Familienzuwachs

Diskutiere Familienzuwachs im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, vor längerer Zeit war ich ja in einem Gewissenskonflikt. Eine Züchterin hatte mir ein Paar Ziegensittiche angeboten und ich...

  1. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo zusammen,

    vor längerer Zeit war ich ja in einem Gewissenskonflikt. Eine Züchterin hatte mir ein Paar Ziegensittiche angeboten und ich war unsicher, ob ich sie zu meinen Nymphen setzen kann. Im Thread gabs sowohl Pros als auch Contras und ich hab lange überlegt.

    Samstag fiel die Entscheidung: ein Paar Ziegen, ein 3/4 Jahr alt, ist bei mir eingezogen. Ein wildfarbener Hahn und eine olivfarbene Henne (Bilder folgen). Die beiden leben sich gut ein, sind im Vergleich zu den Nymphen natürlich lebhafter, aber eigentlich nicht zuu hyperaktiv, wie immer geschrieben wir. Ich würde ihre Aktivität als eine Mischung aus Kanari und Wellensittich beschreiben. Auf jeden Fall fliegen sie viel in der Voli rum. Sie haben sogar schon ihren ersten Ausflug hinter sich. Das Gute: Sie gehen von alleine in die Voli zurück nach dem Freiflug. Das ist schön, denn sie sind noch nicht zahm und so erspare ich ihnen das Einfangen.

    Die Nymphen haben die beiden gut aufgenommen. Meine Henne Pearl entpuppt sich unter den vieren mehr und mehr als Chefin, die die Voliere mit strenger, aber gutmütiger Hand regiert:). Die Ziegen gewähren Madame genauso wie Ihr Dicker den Vortritt. Es ist bisher alles harmonisch.

    Für den Ernstfall Brutstimmung bin ich gewappnet. Es gibt für den Notfall Extra-Käfige und für die Volie eine Trennwand.

    Nach einer knappen Woche kann man noch nicht viel sagen, aber neben den Nymphen entwickeln sich die Ziegen mehr und mehr zu meinen Favoriten unter den Vögeln. Eine "Aufstockung" beider Vogelarten ist nicht ausgeschlossen.;)

    Ich weiß, dass ich im Nymphenforum immer sage, lieber erst den Schwarm der vorhandenen Vögel zu vergrößern. Aber wie gesagt, in Zukunft stocke ich die Schwärme beider Vogelarten in einer größeren Voliere eventuell auf, da ich sowieso vorhatte, maximal zwei Arten zu halten. Ich fange also auch nicht das "Sammeln" bunter Vögel an;)

    Ich hoffe, damit zumindest einige Kritikpunkte ausräumen zu können. Jetzt schaue ich erstmal, wie das Zusammenleben beider Arten läuft. Hergeben möchte ich die drolligen Zicken schon jetzt auf alle Fälle nicht mehr. :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo Stefan,

    na dann Willkommen bei uns verrückten :D , jetzt bist du auch mit dem Laufsittichfieber angesteckt. Schön das sie sich bis jetzt gut verstehen, aber da kann man ja jetzt noch nicht so viel dazu sagen sind ja noch nicht lange bei dir. Habe ja auch schon mehrere Läufer gehabt und diese waren auch sehr unterschiedlich. Manche waren sehr hyperaktiv und andere wieder nicht, die zwei wo ich jetzt habe sind sehr ruhig. Sind eigentlich gerade das gegenteil manchmal könnte mann meinen es wären gar keine Läufer :D . Schön das du sie trennen kannst wenn sie in Brutstimmung sind, kannst natürlich auch Glück haben das du sie nicht in einen anderen Käfig setzen mußt. Hatte ein Paar das ich nicht extra setzen mußte, so friedlich waren sie. Aber jeder Vogel hat ein anderes Wesen, wie wir Menschen ja auch und das ist ja auch gut so. Halte uns auf dem laufenden und auf Bilder warten wir schon :D :0-
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ist bei meinen ähnlich. Sie sind wie gesagt in etwas so aktiv wie Kanarienvögel, hüpfen und fliegen halt öfter rum, aber sind jetzt nicht so hyperaktiv.

    Sie haben ihre Phasen, wo sie ihre Runden durchs Zimmer drehen, aber dann sitzen sie auch wieder ganz "zahm" auf dem Käfig und putzen sich oder schlafen.

    Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, die Bilder vergesse ich auch nicht.:)
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hier sind die beiden.:) Auf dem ersten Bild ist der Hahn, auf dem zweiten die Henne. Heute haben sie schon gebadet. Interessant, wie hingebungsvoll so ein Vögelchen planschen kann :zustimm:
     

    Anhänge:

  6. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Super schön die zwei, sind schon süß unsere kleinen. Ja Ja unsere Läufer und das Baden :D , ist immer wieder schön zu sehen.
     
  7. #6 Stefan R., 18. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Find ich auch, vor allem von der Kopfform und der Intensität der Gefiederfarben her. :beifall: Ihr Gefieder glänzt auch schön :freude:
    Ja, ich kann bei den neuen schon ins Schwärmen kommen, obwohl meine Nymphen weiterhin meine Lieblinge sind, ist ja klar. Die Ziegen sind mir nach kurzer Zeit aber schon genauso lieb:)

    Übrigens: Die Henne heißt Solveigh, der Hahn Isildur.
     
  8. Mischi1302

    Mischi1302 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Glückwunsch zu den neuen Familienmitgliedern. Sind echt süß Deine beiden.

