F 10 - zur Inhalation

Diskutiere F 10 - zur Inhalation im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe zur Inhalation meines Sonnensittichs "F 10" erhalten. Ich meine, dass ich hierüber im Forum schon einmal etwas gelesen habe....

  1. #1 ara_severa, 10. Januar 2006
    ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zur Inhalation meines Sonnensittichs "F 10" erhalten.
    Ich meine, dass ich hierüber im Forum schon einmal etwas gelesen habe. Über die Suchfunktion kann ich jedoch nichts finden. Kann mir jemand weiter helfen, bzw. einen Link angeben.

    Im Voraus vielen Dank
    ara_severa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    F10 habe ich auch zur Inhalation von meinem TA bekommen. F10 ist ein Desinfektionsmittel, das bei einer Vernebelung eine antimykotische und antibakterielle Wirkung im Respirationstrakt hat. Es wird auch zur Desinfektion von Volieren verwendet.

    Gruß Alex
     
  4. #3 ara_severa, 10. Januar 2006
    ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex,
    vielen Dank für die Antwort.
    Ich meine mich auch erinnern zu können, dass ich in diesem Zusammenhang von einem Desinfektionsmittel gelesen habe. Ist dies nicht bedenklich, wenn man damit inhaliert?
    In welcher Konzentration verwendest Du F 10? Bei mir : 1:250
    Welcher Tierarzt hat Dir F 10 gegeben?
    Welche Erfahrungen hast Du gemacht und wie lange behandelst Du schon?

    Viele liebe Grüße
    ara_severa
     
  5. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Ara-severa,
    ich habe für meinen Ara maracana, mein Ara severa ist gesund, nach seiner Operation auch F10 zur Inhalation bekommen, inzwischen wird auch sein Näschen damit gespült.Er inhaliert seit 10.10.05 ,ursprünglich täglich, seit vor Weihnachten 2-3x die Woche ,ohne Probleme (ausser fangen, das mag er nicht).Über die Dosis kann ich nix sagen, der TA hat uns die Flasche NaCl mit einer Spritze präpariert und mitgegeben. Unser TA ist Dr Manderscheid in Luxemburg.
    Sternchen 2904 hat bei "papageier.de" mal eine Studie darüber eingestellt.
    Ich hoffe, dir geholfen zu haben
    Christiane
     
  6. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Christiane,

    nein, bedenklich ist es nicht. Mein Grauer hat es - soweit ich das als Nichtmediziner beurteilen kann - gut vertragen. Ich habe drei Wochen 1 mal täglich damit inhaliert (abends zusätzlich mit Terbinafin, einem Antimykotikum). Mein Grauer hat Aspergillose und seine Nase und der Sinus ist dadurch stets mit übelriechenden Sekreten verstopft.

    Über die Verdünnung kann ich auch nichts sagen, da ich eine Flasche mit fertiger Inhalationslösung mitbekommen habe. Der Inhalt der Flasche war aber auch 250 ml, so dass die von Dir angegebene Verdünnung durchaus hinkommen kann.

    In dem Buch "Leitsymptome bei Papageien und Sittichen" ist es ebenfalls als Medikament angegeben. Die empfohlene Verdünnung beträgt dort auch 1:250 und der Inhalationsrythmus 2-3x täglich 20 Minuten.

    Mein Tierarzt ist Dr. Pieper aus Leverkusen.

    Was hat denn Dein Sonnensittich?

    Viele Grüße
    Alex
     
  7. #6 ara_severa, 11. Januar 2006
    ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex, hallo aramama,

    vielen Dank für die Antworten.
    Mein Sonnensittich hat Aspergillose.
    Dr. Manderscheid ist eine sehr gute Adresse was Papageien anbelangt.
    Die Inhalation mit F 10 verabreiche ich jetzt seit ca. 1 Woche und habe subjektiv das Gefühl, dass es von guter Wirkung ist. Den Hinweisen, wo mehr Information zu finden ist, werde ich nachgehen.
    Nochmals vielen Dank
    ara_severa
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

F 10 - zur Inhalation