Extra l4a Thread :o))

Diskutiere Extra l4a Thread :o)) im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ann, Es ist nicht so, dass ich Ihnen das Leckerli zeige. Ich gehe z. B. zu Henri, (dem Angsthasen) und halte ihm den Finger hin, damit er...

  1. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Ann,

    Es ist nicht so, dass ich Ihnen das Leckerli zeige. Ich gehe z. B. zu Henri, (dem Angsthasen) und halte ihm den Finger hin, damit er draufsteigt. Nimmt er Abwehrhaltung ein, dann gehe ich wieder zurück und gehe langsamer auf ihn zu. Wenn er sitzen bleibt bekommt er ein Leckerli. Das mache ich dann weiter, bis er auf den Finger kommt, dann wieder Leckerli oder Jackpot. Wenn Jule den Click hört, kommt sie meistens angeflogen und dann auf meine Schulter, dafür bekommt sie natürlich auch ein Click und Leckerli. Nur wenn die wissen, dass es SBK als leckerli gibt, dann versuchen sie sich halt noch weitere zu ergattern.

    Das bedeutet also, dass Du gar nicht unbedingt mit denen "trainierst", sondern wenn Deine "Befiederten" um Dich rum sind und einer etwas tut, was Dir gefällt, wird er belohnt. Egal wann und wie oft. Verstehst Du das unter "postivie Verstärkung leben"?

    Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass Jule versucht mich anzufliegen. (Frag mich nur, warum sie das nicht tut, denn auf die Schulter kommt sie ja ab und zu). Am Sonntag ist sie z. B. kurzerhand auf meinem Kopf gelandet. Ansonsten fliegt sie oft so knapp um unsere Köpfe rum, dass wir schon mal einen Flügel zu spüren bekommen Was bedeutet das Verhalten? Ist das einfach nur Übermut?

    Ich merke schon an Deiner kurzen Antwort, aus Deinem Thread....
    - ich mache wohl doch mehr falsch als ich angenommen habe
    - clickern scheint doch nicht so einfach zu sein

    Freue mich schon auf Deine Antwort.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 20. April 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    <lach> jetzt komme ich mir wie die böse Oberlehrerin vor....:~

    Es ist besser,w enn du das Training so aufziehst, dass der Vogel agieren kann.

    Bis er für Dich erkennbare Abwehrhaltung zeigt, fühlt er sich vermutlich schon arg bedrängt. Das Verknüpft für ihn "Clickern ist doof".

    Ich habe schon einiges an erfahrung mit Clickern und selbst ich, merke es später als die anderen Paapgeien, wenn was ist. Die sind so subtil.

    Deswegen ist es besser, wenn Du Dich ganz zurücknimmst.

    Wenn Du nach den Clicker FAQs vorgegangen bsit, dann müsste des TS doch 1A sitzen. Nimm ihn und benutze ihn als das Werkzeug, als das er gedacht ist und locke das Tier damit immer näher an Dich ran bis Du ihn auf dem Finger hast.

    Dieses ganze Prozedere musst Du in Minischritten belohnen, ggfls. Millimeterweise. Er entscheidet immer, wie nah er sich an Dich und Deinen Finger rantraut! Und denk dran das Training mit ein paar ganz leichten Übungen und einem Jackpot zu beenden, und solange er noch Lust hat, damit er schön heiss aufs Training wird/bleibt.

    Hoffe dies hilft Dir erstmal weiter.

    Doch, wenn Du Dich an die Gebrauchsanleitung hältst schon ;).

    LG,

    Ann.
     
  4. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Ann,

    nein, keine Oberlehrerin und schon gar nicht böse! Ich bin ja froh, dass es Dich gibt.

    Du hast ja auch total recht... Die Geduld...Ich bin selbst schuld.