    Bei uns hat es heute heftig geschneit und das allsamstagliche Einkaufen ist ausgefallen, desegen durften meine gefiederten Freunde heute Morgen schon um 7.00 Uhr raus und haben jetzt Ausgang bis morgen Abend...grins. Das gefällt ihnen ja immer super, wenn sie schon früh morgens raus dürfen. Den Morgen fangen meine übrigens auch immer mit einem kräftigen Bad an. Ich habe auch noch nie Vögel gesehen, die so hingebungsvoll baden. Im Umkreis von einem Meter ist dann zwar alles nass, aber das macht nichts, dafür gibts ja Lappen. Ich habe meine beiden Ziegen nun seit Anfang Dezember und ich möchte sie nicht mehr missen. Auch verstehen sie sich supergut mit meinen Wellis und den Schönsittichen.

    Dann wünsche ich Dir noch viel Spaß mit den Clowns und wir freuen uns natürlich immer über Beiträge über die Schandtaten der Ziegen.

    Lieben Gruß
    Michaela, 7 Wellis, 4 Schönsittiche und 2 Ziegen
     
  9. Gill

    Gill Guest

    Hallo Stefan!!!! :0-
    Auch von mir ALLES GUTE zum Familiennachwuchs! :blume:
    :freude: mich richtig für dich! Sind ja auch zuckersüß die 2! Und eins verspreche ich dir: du wirst megaviel Spaß mit den Beiden haben! :D
     
  10. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Danke:) Ja, sie gewöhnen sich gut ein, wie gesagt, die Nymphen sind die Chefs in der Volie, die Ziegen haben vor "ihrer Majestät" zu weichen.
     
  11. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    da hat das Laufsittich-Fieber wieder jemanden angesteckt, schön, schön :D .

    Mir würden zwei gelbgescheckte Ziegen/Springer ja auch noch gut gefallen aber dann müsste erst noch ein größerer Raum her oder besser direkt ein größeres Haus in Alleinlage ......................., ich schweife ab ;) .

    Bin schon gespannt auf die nächsten Bilder.
     
  12. #11 Ziegenfreund, 22. Februar 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Stefan,

    auch von mir Glückwunsch zum Zuwachs, sehen ja echt süß aus die beiden.
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das Eingewöhnen läuft gut. Klar, die verschiedenen Arten beschäftigen sich vorwiegend mit sich selber. Aber der Nymphenhahn nähert sich den Neuen schon an. Das Positive: Sie fressen ganz friedlich zusammen, es gibt gott sei dank keinen Futterneid an den beiden Näpfen.

    Weitere Bilder folgen natürlich, ich will sie nur noch nicht so viel "behelligen".
     
  14. Florentine

    Florentine Mitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Stefan!

    Echt schöne Ziegen hast Du da und natürlich Glückwunsch zu Deinem Neuzugang!

    LG
    Florentine
     
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Seit ich die Ziegen habe, weiß ich, was für Nachteile große Volitüren haben. 8o Die beiden springen mir morgens förmlich ins Gesicht, wenn ich sie füttere, da merke ich doch einen Unterschied zu den Nymphen. :nene: ;)

    Aber OK, so haben sie jetzt morgens halt meist Freiflug und nicht erst nachmitags/abends. :+klugsche
     
  16. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Stefan :0-

    Echt süß, die beiden :prima:

    Ja, Ziggies sind so ganz anders, als unsere Nymphen...

    Aber jede Art hat ihre Liebreize, gelle :zustimm:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Gill

    Gill Guest

    Und??? Wie haben sie sich eingelebt????
     
  19. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    es läuft gut, sie sind frech "wie Oskar". Aber dabei trotzdem total lieb, vom Wesen her :trost:
    Die Nymphen kommen auch super mit ihnen aus, ich bereue meine Entscheidung nach wie vor nicht. Erst sah es aus, als ließen sich die Ziegen unterdrücken. Aber ich sehe es jetzt immer öfter, dass sie friedlich zusammensitzen. Die Ziegen schubsen die Nymphen manchmal mit ihren Füßen, wenn sie hacken wollen, dann ist sofort Ruhe.

    Sie haben vor allem schon ganz schnell gelernt, freiwillig wieder in die Voli zurückzugehen, nachdem Austoben im Zimmer. :prima:
     
Thema:

Familienzuwachs

Die Seite wird geladen...

Familienzuwachs - Ähnliche Themen

  1. Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen

    Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen: Hallo zusammen. Seit gestern haben wir unverhofften Familienzuwachs.:dance: Zwei Küken (nach Daunenzeichnung Stockenten). Vor 35 Jahren...
  2. geplanter Familienzuwachs

    geplanter Familienzuwachs: Hallo Ich weiss nicht ob ich da richtig bin oder falsch, passt aber zu keiner Vogelart :zwinker:. Wir sind uns am überlegen unsere...
  3. Familienzuwachs...

    Familienzuwachs...: ...in Form der Mohrenkopfdame Cookie ;-) Das Schöne: Sie hat sehr schnell Vertrauen gefasst, frisst schon am ersten Tag bei uns aus der Hand,...
  4. bald Familienzuwachs - noch einige Fragen dazu

    bald Familienzuwachs - noch einige Fragen dazu: Hallo Ihr Lieben! :0- Also, nach langem Überlegen und nachdem wir uns nun schon vor 4 Monaten eine Voliere gekauft haben, haben wir uns nun...