Fagen zur ZG und Zucht von Agaporniden

Diskutiere Fagen zur ZG und Zucht von Agaporniden im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; *drück* *drück* Wir warten auf einen ausführlichen Bericht, wie wo was gefragt wurde :D Du schaffst das schon :zustimm:

  1. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    *drück* *drück* Wir warten auf einen ausführlichen Bericht, wie wo was gefragt wurde :D Du schaffst das schon :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Wölkchen, 18. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Täusche Dich nicht !!! Desti, handzahm -fehlgeprägt ist derzeit am fauchen, beißen und attackieren, wenn ich den Deckel hoch mache.

    Die werden während der Brut ganz anderst
     
  4. #23 Chris4790, 18. Mai 2011
    Chris4790

    Chris4790 Agaporniden-Freund

    Dabei seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73547 Lorch
    so :D
    Zuchtgenehmigung ist bestanden :D
    die Amtstierärztin meinte, dass die Kosten minimal bleiben werde, wenn man schon so viel lernt sollte man auch belohnt werden :D
    Näheres dazu gibt's später. Muss jetzt los.
     
  5. #24 Wölkchen, 18. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
  6. #25 Chris4790, 19. Mai 2011
    Chris4790

    Chris4790 Agaporniden-Freund

    Dabei seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73547 Lorch
    so nun mein Bericht zur Überprüfung:

    Als erstes wurden die Volieren begutachtet danach mein Quarantäneraum (Badezimmer) und das Nachweisbuch. Alles ohne Beanstandung.

    Danach wurde noch die Fragen gestellt ca. 35 - 40 Stück waren es bei mir.

    Ich kann leider nicht mehr alle aufzählen aber die wichtigsten habe ich noch:

    - Um was handelt die Verordnung?
    - Wieso muss man beringen?
    - Was können Sie mir zu Psittakose sagen? (Chlamyden-Art, chlamidophila psittaci gehört zu den Bakterien, Zoonose-> übertragbar)
    - Wie behandelt man sie?
    - Bei welche Anzeichen sollte man von Psittakose ausegehen? (Angeschwollene Augenlieder, verklebte Augen und Nasenlöcher)
    - Welche Vorkehrung müssen getroffen werden wenn der Verdacht besteht
    - und wenn es bestätigt wurde?
    - Welche Pflichten hat der Züchter? (Nachweispflicht, Meldepflicht...)
    - Was ist die Inkubationszeit und wie lang ist sie bei Vögel und bei Menschen? (Vögel 90 Tage Menschen 1- 3 Wochen)
    - Was kommt in das Nachweisbuch? und für was ist es da?
    - Was versteht man unter Ordnungswidrigkeiten?
    - was ist Verbot und kann bestraft werden?

    Tierschutzgesetz
    - Was muss man beachten? (Verkauf von Wirbeltieren an unter 16 jährige ist ohne Eltern verboten)

    Generelle Fragen
    - Welche Papageien und Sittiche werden am häufigsten gehalten? (Da kann man nicht wirklich was falsch machen einfach die aufzählen wo man weiß dass diese gehalten werden - Aras, Graupapageie, Agas, Wellis...)
    - Was muss man bei der Zucht/Haltung /Krankheit beachten? (bezieht sich auf die gehaltene Vogelart)
    - Auf welches Grundgesetzt verzichtet man als Züchter? (Hausrecht- man muss das Veterinäramt jederzeit rein lassen um die Volieren und Vögel zu prüfen)

    So mehr fällt mir leider nicht mehr ein. Das Lernmaterial, das mir der Zuchtverband gegeben hat reicht aus um die Prüfung zu bestehen. Ich habe sie mir ein paar mal durch gelesen und das wars.

    Was auch erfreulich ist, da ich alles wusste und es keine Beanstandungen gab werden die Kosten minimal gehalten --> Wer gut lernt muss als Belohnung weniger zahlen
    Dies alles gilt im Ostalbkreis (BW) und kann in anderen Landkreisen wieder anders gehandhabt werden.
     
  7. #26 Wölkchen, 19. Mai 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Mhm, Zuchtbuch musste ich auch noch nicht vorweisen.

    Immerhin besteht ja auch die Gefahr, dass die Henne immer nur unbefruchtete Eier legt.
     
  8. loutsa

    loutsa Agahalter

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Glückwunsch Chris!
     
  9. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Boooaaah was für 'Fragen!

    Wow.

    Allerdings können geschwollenen AUgenlieder usw. ein Zeichen für alle möglichen Krankheiten sein....aber nun ja, eben AUCH für Psittakose.

    Ordnungswidrigkeit, Verbot...pff, das hätte ich nicht mal eben definieren können. Also hätte schon, aber ob dsa ausgereicht hätte.....

    Ob das mit dem Verzicht auf Hausrecht stimmt?

    Ich weiß dass das in Tierschutzverträgen auch immer drin steht aber dass diese Klausel unwirksam ist.

    Nun ja, egal- Hauptsache du hast bestanden!

    Glückwunsch!!!!

    Und nun viel Spaß mit den kleinen Küken....:)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja, den Amtstierarzt muß man immer reinlassen.

    Das hat mit dem AT überhaupt nichts zu tun.
     
  12. #30 Chris4790, 21. Mai 2011
    Chris4790

    Chris4790 Agaporniden-Freund

    Dabei seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73547 Lorch
    so heute kam die schriftl. Bestätigung und ich muss nun noch eine Gebühr in Höhe von 30 Euro bezahlen. ^^

    Amtsperson muss man immer rein lassen bzw. können sie Zugang schaffen durch die Polizei (Polizei, Gerichtsvollzieher usw. dazu zählen auch die AT)

    Es steht in den Schutzverträgen auch drin und du hast recht man muss trotzdem sie nicht rein lassen. Dafür können Sie dann den Vertrag rückgängig machen.
    Es geht ja nur um eine Nachkontrolle und wer nichts zu verbergen hat kann die Leute ja auch rein lassen.
     
Thema:

Fagen zur ZG und Zucht von Agaporniden

Die Seite wird geladen...

Fagen zur ZG und Zucht von Agaporniden - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...