    Gestern und Vorgestern hat es mit Henri ganz gut geklappt. Habe bemerkt, dass er wohl noch Angst vor der flachen Hand (nackte Haut) hat, denn auf den Arm (mit Stoff bedeckt) kommt er einfacher. Ich habe ihn dann gestern mit dem TS vom Arm auf die Hand gelockt. Ein Fuß hat dann die Haut berührt, dafür JP. Er hat sich zwar dann mit dem JP wieder auf den Arm verzogen, und ihn dort gefuttert. :freude: Dann ist er runtergehüpft und hat an einem Ast gezoppelt. Ich habe ihn dann auch erst mal in Ruhe gelassen.
    Und während des Clickerns habe ich ihn "gefeiert" Hoffentlich haben das die nachbarn nicht gehört und halten mich für verrückt. 8o

    Es ist halt blöd, wenn ich weg muss und ich die beiden in die voliere setzen will. Jule kommt ja auf den Finger, dafür Click, Belohnung und ab in die Voli. Wenn ich Henri holen möchte haut er meist ab. Wie mache ich das denn dann am besten? Mit dem TS dauert es möglicherweile zu lange, zumal er oft von der Hand/Arm dann wieder runterhüpft :?

    Wobei ich eigentlich auch sagen muss, dass ich frühzeitig anfange, die beiden in die Voli zu dirigieren :D Und - toi, toi, toi - bis jetzt noch keine großen Probleme hatte. Trotzdem, man weiß ja nie.

    Hast Du dafür auch ein Geheimrezept? :idee:

    Liebe Grüße
     
  5. #4 Ann Castro, 22. April 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wann gibst Du ihnen den Freiflug und wie lange?

    Das einfachste wäre, erst nach dem Freiflug zu füttern.

    Oder ein Ritual einzuführen, bei dem beim Ablauf des Freiflugs im Käfig ein besonderer Leckerbissen wartet bzw, sie im Käfig von Dir einen besonderen Leckerbissen bekommen, und das mit einem Signalwort verknüpfen.


    LG,

    Ann.
     
  6. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Transportbox

    Hallo Ann und allen anderen natürlich auch,

    muss Dir doch mal wieder eine kleine Erfolgsmeldung schreiben. Deinen Rat bzgl. des Transportes habe ich mir durch den Kopf gehen lassen. Du hast natürlich völlig Recht :D

    Gestern habe ich dann 2 Transportboxen gekauft. Die eine "parkt" noch unter dem Bett und die andere habe ich zusammen gebaut und auf die voli gestellt. In die Box habe ich eine Hirse und an die Tür Möhrenkraut und Grasbüschel gehängt. Hmmm... Naja kannst Dir ja die Gesichter sicherlich vorstellen. Trotzdem wurden die beiden vor Neugier immer größer und dünner. Tolle Beinchen haben die :zustimm:

    Nachdem ich das ganze WE keine Zeit gefunden habe, mit den beiden zu trainieren, habe ich dann einfach mit Henri angefangen. Jule hatte irgendwie keine Lust oder eher Angst - Dabei iss die doch immer so frech :nene:
    Jedenfalls habe ich es geschafft, dass ich Henri in ca. 10 min. bis an die Box und dann an die Tür bekommen habe. Natürlich RIESEN-JP :dance:

    Ich habe noch ca. 2,5 Wochen Zeit. Ich weiß noch gar nicht, wie ich die Geier dann direkt in die Box führen soll. Die ist ja rundherum zu...

    Aber ich trainiere weiter.. Wäre so schön, wenn ich keinen Kescher bräuchte.

    Liebe Grüße
    Elvira
     
Thema:

Extra l4a Thread :o))

Die Seite wird geladen...

Extra l4a Thread :o)) - Ähnliche Themen

  1. Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o

    Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o: Ich habe heute morgen eine Weibliche Amsel mit einem Stock im Mund gesehen und war erstmal froh ,wieder wilden Besuch zu haben.Doch später stellte...
  2. Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg

    Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg: Hallo! Kennt jemand einen Sperlizüchter oder privat abzugebende Tiere im Raum Freiburg? (Wir suchen einen Hahn und eine Henne im Alter von 1-3...
  3. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  4. Zu welchem Vogel gehört der im Thread verlinkte Ruf?

    Zu welchem Vogel gehört der im Thread verlinkte Ruf?: Schönen guten späten Abend liebe Community! Ein blutiger Vogelanfänger betritt die Bühne. Für mich hat der insgesamte Vogelgesang eine sehr...
  5. Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.

    Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.: Halli Hallo Hallöchen, wie ihr schon lesen könnt ist das einer dieser "Ich hab keine Ahnung von Vögel, möchte aber welche haben." Thread. Ich...