F10 Desinfektionsmittel ins Trinkwasser

Diskutiere F10 Desinfektionsmittel ins Trinkwasser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der frische Kot vom Bubi hat nun seine schwarzbraunfärbung verloren und einen mittleren Grünton angenommen, so wie ich ihn von den anderen...

  1. Leonard

    Leonard Guest

    Der frische Kot vom Bubi hat nun seine schwarzbraunfärbung verloren und einen mittleren Grünton angenommen, so wie ich ihn von den anderen Piepsern kenne.

    Das Würgen ist nachwievor stark unterdrückt. Gestern früh und am spätnachmittag kurz für wenige Sekunden gesehen, allerdings kein Vergleich mit den Würge und Erbrechanfällen vor 1-2 Wochen.

    Die Mauser beim Bubi neigt sich dem Ende, der Kopf ist weitestgehend frei von den Stacheln. Es ist nicht auszuschließen, dass das ende der Mauser einen zusätzlichen Effekt zur langsamen Genesung hat .

    Auf Kontaktrufe reagiert er und gibt auch selbst welche ab. Aktuell sitzt er unter der Wärmelampe und putzt sich. Ich denke er ist erst dann über den Berg, wenn er auch wieder anfängt zu singen und balzen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leonard

    Leonard Guest

    Er singt wieder :-D Das erste mal seit mind. 3 Wochen!!!
     
  4. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Das ist schön.
     
  5. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leonard,
    es ist immer wieder schön, etwas positives zu lesen. Ich drücke Dir weiterhin die Daumen, dass es Bubi weiterhin besser geht. Viel Glück. :zustimm::zwinker::beifall:
    Gruß
    zwilling
     
  6. Zorro85

    Zorro85 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leonard,
    auch ich drücke dir ganz dolle sämtliche Daumen, das Bubi bald wieder singt, wie ein Opernsänger.
     
  7. Leonard

    Leonard Guest

    Der Gesang hat leider nur 10-15 min angehalten und für eine Minute hat er kurz die Hansi angebalzt. Heute Abend bei der Kotdruchschau zwei Haufen gefunden mit mehreren unverdauten halbreife Hirse Stückchen. Einer der Haufen scheint von der Henne Hansi zu stammen. Es sind auch wieder die dunklen schwarzen Kothaufen dabei.Der Bubi hat am Spätnachmittag einmal wieder stärker gewürgt und er schläft nach wie vor sehr viel. Ich habe heute Nacht die zwei Piepser separiert um morgen früh die Haufen insbesondere von der Hansi zu untersuchen.

    Bis Donnerstag oder Freitag werde ich noch das F10 verabreichen, dann werde ich es pausieren.
     
  8. Zorro85

    Zorro85 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hoffe immer noch, daß alles gut wird für Bubi.
     
  9. Leonard

    Leonard Guest

    Der Nachtkot enthielt bei keinen der zwei unverdaute Körner im Kot. Ein normaler gefärbter Kothaufen wieder vom Bubi gesehen.... heute hat er auch länger gesungen als gestern. Würgen heute nicht gesehen.

    Heute früh gab es F10 mit einem Tropfen von einem Vitaminpräperat. Die F10 Trinkwasserreste schütte ich abends dann in den Wasserverdunster am Gasofen. Das F10 Keimfutter kommt bei den Piepsern nicht so gut an. Ein paar Hafer und Weizenstücke wurden rausgefischt und der rest liegen gelassen.
     
  10. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Wird er denn immer dünner oder ist das Gewicht konstan.
    Auf PDD bin ich heute auch gestoßen.

    @Leonard: streu doch ein fach etwas truabenzucker ins Keimfutter und ins WAsser das wird das vermehrt zu sich genommen.
     
  11. Leonard

    Leonard Guest

    Heute sind die PH Teststreifen aus China eingetroffen. Welch eine "Überraschung", das F10 Konzentrat ist basisch wie die meisten Reinigungsmittel auch. Es ist bei PH 9 angesiedelt. Das angerührte F10 1:500 ist für den Messstreifen weitestgehend PH Neutral und unterscheidet sich optisch vom Teststreifen mit Leitungswasser überhaupt nicht. Rein Rechnerisch ist die Trinkwasserlösung ganz leicht basisch.

