Extremes beißen

Diskutiere Extremes beißen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Anja, ich habe da schon jahrelang andere Erfahrungen gemacht. Ich halte immer Blaugenick u. Augenring zusammen, außerhalb der Brutzeit in...

  1. Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44803 Bochum
    Hallo Anja,

    ich habe da schon jahrelang andere Erfahrungen gemacht. Ich halte immer Blaugenick u. Augenring zusammen, außerhalb der Brutzeit in größeren Voieren.
    Es gab bisher nie Probleme und die beiden Arten freunden sich dann auch untereinander an.

    Gruß
    Uwe W.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    dazu habe ich eine frage, uwe:
    wie gross ist die voliere? können auch wir "nichtzüchter" so etwas in der wohnung aufstellen??
     
  4. Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44803 Bochum
    Hallo,

    die Volieren sind unterschiedlich von ihrer Tiefe her.
    Sie sind alle 1m breit, 2m hoch und zwischen 2m u. 2,50m tief.
    Eine kleine Gruppe halte ich auch schonmal in Flugboxen, 1,35m x 1,35m x 0,50m.

    Gruß
    Uwe
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    danke für die antwort uwe.
    wenn ich so die maße sehe, ist das schon fast ein zimmer nur für die vögel - für jemanden mit mietwohnung wohl nicht machbar.
     
  6. Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44803 Bochum
    Hi,
    ich denke aber es geht auch mit weniger Platz.

    Gruß
    Uwe
     
  7. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    hi,
    leider wird das mit Nalah nicht besser, im Gegenteil. Sie wird zunehmend agressiver. Meine Hand braucht nur da zu liegen und sie stürzt sich grade zu darauf und hackt wie eine verrückte. Jetzt ist es sogar so weit das sie zu meinen Hals hochklettert und dann da reinbeißt :( . Und das tut sau weh !!!!
    Ich weiß nicht weiter...alles habe ich versucht. Wenn ich die Hand zur Faust mache das funktioniert dann kann sie nicht beißen aber das merkt sie dann und es geht weiter zum Hals oder auch Gesicht.:nene:
     
  8. Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44803 Bochum
    Hallo Anja,

    dass Blaugenickhennen von Natur aus agressiver sind als Hähne, habe ich ja schonmal geschrieben.
    Ich vermute mal, dass deine Henne eine HZ ist. Da liegt das Problem, wie es auch bei Amazonen vorkommt, erst super zahm und später, man kann sich ja alles erlauben, werden sie dann bissig.

    Gruß
    Uwe
     
  9. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    hm, eigentlich ist bei mir nur der Hahn eine HZ die Henne ist ein Jahr alt wie Cookie und vom Züchter.
     
  10. Uwe W..

    Uwe W.. Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44803 Bochum
    liest sich aber ganz nach HZ - Henne!
    Aber das ist nur meine Meinung.

    Gruß
    Uwe
     
  11. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Jetzt, wo Du´s sagst ... meine würden mich in 10 Leben nicht anfliegen, auch nicht, wenn sie es vorgemacht kriegen, außer vielleicht sie wären noch besonders jung, aber ein Küken ist sie ja nicht mehr und schon fast erwachsen :?
     
  12. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    ja aber wenn es eine HZ wäre dann hätte mir das doch der Züchter gesagt ??!! :? Und sie war am Anfang auch ziemlich scheu sie muss so 1 jahr alt sein.
     
  13. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hi anja,
    ich denke auch, dass Dir dies der Züchter gesagt hätte. Man hätte dies vermutlich auch am Preis gemerkt.
    Dass sie so schnell zutraulich wurde, liegt eher daran, dass Dein Hahn eine HZ ist und sie aufgrund seiner Zutraulichkeit Ängste schneller abgebaut hat.
    Hinter der Aggressivität Dir gegenüber vermute ich mal Eifersucht, da sie merkt, dass er sehr auf Dich bezogen ist.
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    dass die blaugenick-hennen aggressiver als die hähne sein sollen, kann ich von meinen 3 hennen nicht sagen. ich merke keinen unterschied :nene:
     
  15. #34 Gerlinde Schmuc, 8. März 2007
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    ich glaube auch, dass sie eifersüchtig auf Dich ist.

    Meinen Vögeln habe ich das Beißen so abgewöhnt: Ich habe den Oberschnabel sanft umfasst und "stopp" gesagt, dann angefangen diesen leicht zu reiben und versucht mit dem kleinem Finger die Bäckchen zu kraulen.
    Hat bisher noch bei allen funktioniert.
    Wenn sie versucht zum Gesicht zu klettern, schiebe z.B. ein Blatt Papier zwischen sie und dich. Wieder "stopp" oder "nein" sagen.

    Versuche Spiele zu erfinden, in die Du sie mit einbeziehen kannst - und loben, loben, loben.


    LG Linda
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    halli hallo,

    Mit den beiden klappt es immer besser :freude:
    Sie sitzen immer öfter neben einander und putzen sich gegenseitig und schnäbeln. Zwar ist das dann nicht von langer dauer und sie streiten dann wieder aber ich finde es super.
    Ich habe jetzt auch eine neue Voliere, eine große für beide. Sie gehen zwar noch nicht rein aber das wird denke ich auch noch kommen.
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Na das hört sich doch sehr gut an :zustimm:
     
Thema: Extremes beißen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperligsarten

Die Seite wird geladen...

Extremes beißen - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...