Fängt jetzt plötzlich an zu beißen !?!?

Diskutiere Fängt jetzt plötzlich an zu beißen !?!? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ! Ich habe mal eine Frage wo ich auch einen Tip benötige ! Habe seit kurzem einen Graupapagei und am Anfang war er zwar zurückhaltend...

  1. #1 as_aquaristik, 11. August 2015
    as_aquaristik

    as_aquaristik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich habe mal eine Frage wo ich auch einen Tip benötige !

    Habe seit kurzem einen Graupapagei und am Anfang war er zwar zurückhaltend aber hat auch nicht gebissen, habe ihn dann auch nicht bedrängt oder gezwungen. Er ist 18 Jahre alt nimmt ganz vorsichtig Futter aus der Hand lässt sich aber nicht anfassen.

    Aber um so länger er hier ist und er sich immer sicherer Fühlt (sieht man im gesamten Verhalten) um so bissiger wird er. Jetzt mittlerweile ist es so das man von der oberen Sitzstange aus gebissen wird wenn man Wasser und Futter tauschen möchte. Er beugt sich dann nach unten und hackt zu !

    Hat jemand einen Tip wie man ihm das abgewöhnen kann, wo dran es liegt oder was mit ihm los ist. Werde dann schon stimmlich immer etwas lauter und sage nein aber irgendwie wird es schlimmer. Ich habe das Gefühl jetzt wo er sich eingelebt hat will er seine Position in der Rangordnung festmachen, möchte dieses aber unterbinden und ihm sagen wer der Boss ist auf Papageienebene natürlich wenn es so sein sollte.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tip bevor er sich das angewöhnt hat und meint das er der Boss ist !

    Gruß Andre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andre,

    siehe es mal von seiner Seite. Am Anfang war es für ihn ein absolut neues Umfeld. Dann hat er sich bei euch sicher oder sicherer gefühlt und nun sieht er einiges als sein Revier an. Und genau der Käfig, ist sein Revier, das er verteidigen möchte.

    Wir hatten mit unserem Rico genau das gleiche Problem. Wir konnten nichts innerhalb des Käfigs austauschen ohne von ihm angefallen zu werden.

    Bei uns haben wir prinzipiell auf dem Wohnzimmertisch einen Ast liegen, um einen unserer Papageien von irgendwo runterholen zu können, wenn irgendetwas ist (Bibo wird bedrängt, der behindert ist). So haben wir diesen Ast genommen und direkt vor Rico gehalten, damit er nach hinten ausweicht. Der Ast diente in diesem Fall zu unserem Schutz.

    Oder aber, wir wechselten das Wasser, Futter und Frischkost nur dann, wenn er nicht im Käfig war.

    Auch ist es vorgekommen, dass einer von uns ihn abgelenkt hat, sodass der andere ganz schnell die Näpfe raus- und reinmachen konnte.

    Nachdem Rico einige Zeit bei uns gelebt hat, hatte er uns gegenüber schon etwas Vertrauen und wir konnten ohne Stress alles wechseln. Hatten aber immer ein Argusauge auf ihn und achteten sehr auf seine Körperhaltung.

    Jetzt lebt er schon 17 Monate bei uns und wir haben keinerlei Probleme mehr, innerhalb des Käfigs etwas zu machen. Er geht dann zurück und lässt es zu. Wir waren damals nicht einmal in der Lage, ihm ein Stück Obst zu geben oder am Käfig vorbei zu laufen, wenn er drauf war. Wir wurden gebissen und er hat nicht mehr los gelassen. Diese Zeit gehört längst der Vergangenheit an, heute dürfen wir ihn sogar am Schnabel anfassen, er verfolgt uns wie ein läufiges Hündlein, sitzt immer bei uns am Tisch, wenn wir am Essen sind - bettelt aber nicht. Er hat sich total verändert.

    Gib ihm Zeit, ein festes Vertrauen aufzubauen und ganz wichtig ist immer, dass man ihm bei jedem Handeln beobachtet und lobt.
     
  4. #3 as_aquaristik, 11. August 2015
    as_aquaristik

    as_aquaristik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ok, das ist kein Problem die Zeit kann ich ihm geben er lebt ja hoffentlich noch ein Paar Jahre !

    Gruß Andre
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Lies doch mal hier mit, da geht es um das gleiche Problem.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fängt jetzt plötzlich an zu beißen !?!?

Die Seite wird geladen...

Fängt jetzt plötzlich an zu beißen !?!? - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  5. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...