    Die Stimmung beim Bubi ist heute gut. Ab heute gibt es nur Leitungswasser mit Vitamin B und K
     
  12. Leonard

    Leonard Guest

    Neuer Zwischenbericht

    Der Bubi würgt immer noch, allerdings schwächer und seltener. Meist in der früh. Das Schlaf und Wärmebedürfnis ist zurück gegangen, die aktivität (fliegen) sind klar gestiegen. Singen und balzen tut er zwar auch wieder, aber nicht so intensiv wie ich es schonst kenne.

    Mein schwer Leberkranker Joey hat damals immer sehr empfindlich auf Vitamintropfen im Trinkwasser reagiert, so dass ich das überhaupt nicht mehr angeboten habe. Seit gestern gibt es nun 1-2 Tropfen Vitamine noch ins Trinkwasser. Das werde ich noch 1-2 Tage weiter machen und es dann wieder absetzen. Das F10 wollte ich eigentlich auch ausklingen lassen, aber ich werde es vorerst mal weiter geben in der Hoffnung das gelegentliche Würgen auch los zu werden. Die Kotbeschaffenheit ist OK, seit längerer Zeit klebt auch nichts mehr an der Kloake.
     
  13. binchen2

    binchen2 florida43

    Dabei seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit Foniopaddy und B. S. während der Zucht.
    Ich gebe ein-bis zweimal wöchentlich Fonio Paddy im Napf den Wellis zu fressen-es wird gerne genommen und wirkt gegen Kokzidien-solange die Vögel es fressen, sind sie frei davon.
    Außerdem habe ich auch B. S. ins Trinkwasser gegeben-während der Zucht und auch, wenn ich das Gefühl hatte, dass ein Welli Kropfentzündung hat-dann gab ich davon eine Messerspitze in den Wassernapf.
    Es hat bisher immer geholfen und ich habe seit einem Jahr keinen Welli mehr mit Kropfentzündung-das ist doch schon mal was.
    B. S. ist von der Firma Belgica de Veerd und ist ein sehr gutes Mittel, es trägt dazu bei, dass das Futter besser verwertet wird.
     
  14. Leonard

    Leonard Guest

    Meine mögen Knaulgras sehr gerne. Bei Jehl habe ich vor monaten mal etwas Pagima Green, Foniopaddy und Delicha gekauft, weil ich dachte, dass die diese Grassamen evt. auch mögen. Alle drei bleiben im Futternapf gnadenlos liegen, während diese auf Knaulgras weiterhin total verrückt sind. Naja eben Wellensittiche... :k

    Das B.S. (http://www.belgicadeweerd.nl/bdwgerman/bs.htm) kannte ich noch nicht. Danke für den Tipp, will es mir mal anschauen und gegebenenfalls testen, falls es keine nennenswerten Mengen an Zucker enthält .
     
  15. binchen2

    binchen2 florida43

    Dabei seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Falls du es mal ausprobierst, würde ich mich freuen, wenn du darüber berichten würdest.
    Der Austausch unter uns Wellihaltern und Züchtern ist doch sehr wichtig.
    LG
    Sabine
     
  16. #35 IvanTheTerrible, 8. März 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist nun auch wieder so ein Ammenmärchen das Foniopaddy gegen Kokzidien wirken soll.
    Das Gerücht wurde damals vom Vertreiber dieser Hirsesorte in Umlauf gebracht und hält sich scheinbar hartnäckig, trotz vieler Publikationen, die darauf hinweisen, das es dafür nicht den geringsten Beweis gibt.
    Ivan
     
  17. Leonard

    Leonard Guest

    Das Homöopathie wirken soll, hält sich hier in diesem Forum auch hartnäckig, trotz vieler wissenschaftlichen Publikationen die darauf hinweisen, das es dafür nicht den geringsten Beweis gibt :-D
     
  18. #37 IvanTheTerrible, 8. März 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das Thema Foniopaddy ist hier im Forum schon so oft durchgehechelt worden, aber geht an manchen spurlos vorrüber.
    Aber der "Glaube kann ja Berge versetzen" und Salzhering gibt meist starken Durst.
    Ivan
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    So lange der Halter dran glaubt, wirken sowohl Homöopathie als auch Foniopaddy, und der Händler reibt sich die Hände ;).

