Falknerlehre

Diskutiere Falknerlehre im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo kurz zum Beginn möchte ich ein freundliches Hallo an Alle sagen. Bin neu hier und ebenfalls fasziniert von Vögel und vom fliegen. Zur...

  1. #1 i_like_birds, 3. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2007
    i_like_birds

    i_like_birds Guest

    Hallo

    kurz zum Beginn möchte ich ein freundliches Hallo an Alle sagen.
    Bin neu hier und ebenfalls fasziniert von Vögel und vom fliegen.
    Zur Person: bin 20 wohne in Österreich arbeite und geh noch in die Schule.

    Mein Interesse an Greifvögel und Adler entdeckte ich schon früh. Ebenfalls
    auch die Begeisterung fürs fliegen. Mit 14 wurde ich Gleitschirmpilot und
    heute bin ich Pilot von Flugzeugen bis 2.000 kg
    Hier konnte ich einige Male Adler, Krähen und Bussarde beim
    fliegen aus nächster nähe beobachten zB beim Thermikfliegen
    (Hauptsächlich beim Gleitschirmfliegen). Heute bin ich nur noch mit
    dem Flugzeug unterwegs.

    Bin mir jedoch bewusst, dass oft Jäger Piloten nicht umbedingt als
    "gute" Menschen ansehen. Bitte zerreißt mich nicht gleich in der Luft.

    2003 ging ich für ein halbes Jahr in die USA, hier konnte ich meine
    Interessen zum fliegen mit einem Falkner toll austauschen und teilen.
    Da habe ich auch mein Interesse an Greifvögel und Adler entdeckt.
    Er hat die Vögel im nahegelegnen Zoo und seine eigenen betreut. Darunter
    waren Peregrine Falcon, Pigeon, Red-tailed Hawk, Bald Eagle, eagle owl,.....
    Hier half ich auch des öfteren mit, leider war es schon sehr spät als
    ich ihn kennenlernte. Hatte auch einmal einen Uhu auf der Hand ein tolles
    Gefühl. Ich erinnere mich noch genau an ihre riesigen Augen und die Flügel,
    und wie leicht der Uhu war für seine größe.

    Wieder daheim habe ich mich in einer nahegelegenen Adlerwarte gemeldet.
    Ich wollte mein Wissen über Vögel vertiefen und bat meine kostenlose Hilfe
    an. Leider wurde meine Hilfe nicht benötigt, und mir wurde kurz eine
    Absage erteilt. Als ich nochmals anriff wurde mir gesagt sie wollen
    niemanden Fremden. :+shocked: Nach dieser Absage schob ich dieses
    Interesse beiseite. War wohl hier ein wenig überrumpelt mit dieser
    plumpen Absage und dachte mir hier passe ich echt nicht rein.

    Jetzt habe ich Euch meine etwas lange Vorgeschichte erzählt (sorry).
    Zu meinen Fragen.

    - Pass ich hier rein, ich meine weil ich Pilot bin? Ich interessiere
    mich sehr für Vögel. Hab auch stets Respekt vor ihnen, doch öfters
    hört man das Jäger und Piloten sich nicht gut verstehen.

    - Wo kann ich mich informieren bezüglich Falknerlehre. Ich möchte
    viel lernen über Greifvögel, Adler und die Beizjagt.

    folgende Adressen habe ich schon:
    http://www.falknerbund.de
    XXX


    Vielen Dank für Deine/Eure Zeit! Freue mich auf Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 i_like_birds, 3. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2007
    i_like_birds

    i_like_birds Guest

    hier einmal 2 Bilder von mir mit einem Uhu

    anfangs noch ein wenig suspekt :)

    [​IMG]
    danach voll begeistert
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  4. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Herzlich Willkommen!
    hier gleich mal ein Link, der Dir ein wenig weiterhilft:
    http://vogelforen.de/showthread.php?t=135595
    ich hab noch keine Probleme mit Gleitfliegern gehabt, ich kann mir nicht vorstellen, daß es den anderen Jägern und Falknern hier anders ergeht. Abgesehen davon sind hier alle Vogel und Greifvogelfreunde herzlich willkommen.
    Melde Dich ruhig weiterhin, viel Spaß mit den Vögeln wünsche ich Dir und falls Du den Jagd und Falknerschein machen möchtest, stehen wir Dir gern für Fragen zur Verfügung.
    Den Link zum Falknerforum mußte ich leider löschen, den kannst Du laut Forenregel hier nicht posten.
    liebe Grüße und Falknersheil, buteo
     
  5. eric

    eric Guest

    Herzlich Willkommen auch von mir, auch wenn wir hier im Voralpenraum schon Probleme mit Gleitschirm und anderen Fliegern hatten :D .
    Ich hoffe du findest bei euch entsprechende falknerische Möglichkeiten. Bei uns gibts so etwas praktisch gar nicht.
    lg Eric
     
  6. #5 i_like_birds, 3. Mai 2007
    i_like_birds

    i_like_birds Guest

    Hallo buteo

    vielen Dank für den Link! Hat mich gleich wieder ein Stück weitergebracht.
    Darf ich hier auch gleich Fragen: gibt es einen Unterschied zwischen
    dem Falknerschein und der Falknerlehre?

    Falls ich mich sicher für diesen Schritt entscheid, werde ich mir
    hier sicherlich noch mehr Infos einholen. Wird aber glaub
    ich nicht so schnell zur Debate stehen. Step by Step

    weiters zu eric, vielen Dank für deine netten Worte. Wie darf ich es
    nun verstehen "Bei uns gibts so etwas praktisch gar nicht"?

    Ich selber wohn ebenfalls zwischen Voralpen und Hochalpen (nähe Bodenseeregion)

    Was für Möglichkeiten bieten sich für mich an mehr in die Welt
    der Greifvögel einblicken zu können? Für mich ist es Priorität
    mich vertraut zu machen mit der Umgebung und zu wissen
    was alles auf mich zukommt.

    P.S.: Gleitschirmflieger bin ich nicht mehr, habe die Ausrüst schon weggeben
    nach 6 Jahren. Als Pilot werden natürlich Naturschutzgebiete uä. ausgewichen
    und oder überhöht überflogen. Sind hier an klare Regeln gebunden.
     
  7. eric

    eric Guest

    Bei uns gibts in diesem Sinne keine "Falknerlehre".
    In der Schweiz gibt auch keine "Falkenhöfe" nur zwei Betriebe mit "Flugshow", praktisch keine kommerzielle Züchter,und nur ca 15 aktive Falkner. Dazu nur ein Kanton der eine Falknerprüfung anbietet, nur zwei Kantone die eine solche fordern.
    Dafür haben wir keine Kaninchen, wenig Hasen, das Rebhuhn ist so gut wie ausgestorben und Fasane hats an den meisten Ortren nie gegeben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Falknerlehre