank sind.
    Für mich heißt das eindeutig: Finger weg.
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Danke, für deine Bestätigung. Hab der Frau da eh nicht abgenommen. Und die sagte, dass sie 3 Jahre in ner TA Praxis gearbeitet hat. 8o
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Alfred Klein, 19. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Na und?
    Es gibt ja auch noch immer Tierärzte die Katzenfutter für gefundene Jungvögel empfehlen oder kranke Vögel mit Cortison zu Tode behandeln.
    Das sind die Studierten, was weiß dann schon eine Tierarzthelferin?
     
  17. #15 Semesh, 19. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2006
    Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Da hast du auch wieder recht. Aber erzähl das mal der Frau, die mich beraten hat. Sie hatte das so betont, dass sie das besser wissen müsste, da sie ja 3 Jahre da gearbeitet hat. ;)

    Aber nah ja, nobody is perfect.
     
Thema:

Exner Petguard?

Die Seite wird geladen...

Exner Petguard? - Ähnliche Themen

  1. Frontline Spray, Exner Patguard, Bolfo Puder bei Federlingen

    Frontline Spray, Exner Patguard, Bolfo Puder bei Federlingen: Hallo, ich bins leider schon wieder mit einer weiteren Frage, die sich diesmal nur auf Federlinge und äußere Federmilben bei Kongo Graupapageien...
  2. Exner Petguard Haltbarkeit

    Exner Petguard Haltbarkeit: Weiß jemand, wie lange Exner Petguard haltbar ist? Danke im Voraus.
  3. Exner Petguard gegen Milben?

    Exner Petguard gegen Milben?: Hallo ich habe ein Problem. Ich vermute stark das einer meiner beiden Kanarienvögel Milben hat. Vermutlich haben es mitlerweile schon beide -.-...
  4. "Exner Petguard

    "Exner Petguard: "Exner Petguard hat jemand erfahrungen mit diesem Mittel gegen Milben???
  5. Exner Petguard...

    Exner Petguard...: Hallo, bekomme ich Exner Petguard auch beim Freßnapf oder sonst einer bekannten Zookette? Wer kann helfen oder Wer hat noch was wichtiges...