Falkner in meiner Nähe??

Diskutiere Falkner in meiner Nähe?? im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Ist es generell (bzw. in Gelsenkirchen im speziellen) möglich Falkner bei der Jagd mit ihren Tieren zu begleiten, oder ist sowas nicht gerne...

  1. #1 DiaryOfDreams, 02.07.2007
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Ist es generell (bzw. in Gelsenkirchen im speziellen) möglich Falkner bei der Jagd mit ihren Tieren zu begleiten, oder ist sowas nicht gerne gesehen, bzw. fühlen sich Falkner dann gestört?

    Wie/wo könnte ich rausbekommen ob es Falkner in der Gegend hier gibt?
     
  2. #2 Regalis, 02.07.2007
    Regalis

    Regalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    du solltest versuchen über einen Jagdverband mal raus zu bekommen ob Falkner in deiner Nähe sind ( es sind welche in deiner Nähe-versprochen). dann mal bei denen nachfragen ob du mal mitgehen darfst, aber nicht böse sein wenn das nicht der Fall ist.
    Es sollte in diesem Forum mal erklärt werden das es solche "Falkner und solche Falkner" gibt. Damit meine ich die Falkner die eine Vorführung bieten in der die Zuschauer mal die Vögel sehen können , etwas erklärt bekommen und zuschauen wie die Greife hin und her fliegen. Die andere Seite sind die Falkner die mit den Greifen jagen gehen und die Vögel für die Jagd abtragen.
    ich glaube auch hier im Forum gibt es einige die verwechseln ab und an mal die beiden Seiten. ich habe es selber erlebt das Jugendliche in einige Flugshows waren das total toll fanden dann mal mit auf die beizjagd wollten und als das erste kaninchen geschlagen wurde und auch noch klagte war das Chaos da.
    Das ist auch der Grund weshalb einige Falkner da etwas zurückhaltend sind einfach jemand mit auf die Jagd zu nehmen.
    Leider werden hier im Forum einige Themen erklärt oder einfach von Jungendlichen eingestellt bei denen man schon den Eindruck ( als normal Mensch ohne Vorkenntnisse) haben kann das hier teilweise über Schmusetiere geredet wird und die sind so lieb und süß usw.
    Gruß
    marco

    PS: ich weiß das das alles teilweise hier nichts verloren hat und evtl. in einen anderen Thread müßte aber ich mußte das mal loswerden.
     
  3. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    14
    Regalis,
    da geb ich Dir recht.
    Ich bin zwar von beidem....Beizjäger und Flugvorführung, aber es ist schwer, das manchen Menschen klar zu machen.
    Da es hier aber kein reines Falknereiforum ist, werden wir hier alle Seiten beleuchten müssen, und den Interessenten vorher erklären, was auf sie zukommt.
    liebe Grüße,buteo
     
  4. #4 DiaryOfDreams, 03.07.2007
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Nun okay, ich gebe zu das man das schnell vergisst das die Jagd auch diese Seite hat - andererseits denke ich das ich mit Tendenz Richtung die 30 alt genug bin damit klar zu kommen.
    Trotzdem vielen Dank für die Vorwarnung. :-)
    Kann ich auch verstehen das mancher Falkner es dann scheut da Leute mitzunehmen.
    Ich bin mir aber sicher das bei mir die Begeisterung überwiegen würde wenn man mal einen größeren Greifvogel aus der Nähe fliegen sieht - das Erlebnis hat man in der Natur ja nicht so oft.
    Es sind trotz allem majestätische und wunderschöne Tiere.
    Mein persönlicher Favorit ist ja der Steinadler - wobei ich so einen wohl kaum beim jagen sehen werde *lach*.

    Mal 'ne blöde Frage am Rande - wieso hält eigentlich niemand (wüsste ich jedenfalls nicht) einen Geier, oder gar einen Kondor?
    Sind diese Tiere wegen ihrer Größe so schwer zu halten, oder wegen ihrer Lebensgewohnheiten oder ist es weil der Kondor (wovon ich einfach ausgehe) geschützt ist?
    Wie gesagt, bestimmt eine blöde Frage - aber ich bin da neugierig. ;-)
     
  5. #5 Peregrinus, 03.07.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.757
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das hat nichts mit Artenschutz zu tun, da diese Vögel denselben Schutzstatus genießen wie Steinadler, Wanderfalke und Habicht. Nur kann man mit ihnen jagdlich eben nichts anfangen, weshalb man sie auch nur in Falknereien für Flugvorführungen sieht.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #6 DiaryOfDreams, 04.07.2007
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Okay, es wundert mich eben nur ein wenig weil Tiere ja oftmals auch aus Faszination gehalten werden und gerade Steinadler und Kondor sind Vögel die ich schon wegen ihrer Größe und Kraft enorm faszinierend finde. :)
     
Thema: Falkner in meiner Nähe??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falknerei in der nähe

    ,
  2. falkner gelsenkirchen

    ,
  3. falknerei gelsenkirchen

    ,
  4. falknerei in meiner nähe,
  5. falknerei in meiner Gegend
Die Seite wird geladen...

Falkner in meiner Nähe?? - Ähnliche Themen

  1. Falkner in meiner Nähe

    Falkner in meiner Nähe: Hallo suche Falkner in meiner Nähe. Also um das gleich mal zu sagen bin erst 13. Wohne in Baden-Württemberg, Landkreis Ludwigsburg Würd...
  2. Falkner in meiner Nähe finden

    Falkner in meiner Nähe finden: Hallo! Wie finde ich eigentlich eine Falknerei in meiner Nähe? Ich habe schon gegoogelt und in die Gelben Seiten geschaut, aber nichtswirklich...
  3. Falknerschein oder Falknerjagdschein?

    Falknerschein oder Falknerjagdschein?: Hallo zusammen, ich bin gerade etwas ratlos. Um Eulen halten zu dürfen (beinhaltet auch Geschüh anlegen) reicht meines Wissens der Falknerschein...
  4. Falkner oder Hundequäler??

    Falkner oder Hundequäler??: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. War heute gegen 19:00 mit meinem Hund im Wald, als ich einen Mann( auch mit Hund) sah, der etwas auf den...
  5. Adler (aus Falknerhand) gesichtet

    Adler (aus Falknerhand) gesichtet: Heute um ca. 17.30 Uhr flog ein Adler über der Kieler Förde. Der Vogel flog extrem hoch, Geschüh war gerade so erkennbar. Zur Art kann ich nichts...