    @Binchen, hast Du Kotuntersuchungen machen lassen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leonard

    Leonard Guest

    Naja egal... meine Wellensittiche fressen jedenfalls kein Pagima Green, Foniopaddy und Delicha , außer Knaulgras. Vielleicht zu klein, ungewohnt oder es schmeckt nicht.

    Die 90g Foniopaddy die ich noch habe, eigenen sich vielleicht gekeimt... muss aber erstmal ein feineres Sieb kaufen :-D


    Wenn ich mehr Elan hätte und weniger Sorgen.... gäbe es längst ne schicke fertige Plattform im Internet für diese ganzen Mythen und Legenden. Die passende Domain hab ich schon, ein Wiki ist auch schon aufgespielt, aber mit den Inhalten einpflegen ist so eine Sache. Super zeitaufwendig, wenn man sich nicht verguttenbergen will :-D
     
  22. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und, haben sie Kokzidien?
     
Thema: F10 Desinfektionsmittel ins Trinkwasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f10 desinfektion

    ,
  2. mottenkot

    ,
  3. hungerkot wellensittich

    ,
  4. wellensittich kot,
  5. wellensittich farbtafel,
  6. f10 desinfektionsmittel,
  7. f10 desinfektion kaufen,
  8. f10 desinfektionsmittel kaufen,
  9. trichomonaden wellensittich,
  10. wellensittich megabakterien,
  11. hungerkot vogel,
  12. desinfektionsmittel f10,
  13. kot nymphensittich,
  14. wellensittich parasiten,
  15. motten kot,
  16. parasiten bei wellensittichen,
  17. hungerkot hühner,
  18. f10sc trinkwasser,
  19. hungerkot taube,
  20. f10 desinfektionsmittel beipackzettel,
  21. desinfektion wellensittich,
  22. f10sc desinfektionsmittel,
  23. vogel hungerkot,
  24. baby taube kot,
  25. grüner kot hühner
Die Seite wird geladen...

F10 Desinfektionsmittel ins Trinkwasser - Ähnliche Themen

  1. Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.

    Bei der Winterfütterung der Wildvögel sollte das Trinkwasser nicht fehlen.: Liebe Wildvogel Freunde gerade das Trinkwasser bei Frost sollte nicht fehlen.Ich habe immer eine Plastic Schale genommen und einen Stein mit...
  2. Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW

    Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW: Hallo zusammen, nun hab ich die Abstrichergebnisse meiner kleinen Emmi bekommen und sie hat nun einen multiresistenten Erreger und zusätzlich...
  3. Zugang zu Trinkwasser

    Zugang zu Trinkwasser: Einen schönen Freitagnachmittag wünsche ich Euch! Ich habe mich gerade hier angemeldet, weil mich seit der Trockenheit im Mai verstärkt ein...
  4. Mit F10 die Wohnung nach PBFD kranken Tieren reinigen

    Mit F10 die Wohnung nach PBFD kranken Tieren reinigen: Hey Leute, hatte zwei kleine Papageien die mit PBFD infiziert waren in meiner Wohnung gehalten. Die beiden sind nun aber zu einer Dame umgezogen...
  5. Desinfektionsmittel Breitbandbiozid

    Desinfektionsmittel Breitbandbiozid: Eine allgemeine Anfrage zu diesem "Desinfektionsmittel Breitbandbiozid" Kennt das jemand, gibt es irgendwelche Erfahrungen ? taugt das überhaupt...