Extrem scheue Wellensittiche

Dieses Thema im Forum "Wellensittich Allgemein" wurde erstellt von Pollux, 11. Oktober 2016.

  1. Pollux

    Pollux Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hatte ja vor einiger Zeit geschrieben, dass wir die Wellensittiche von meinem Schwager bekommen. Das hatte sich jetzt alles ein wenig verschoben. Wir haben die zwei Vögel jetzt seit ca. 10 Tagen.

    Ich hab ja eigentlich gedacht, dass sie sich in der Zeit eingewöhnen, aber sie sind immer noch extrem scheu. Man muss dazu sagen, dass sie beim Schwager nicht unbedingt die optimalsten Bedingungen hatten. Raucherhaushalt, immer laute Musik oder laute Playstation. Sie hatten zwar Freiflug, aber quasi 24/7 in der gesamten großen Wohnung und konnten so Kontakt zum Menschen sehr gut meiden.
    Jetzt sitzen beide seit 10 Tagen in der großen Voliere, dicht gedrängt in einer Ecke. Geben keinen Mucks von sich und flattern panisch herum, wenn jemand dem Käfig zu nahe kommt.
    Mir tun die Vögel so leid, dass sie so enorm Angst haben. Zum Futter kommen sie auch nur, wenn der Hunger übermächtig geworden ist. Frischfutter rühren sie gar nicht an.
    Anhand der Kotspuren sieht man auch, dass sie sich seit 10 Tagen nicht einmal woanders hin gesetzt haben.

    Wir überlegen daher, ob wir ein weiteres zutrauliches Pärchen Wellis dazu holen. Würde das den beiden scheuen vielleicht helfen ihre Angst etwas abzulegen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Unbedingt ja!

    Und das zweite: womöglich ist es den beiden bei Euch einfach zu ruhig? Wenn sie's vorher ganz anders kannten?
    Krach stört Wellis übrigens nicht unbedingt, probiere mal was passiert, wenn Du die Musik bissl aufdrehst.

    Viele Grüsse!
    Saja
     
  4. Evy

    Evy Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Die beiden sind sicher in einem kleinen Käfig gehalten worden bei deinem Schwager, vermute ich das richtig? Dann könnten sie den kleinen Käfig als sichere Burg manifestiert haben. Das ist gar nicht so selten. Oder sie hatten gar keinen Käfig als Rückzugsmöglichkeit?

    Vielleicht kannst du eben diesen Käfig, wenn es ihn gibt, geöffnet in deine neue, schöne große Voliere hineinstellen? Evtl. gehen die Vögel hinein und dann, später einmal, von selbst hinaus - dann ist es eine andere Situation, die sie selbst gewählt haben. Bis dahin können sie aus "sicherer Position" die große Voliere beobachten und lernen, dass ihnen dort keine Gefahr droht.

    Nur so eine Idee. Wäre vielleicht einen Versuch wert?

    LG Evy
     
  5. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63xxx
    Hallo Pollux,
    10 Tage sind gar keine Zeit. Vor allem, wenn sie auch schon etwas älter sind. Mitunter braucht es sehr lange, bis sie die Scheu verlieren. Da hilft wohl nur eine ordentliche Portion Geduld und immer wieder mit ihnen reden.
     
Thema:

Extrem scheue Wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Extrem scheue Wellensittiche - Ähnliche Themen

  1. Handaufzucht ist extrem anhänglich und eifersüchtig

    Handaufzucht ist extrem anhänglich und eifersüchtig: Hallo, unser Neuzugang (grüner Kongo / weiblich) mit dem Spitznamen "wilde" Hilde macht ihrem Namen alle Ehre :roll: Hilde ist eine...
  2. Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...

    Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...: Hallo Ihr Lieben, wenn man sich über Vögel unterhält, dann bekommt man mitunter schon so einige Geschichten erzählt. Manches ist mir dann doch...
  3. Ziegensittich plötzlich extrem aggresiv

    Ziegensittich plötzlich extrem aggresiv: Hallo Leute, ich habe da ein kleines Problem. Ich habe,nachdem mein Hahn damals gestorben ist einen Handaufgezogenen Ziegensittich von einem...
  4. Extrem trockene Haut und Schuppen

    Extrem trockene Haut und Schuppen: Hallo zusammen, Ich hatte schonmal wegen meinem rupfen den Graupapagei geschrieben und dem seltsamen Geruch. Wir waren mittlerweile beim...
  5. Extrem kalkhaltiges Wasser bei Kanarienvögeln - was tun?

    Extrem kalkhaltiges Wasser bei Kanarienvögeln - was tun?: Hallo ihr Lieben,:0- ich bin ein "Frischling" in der Vogelhaltung und habe nach dem Wälzen von viel Lektüre, vielen Fragen, die ich diversen...